Home / Specials / Mighty Dogs / „Nur Gutes gehört über den Verein!“: Warum Markus Koch von den Mighty Dogs nach Peißenberg wechselt

„Nur Gutes gehört über den Verein!“: Warum Markus Koch von den Mighty Dogs nach Peißenberg wechselt


Sparkasse

SCHWEINFURT / PEISSENBERG – Für Außenstehende überraschend schließt sich Markus Koch ab sofort den Eishacklern aus Peißenberg an. Wir sprachen mit dem Verteidiger der Mighty Dogs, der lange Jahre in Schweinfurt sogar Kapitän war.

Markus, warum der plötzliche Wechsel?
Markus Koch: Der hat rein private und berufliche Gründe und nichts zu tun mit dem Eishockey an sich. Es ist eher eine Entscheidung gegen die Oberliga und den großen Aufwand dahinter.


Mezger

Warum gerade Peißenberg?
Koch: Ich ziehe in die Münchner Gegend, da hat sich das so ergeben. Ich hatte zwar auch andere Möglichkeiten, doch mit Trainer Rudi Sternkopf ein gutes Gespräch. Ich kenne zudem Martin Hinterstocker und Sebastian Buchwieser – und die haben nur Gutes gesagt über den Verein.


Was bleibt nach fast fünf Jahren Schweinfurt?
Koch: Sehr viel! Ich habe mich in den Jahren immer wohlgefühlt, habe viel gelernt, muss mich bei ganz vielen Leuten bedanken. Das war keine leichte Entscheidung zu gehen. Am Freitag beim letzten Heimspiel hat man es mir angesehen, dass ich traurig war.

Welche Ziele hast Du mit Peißenberg?
Koch: Ich will definitiv die Zwischenrunde erreichen – und dann ist alles möglich. Das weiß ich ja noch aus Schweinfurt. Nach fünf Jahren Schweinfurt und zuvor vielen Jahren in Schwenningen ist Oberbayern für mich Neuland. Jetzt spiele ich erstmal die Saison in Peißenberg zuende – und dann sehen wir weiter.

Wo landen die Schweinfurter nach der Runde?
Koch: In der Oberliga. Theoretisch könnte es nächste Saison ein Wiedersehen geben…

Der dem Schwenninger Nachwuchs entstammende Markus Koch (28) spielte fast fünf Jahre für die Mighty Dogs Schweinfurt. Nun wechselt er zu den Oberbayern.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert