Home / Slider / Mission Titelverteidigung: Schweinfurter DJK-Basketballer starten in die neue Bayernligasaison

Mission Titelverteidigung: Schweinfurter DJK-Basketballer starten in die neue Bayernligasaison


Sparkasse

SCHWEINFURT – Als amtierender Meister der Bayernliga Nord starten die Basketballer der DJK Schweinfurt an diesem Freitag in die neue Saison. Dass man dabei nicht in der 2. Regionalliga antritt, wozu der erste Platz der Vorsaison eigentlich berechtigt hätte, sondern versucht, seinen Titel in der Bayernliga Nord zu verteidigen, liegt vor allem an der Ligenneugestaltung für die anstehende Saison.

So gibt es nun nicht nur in den Bayernligen, sondern auch in den Regionalligen drei anstatt der bisherigen zwei Staffeln. Die DJK wäre dabei in der Regionalliga Mitte eingeordnet, was Auswärtsfahrten nach Augsburg, Ingolstadt, Cham und Wolnzach bedeutet hätte. Ein Mehraufwand, der trotz allen sportlichen Reizes, mit der aktuellen Personaldecke nicht zu stemmen gewesen wäre.


Auto-Motorrad AMS Schauer

So trifft man in der neuen Saison auf viele alte Bekannte. Ziel für die Saison ist sicherlich die Titelverteidigung, in jedem Fall will man aber wieder um die Meisterschaft mitspielen. Hauptkonkurrenten dabei dürften dabei wohl vor allem die Aschaffenburg und Regnitztal Baskets sein, aber auch der letztjährige Zweitplatzierte SV Oberdürrbach und die zweite Mannschaft des TSV Breitengüßbach sind in der insgesamt ausgeglichen besetzten Liga nicht zu unterschätzen. Als Aufsteiger neu in die nunmehr noch zehn statt zwölf Mannschaften umfassende Liga kommen der TSV Grombühl aus Würzburg sowie die Bischberg Baskets.


Die DJK startet dabei mit einer im Kern unveränderten Mannschaft, wobei lediglich Nachwuchsspieler Clemens Beckmann die Mannschaft studienbedingt verlässt. Mit Georgios Gousis stößt ein erfahrener Spieler zur Mannschaft, der bereits in der Vergangenheit für die DJK auf Korbjagd ging. Erfreulich ist zudem, dass auch zu der neuen Saison wieder der ein oder andere Jugendspieler bei der ersten Mannschaft mittrainiert und langsam an das Bayernliganiveau herangeführt werden kann.

Die Saison startet am Freitag mit einem Heimspiel gegen den TSV Breitengüßbach 2. Tip-Off in der DJK-Halle ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist auch in der neuen Saison wie gewohnt frei.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!