Home / Lokalsport (page 813)

Lokalsport

Endlich der erste Auswärtssieg für den FC 05 bei allerdings finanziell am Boden liegenden Erlangern

Erlangen / Schweinfurt - Irgendwie war´s ein komischer Freitagabend im Erlanger Stadtteil Bruck. Angesichts der Vorkommnisse am Tag zuvor bei den Mittelfranken (siehe weiter unten) scheint für die Gastgeber die Regionalliga in weiter Ferne zu sein. Daher klappte fast nichts bei den Hausherren, dafür kam der FC Schweinfurt 05 zu einem scheinbar lockeren 3:0, dem ersten Auswärtssieg überhaupt in dieser Saison.

>>> Mehr lesen >>>

Auf zum finalen Akt: Die Handball-Meisterschaft der BOL entscheidet sich erst am letzten Spieltag

Schweinfurt - Im Vorbericht der Lohrer Bayernligareserve konnte man lesen, dass sie an diesem Abend alle verfügbaren Kräfte mobilisieren wollen, um den drohenden Abstieg doch noch zu vermeiden. Die Ausgangslage war ganz klar: Der TSV Lohr II musste in Schweinfurt gewinnen, um noch die Hoffnung am Leben zu erhalten, um dann im letzten Saisonspiel am kommenden Wochenende den Abstieg aus der Handball-BOL doch noch zu vermeiden.

>>> Mehr lesen >>>

Die Zeit des sich Rechtfertigens ist vorbei: Ordentliche Mitgliederversammlung des ISB mit Neuwahlen

Schweinfurt - „Nach vier Jahren Wachstum, Wirken und Wegbereiten kann der ISB erhobenen Hauptes, ohne Blick auf mögliche Interessen anderer Sportvereine, übergeordneter Verbände oder anderer Anspruchsgruppen seine Interessen souverän vertreten.“ Selbstbewusst gibt sich einer der jüngsten Vereine in der Schweinfurter Sportlandschaft und präsentiert beeindruckende Fakten.

>>> Mehr lesen >>>

Gerd Klaus vor dem Aufeinandertreffen mit seinem künftigen Verein: „Für den FC 05 ist das am Freitag doch ein Freispiel!“

Großbardorf / Schweinfurt - Vor höchst unterschiedlichen Aufgaben stehen in der Fußball-Bayernliga am Wochenende der FC Schweinfurt 05 (17. Platz, 22 Punkte) und der TSV Großbardorf (10., 34). Während die Gallier am Samstag zuhause gegen Schlusslicht Spvgg Unterhaching II (18., 13) unbedingt gewinnen müssen, stehen die Schnüdel am frühen Freitagabend im flutlichtlosen Erlanger Stadtteil Bruck beim dortigen FSV (9., 35) vor einer schweren Aufgabe und könnten den Grabfeldern Schützenhilfe leisten.

>>> Mehr lesen >>>

Das Ende der Kegel-Saison: Schweinfurts Herren steigen vielleicht ab, die ESV-Damen wohl erneut auf

Schweinfurt – Am Sonntag bestritten die Zweitliga-Frauen des ESV Schweinfurt ihr letztes Spiel in dieser Saison zu Hause gegen den VfB 1906 Sangerhausen.Auch am letzten Spieltag gelang den Bundesliga-Männern des ESV Schweinfurt am Samstag bereits kein Sieg. Im Duell der Eisenbahner Sportvereine unterlag das Team mit 3:5 Mannschaftspunkten und beschließt die Saison auf dem letzten Tabellenplatz. Zunächst zu den Frauen: Bereits in der Startpaarung zeigten sie, wer gewinnen möchte. Kerstin Hörmann spielte konzentriert und wurde mit 477 Kegeln belohnt. Ihrer Gegnerin Maria Handschke (445) konnte sie dadurch 32 Kegel abnehmen. Die Sensation lieferte dann Anja Willacker ab. Mit sagenhaften 533 …

>>> Mehr lesen >>>