Eisgeliebt
AOK
Kaufhof
Pure Club
Home / SLIDER / Neues vom Korbball: Kreismeisterschaft und Aufstiegsspiele der Feldrunde 2018 in Üchtelhausen

Neues vom Korbball: Kreismeisterschaft und Aufstiegsspiele der Feldrunde 2018 in Üchtelhausen


Pabst Transporte

ÜCHTELHAUSEN – Ausrichter der diesjährigen Korbballkreismeisterschaft der Altersklassen Jugend 9 und 12 sowie den Aufstiegsspielen in die Bezirksligen ist am Samstag, den 14.07., die DJK Üchtelhausen.

In der Altersklasse Jugend 9 ermitteln die fünf Gruppensieger in einer einfach Runde (jeder gegen jeden) ihren Kreismeister. Spielbeginn der Altersklassen Jugend 9 und Jugend 12 ist um 12.00 Uhr.

In der Altersklasse Jugend 12 wird in zwei Vierergruppen gespielt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe ermitteln in Überkreuzspielen die beiden Endspielteilnehmer.


Wolf-Moebel

In den Altersklassen Jugend 15, Jugend 19 und Frauen treffen die Erstplatzierten der Kreisklasse A1 und A2 aufeinander.




In der Altersklasse Jugend 15 trifft die DJK Greßthal um 16.30 Uhr auf den HSV Birnfeld. Der Sieger dieser Partie spielt dann um 18.10 Uhr gegen den Kreismeister Kitzingen, den SV-DJK Sommerach um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Der Sieger der Jugend 19 Partie, welche um 17.00 Uhr zwischen der Spgm Greßthal und der Spgm Donnersdorf stattfindet, trifft um 18.35 Uhr auf den Kreismeister Kitzingen, den FC Fahr und ermittelt in diesem Spiel den Aufsteiger zur Bezirksliga.

In der Frauenklasse treffen um 17.35 Uhr der TSC Zeuzleben und die SG Sennfeld aufeinander. Der Sieger der Partie trifft dann um 19.10 Uhr auf den Kreismeister Kitzingen, den TSV Nordheim, und ermittelt den Aufsteiger zur Bezirksliga.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Lkw-Fahrer hört Stimmen aus dem Laderaum: Drei pakistanische Staatsangehörige festgenommen

WIESENTHEID - Nachdem ein Lkw-Fahrer an einem Rasthof Stimmen aus seinem verplombten Laderaum wahrnehmen konnte, verständigte er die Polizei. Im Inneren des Fahrzeuges hielten sich drei pakistanische Staatsangehörige auf. Diese befinden sich nun in der Aufnahmeeinrichtung in Schweinfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.