Home / Specials / Schnüdel / Lockerer Pokalauftakt der Schnüdel in Großheubach

Lockerer Pokalauftakt der Schnüdel in Großheubach


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Mit dem 8:0 bei Kreisligist Großheubach erledigte der FC 05 am frühen Dienstagabend seine Aufgabe in der ersten Pokalrunde nahe Miltenberg sehr souverän.

Vor rund 300 Zuschauern schossen für die Gäste Martin Thomann (3), Simon Snaschel (2), Kevin Fery (Foto), Max Schebak und Michael Kraus die Tore. Nach 33 Minuten stand es 3:0, ab der 60. Minute glangen den nur mit zehn Feldspielern angereisten Gästen die weiteren Tore.


Maincor Stellenangebot Rohrhelden gesucht Ausbildung Schweinfurt Knetzgau

Zur Pause löste Felix Reusch im Kasten Christopher Pfeiffer ab. Auch Florian Gräf, Dominik Zehe und Fitnesstrainer Matthias Völker standen 90 Minuten auf dem Platz. Die Stammakteure der letzten Wochen wurden also weitestgehend geschont. Zugute kam den Schnüdeln der Platzverweis von Großheubachs Keeper Bjoern Blumoser kurz vor dem 0:3.


Bayern Hof, der kommende Gegner von Freitagabend, gewann mit 8:1 beim Kreisligisten in Hersbruck. Für die Überraschung des Abends sorgte Kreisligist TSV Dorfen, der den Schweinfurter Regionalligarivalen TSV Buchbach bezwang. Mit dem TSV Großbardorf scheiterte ein Bayernligist mit 1:2 beim Landesligisten TSV Kleinrinderfeld. Auch Regionalligist Seligenporten unterlag in Weißenburg bi einem unterklassigen Gegner.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.