Home / Slider / Ramsthal, Leipzig, Paris: Erfolgreiches Wochenende der Läufer der TG 48 Schweinfurt

Ramsthal, Leipzig, Paris: Erfolgreiches Wochenende der Läufer der TG 48 Schweinfurt


SKD

RAMSTHAL / LEIPZIG / PARIS / SCHWEINFURT – Am zweiten Wochenende im April fanden gleich drei Lauf-Events statt, bei denen die TG 48 Schweinfurt gut vertreten war.

Beim Saale-Marathon in Ramsthal testeten vor allem die Triathleten und Triathletinnen der Turngemeinde ihre Laufform. Bei eiskaltem und windigen Wetter gingen acht Läufer den Halbmarathon an, einer die 10 km und Philipp Ruppel vom Junior Running Team den AOK Minimarathon über 4,2 km, den er sogar gewann. Erfolgreich waren auch die Teilnehmer beim Halbmarathon, vor allem Christian Albert, der seinem Trainingspartner David Kiesel dann doch eine Minute abnahm und mit starken1:28:02 h Dritter wurde, so dass David mit 1:29:16 h als Vierter ins Ziel kam.


SKD

In Leipzig war die Wetterlage nicht besser, statt Wind gab es jedoch Dauerregen. Die Strecke des zum 43. Mal ausgetragenen Stadtmarathons war flach und schnell, so dass sich sechs von acht Marathonteilnehmern der TG 48 über neue persönliche Bestzeiten freuen konnten.  Hervorragend der vierte Platz von Martin Ackermann, der die Ziellinie nach 2:38:27 h überquerte. Von Anfang an ist Martin in seinem eigenen Tempo gelaufen, hat sich weder beeindrucken noch ablenken lassen, so dass er in der zweiten Runde noch an drei starken Läufern vorbeiziehen konnte. Werner Lang knackte die für ihn magischen 3h30 mit einer Finisherzeit von 3:25:51, womit er den 7. Platz in seiner Altersklasse M55 belegte.

Zur gleichen Zeit wurde die TG 48 in Paris von Christian Körber vertreten. Bei 60.000 Teilnehmern war es schwierig, das eigene Rennen zu gestalten, da anfangs besonders in den Kurven Gedränge herrschte. Aber die Straßen waren breit, und man konnte die vielen Sehenswürdigkeiten, an denen man vorbeikam, genießen. Auf den letzten fünf Kilometern hatte Christian jedoch keinen Blick mehr für sie, sondern nur noch das Ziel, unter drei Stunden zu laufen, vor Augen. Das gelang ihm mit 2:57:16 h deutlich. Ein wunderbares Erlebnis für Christian, das allerdings mit den Rauchwolken über Notre Dame am nächsten Tag auch eine bedrückende Erinnerung hinterlässt.


Text: Elke Huhn

Das Foto enstand beim Marathon Leipzig. Martin Ackermann im roten Trikot der TG48 Schweinfurt (mit der Nummer 40266) erreichte Platz 4 in der Gesamtwertung. Hier kurz nach dem Start im Feld der Favoriten,



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Pure Club
Ozean Grill
Bei Dimi
Yummy
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.