Home / Slider / Schnell anmelden, denn bald startet der neue Anfängerlaufkurs des Stadtmarathon Würzburg e.V.
Bild von StockSnap auf Pixabay

Schnell anmelden, denn bald startet der neue Anfängerlaufkurs des Stadtmarathon Würzburg e.V.


Sparkasse

WÜRZBURG – Wer sich etwas Gutes für Körper und Geist gönnen möchte, sollte vielleicht mit dem Laufen anfangen. Die Teilnahme an einem Wettkampf, wie beispielsweise dem Krick Firmenlauf über fünf Kilometer im Mai in Eibelstadt, sorgt für zusätzliche Motivation. Doch wie kommt man am besten ins Laufen? Gerade für Anfänger, die erst im Erwachsenenalter mit dem Sport beginnen, empfiehlt sich ein Einsteigerkurs.

Genau einen solchen Kurs bietet der Stadtmarathon Würzburg e.V. ab Februar wieder an – und zwar völlig kostenlos. Teilnehmen können Menschen jeden Alters, egal über welchen Fitnesstand sie verfügen. Einzige Voraussetzung ist eine Vorstellung beim Hausarzt. Dieser muss attestieren, dass keinerlei gesundheitlichen Einschränkungen gegen eine Teilnahme sprechen.


Mezger

Im Rahmen des achtwöchigen Programms erproben die bisherigen Nichtläuferinnen und Nichtläufer gemeinsam mit Lauftherapeutin (dgvt) Petra Müller den langsamen Dauerlauf. Das Training erfolgt in einem Wechsel von Gehen und Laufen, von Woche zu Woche steigern sich die Laufanteile. Ziel ist, am Ende rund 30 Minuten ununterbrochen langsam durchzulaufen.


Um dieses Ziel zu erreichen, ist es notwendig, (möglichst) alle Trainingstermine wahrzunehmen. Diese finden vom 9. Februar 2023 an immer donnerstags um 19 Uhr und samstags um 9:45 Uhr statt. Treffpunkte sind das Matthias-Ehrenfried-Haus (Bahnhofstraße 4-6, donnerstags) beziehungsweise am Sebastian-Kneipp-Steg (Sanderauer Mainufer, samstags) in Würzburg. Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 26. Januar erforderlich. Information und Anmeldung per E-Mail an p.mueller@wuerzburg-marathon.de.

Bild von StockSnap auf Pixabay


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!