Pure Club
AOK
Eisgeliebt
Kaufhof
Home / SLIDER / Neues vom Fußball-Kreisklasse: Euerbach 2 holt in Kützberg überraschend einen Punkt gegen Ettleben / Werneck

Neues vom Fußball-Kreisklasse: Euerbach 2 holt in Kützberg überraschend einen Punkt gegen Ettleben / Werneck


Pabst Transporte

KÜTZBERG / ETTLEBEN / WERNECK – In der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 kam Kellerkind SV Euerbach / Kützberg 2 zu einem etwas überraschenden Punkt gegen den Aufstiegsanwärter TSV Ettleben / Werneck.

Unsere Bilder zeigen einige Eindrücke der Partie, die vor den rund 100 Zuschauern mit einem 1:1 endete. Tim Rottmann brachte die Gäste in Führung, Daniel Holmer glich aus.

Den kompletten Spielbericht mit diversen Stimmen, weiteren Fotos und noten für alle eingesetzten Akteure gibt´s nocnoch h am Sonntag auf www.anpfiff.info. Das fränkische Fußballportal kümmert sich rund um die Uhr um die lokalen, unterklassigen Kicker aus der Region in und um Schweinfurt.


Wolf-Moebel

 




Unsere Bilder zeigen einige Eindrücke der Partie, die vor den rund 100 Zuschauern mit einem 1:1 endete. Tim Rottmann brachte die Gäste in Führung, Daniel Holmer glich aus.

Den kompletten Spielbericht mit diversen Stimmen, weiteren Fotos und noten für alle eingesetzten Akteure gibt´s noch am Sonntag auf www.anpfiff.info. Das fränkische Fußballportal kümmert sich rund um die Uhr um die lokalen, unterklassigen Kicker aus der Region in und um Schweinfurt.

 







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Süße Kirschen, faire Fußbälle, gute Gespräche: Der Regional-und Biomarkt hält für jeden etwas bereit

WERNECK - Am vergangenen Samstag, den 9.6., trafen sich Direktvermarkter und Bürger am Regional- und Biomarkt in Werneck. Das Marktangebot war vielfältig. Für den Mittagstisch angeboten wurden Öl aus der für Bienen nützlichen Leindotterpflanze, frische Salate und „Emmerreis“, die regionale Beilagenalternative aus Urgetreide. Süße Erdbeeren und gepflückte Kirschen aus den umliegenden Gemeinden waren ebenfalls an den Ständen erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.