Home / Slider / Niederlage auch in Hof: Schonunger Ringer gewinnen aber fünf der zehn Kämpfe

Niederlage auch in Hof: Schonunger Ringer gewinnen aber fünf der zehn Kämpfe


Kanal-Türpe

HOF / SCHONUNGEN – Mit 11:16 verloren die Schonunger Ringer auch den dritten Kampf in der Oberliga-Saison. In Hof konnten sie zwar fünf der zehn Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Maßgeblich aber waren die höheren Einzelwertungen für die Oberfranken.

Max Wendel und Florian Doile verloren beispielweise auf Schultern, Dimitri Andronov war technisch unterlegen und kassierte genauso ein 0:4. Ein ganz klarer Erfolg gelang bei den Gästen vor 150 Zuschauern nur Andrei-Vasile Dudau. Der ordentliche Gesamtauftritt der Schonunger wurde also nicht belohnt.


Hannwacker

Nun steht am kommenden Samstag das Kellerduell gegen den ebenfalls noch punktlosen ASV Au/Hallertau an. Jetzt kommt es auch auf die Schonunger Fans an bei Heimkampf frei. Ob die Reserve zuvor in der Gruppenoberliga gegen den SC Oberölsbach II noch antritt, ist fraglich. Die Zweite jedenfalls brachte in Hof keine Mannschaft zusammen, dieser Kampf wurde mit 40:0 für die Oberfranken gewertet.


Ringen, Oberliga Bayern: ASV Hof – RSV Schonungen: 16:11
Es punkteten für Schonungen: Andrei-Vasile Dudau (4), Gamsat Klein (3). Machs Gelaschanov (2), Julian Full, Tobias Doile; ohne Punkte: Alexandru-Vasile Mandica, Dimitri Andronov, Max Wendel, Felix Full, Florian Doile.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.