Home / Lokales / Made in Schweinfurt XVII: „Schweinfurt – Stadt des Sports“ – Die große Ausstellung zum Landesturnfest
Foto: Stadtarchiv Schweinfurt

Made in Schweinfurt XVII: „Schweinfurt – Stadt des Sports“ – Die große Ausstellung zum Landesturnfest


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – „Sport“ – ist ein großes Thema. Jeder verbindet damit etwas anderes. Die einen diskutieren dabei über die letzten Spielergebnisse des FC Schweinfurt 05, die anderen schwelgen in Erinnerungen und denken an Schwimmkurse im einstigen Ernst-Sachs-Bad. Die Sport-Ausstellung anlässlich des Bayerischen Landesturnfests greift beispielhaft einige Themen heraus:

70 Namen enthält die aktuelle Liste der Schweinfurter Sportvereine. Unter dem Motto „Sport & Vereine“ werden über 20 Schweinfurter Sportvereine portraitiert und mit Texten, Bildern und Objekten vorgestellt. Von den Ballonfahrern über die Kegler bis hin zu den Schachspielern ist die ganze Vielfalt des Schweinfurter Sports vertreten.


Eisgeliebt

Foto: Stadtarchiv Schweinfurt

Schweinfurt hat sich um 1900 zu einer Industriestadt entwickelt. Diese Entwicklung trug wesentlich dazu bei, dass auch der Sport in der Stadt boomte. Die technischen Innovationen der Industriebetriebe und die Investitionen der Unternehmerpersönlichkeiten haben den Namen Schweinfurts in der ganzen Welt bekannt gemacht und für große Sportbegeisterung gesorgt. Der Ausstellungsbereich „Sport & Industrie“ widmet sich diesem Thema.

Foto: Deutscher Alpenverein Sektion Schweinfurt

Aus dem Depot der Kunsthalle wurden einige Arbeiten ausgewählt, die direkt oder indirekt mit dem Sport zu tun haben. Ausgestellt sind unter anderem eine Federzeichnung von Willy Schmitt-Lieb, eine Radierung von Hubert Neidhart oder eine Arbeit von Herbert Bessel mit dem Titel „Tennisspieler“. Der Sport ist nicht nur ein beliebtes Sujet in der modernen Kunst, „Sport und Kunst“ sind auf vielfältige Weise miteinander verflochten.


Bei Thema „Sport & Menschen“ sind alle aufgefordert mitzuwirken, und ihr persönliches Schweinfurter Sporthighlight miteinbringen. Auf der großen Rückwand finden Sie zahlreiche Schlagzeilen aus rund 170 Jahren Schweinfurter Sportgeschichte. Erfreuliche Ereignisse wechseln mit weniger angenehmen, bedeutende Begebenheiten stehen neben Randnotizen. Wer erinnert sich zum Beispiel noch an das erste Flutlichtspiel im Willy-Sachs-Stadion oder an das Jahr, als Heinz Schenk mit dem Blauen Bock zu Gast bei der Turngemeinde war?

Foto: Hockey-Club Schweinfurt 1926 e.V.

Vollständigkeit gibt es hier natürlich nicht! Deshalb liegen Stifte und Zettel bereit und jeder kann nach bestem Wissen und Gewissen ergänzen.

Made in Schweinfurt XVII: „Schweinfurt – Stadt des Sports“ – Die große Ausstellung zum Landesturnfest
17.05.2019 bis zum 23.06.2019 in der Halle Altes Rathaus Schweinfurt

Konzept und Durchführung
Daniela Kühnel M.A., Kitzingen

Öffnungszeiten Halle Altes Rathaus
Di-So 14.00 – 17.00 Uhr
Mo und feiertags geschlossen
Während des Landesturnfestes:
30. Mai 2019: 14.00 – 21.00 Uhr
31. Mai bis 2. Juni 2019: 11.00 – 17.00 Uhr
www.kunsthalle-schweinfurt.de

Foto: Stadtarchiv Schweinfurt


Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Bei Dimi
Pure Club
Eisgeliebt
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.