Home / Slider / Scheckübergabe an BRK-Kreisbereitschaftsleitung: 1902 Euro vom Spendenmarathon des Team Running der FT Schweinfurt

Scheckübergabe an BRK-Kreisbereitschaftsleitung: 1902 Euro vom Spendenmarathon des Team Running der FT Schweinfurt


Beständig

SCHWEINFURT – Die Rotkreuz-Kreisbereitschaftsleitung des BRK Schweinfurt, Jürgen Niklaus, Uwe Hand und Max Sauter, erhielt eine Spende in Höhe von 1902 Euro aus dem Erlös des Spendenmarathons des Team Running der FT Schweinfurt.

Die Verantwortlichen des FTS Team Running wollten in der Corona-Krise ein Zeichen setzen und das Ehrenamt unterstützen. Neben dem BRK wurde auch an die Jugendarbeit der FT Schweinfurt ein Scheck übergeben.


Corona-Ex

Thomas Gundelach absolvierte den kompletten Spendenlauf über insgesamt 71 Kilometer in einer Zeit von 6 Stunden und 40 Minuten.

Unterstützt wurde er jeweils abwechselnd von einem Begleitläufer des FTS Team Running. Für jeden gelaufenen Kilometer spendeten Firmen und Privatpersonen.


Kreisbereitschaftsleiter Jürgen Niklaus bedankte sich im Namen des BRK. In der Corona-Zeit wurden alle Veranstaltungen, an denen die Ehrenamtlichen sonst den Sanitätsdienst übernehmen, abgesagt.

Somit sind leider auch Einnahmen weggebrochen, mit denen sich die Bereitschaften sonst finanzieren.

Es war, so Jürgen Niklaus, eine super Geschichte und die Spende ist wirklich hilfreich.

Foto: Holger Brätz, BRK



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.