Home / Slider / Müheloser Schonunger Ringer-Erfolg gegen die dritte Mannschaft von Johannis Nürnberg

Müheloser Schonunger Ringer-Erfolg gegen die dritte Mannschaft von Johannis Nürnberg


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHONUNGEN – Die Geschichte des dritten Heimkampfs der Schonunger Ringer in dieser Bayernliga-Saison ist schnell erzählt: Mit dem deutlichen 25:8 gegen die dritte Mannschaft von Johannes Nürnberg zogen die Unterfranken am Gegner vor und belegen in der Tabelle nun mit 7:5 Punkten Rang zwei.

16:4 hieß es bereits zur Pause. Die ersten fünf Kämpfe endeten schnell, willi Merz hatte keinen Gegner, Alexandru-Vasile Mandica, Nino Puhalo und Tobias Doile waren vor den 200 Fans dem jeweiligen Gegner hoch überlegen, nur Florian Doile verlor klar gegen Ewald Stoll. Später gewannen Rudi Schwanke und Marin Periteanu auf Schultern. Nur die anderen drei Kämpfe gingen über die volle Distanz.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Kommendes Wochenende haben die Schonunger die kaum lösbare Aufgabe bei Tabellenführer SC Oberölsbach vor sich, danach stehen zwei Heimkämpfe binnen 48 Stunden an, darunter der gegen Derbyrivale TV Unterdürrbach.


Ringen, Bayernliga: RSV Schonungen – Johannis Nürnberg 3: 25:8

Für die Schonunger punkteten: Alexandru-Vasile Mandica, Willi Merz, Nino Puhalo, Rudi Schwanke, Tobias Doile, Marin Periteanu (je 4), Andreas Hümpfer (1); ohne Punkte: Florian Doile, Tobias Hofmann , Markus Schäfer.

Die nächsten Schonunger Aufgaben:

23.10.2021
SC Oberölsbach – RSV Schonungen

30.10.2021
RSV Schonungen – TV Unterdürrbach

01.11.2021
RSV Schonungen – ASV Hof


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!