Home / Slider / Nur Platz zwei für Schweinfurts Rollhockeyteam bei den bayerischen Meisterschaften in München

Nur Platz zwei für Schweinfurts Rollhockeyteam bei den bayerischen Meisterschaften in München


Kauzen Bier

MÜNCHEN / SCHWEINFURT – Der ERV belegt bei der Bayerischen Meisterschaft nur den zweiten Platz. Die erste Mannschaft, die als Favorit in dieses Turnier ging, kehrte enttäuscht aus München zurück und hat damit ihren Titel nicht verteidigt.

Dabei begann das Turnier vielversprechend. Denn im ersten Spiel gegen die Schweinfurt Juniors landete man einen 14:0 Kantersieg und ließ der Zweiten keine Chance. Und auch im nächsten Match gegen Regensburg siegte man deutlich mit 9:2 Toren. Im Spiel gegen Gastgeber TSV 1860 München tat sich Schweinfurt aber schon schwerer, gewann aber dennoch knapp mit 6:5 Toren. Im sogenannten Endspiel gegen Ligakonkurrenten Ansbach wollte man den Turniersieg perfekt machen.


Word Press Photo Kitzingen

Auch die Mittelfranken gewannen bis dahin alle ihre Spiele. Schweinfurt konnte bereits in der 1.Spielminute den Führungstreffer erzielen, die allerdings Ansbach bis zur Pause in eine 2:1 Führung umwandelte. Der ERV konnte zwar zu Beginn des zweiten Abschnitts ausgleichen, geriet aber kurz darauf wieder in Rückstand. Schweinfurt versuchte nochmal alle,s um wenigstens den Ausgleich zu erzielen, doch der Gegner war an diesem Tag nicht zu bezwingen. Der ESV Ansbach gewann am Ende knapp mit 4:3 Toren und holte sich somit völlig überraschend den Titel des Bayerischen Meisters.


Die zweite Mannschaft des ERV, die Schweinfurt Juniors, zeigten bis auf das 0:14 gegen die Erste eine gute Leistung. Gegen den späteren Turniergewinner verlor man unglücklich mit 2:3 Toren, und hätte sich ein Unentschieden verdient gehabt. Auch gegen München hieß es am Ende ebenfalls 2:3 für den Gegner. Ein Erfolgserlebnis konnte man aber dennoch feiern, gegen Regensburg siegte die Zweite mit 3:1 und belegte damit den 4.Platz in der Tabelle.

Tore ERV 1: Amrhein Michele 11, Krönert Martin 9, Küsters Alex 4, Knaup Jonas 3, Knaup Simon 2, Zimmermann Niklas 2, Köder Holger 1.
Tore ERV 2: Jan Eberlein 2, Bendel Marcel 2,  Joshua Platten 1, Bauer Roy 1, Köder Maurice 1.

Endergebnis:
München – Regensburg                5:5
Schweinfurt 1 – Schweinfurt 2   14:0
München – Ansbach                      3:6
Regensburg – Schweinfurt 1        2:9
Schweinfurt 2 – Ansbach             2:3
München – Schweinfurt 1           5:6
Regensburg – Schweinfurt 2       1:3
Schweinfurt 1 – Ansbach             3:4
München – Schweinfurt 2           3:2
Regensburg – Ansbach                0:2

Tabelle:
1.Platz     ESV Ansbach               12 Punkte   15:8 Tore
2.Platz     ERV Schweinfurt 1       9 Punkte   32:11 Tore
3.Platz     TSV 1860 München     4 Punkte   16:19 Tore
4.Platz     ERV Schweinfurt 2       3 Punkte   7:21 Tore
5.Platz     ESV Regensburg           1 Punkt     8:19 Tore

(MK)



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.