Home / Slider / Schonunger Ringer stellen einige Bezirksmeister beim Nachwuchs

Schonunger Ringer stellen einige Bezirksmeister beim Nachwuchs


Sparkasse

SCHONUNGEN / ZIRNDORF / BURGEBRACH – Der Start in das neue Sportjahr ist der Ringer-Jugend des RSV Schonungen sehr gut gelungen. Nach einem Vorbereitungtraingslager zum Jahresbeginn kehrten die Kämpfer mit zahlreichen Medaillen von den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf und Burgebrach zurück.

Bei den Freistil-Meisterschaften in Zirndorf wurden Willi Merz, Khalid Gupenko und Linus Gerhardt Bezirksmeister. Einen sehr guten dritten Platz erkämpfte sich noch Maxim Zapara.


Wolf-Moebel

Bei den Griechisch-römischen Wettkämpfen in Burgebrach erreichte Khalid Gupenko erneut den 1.Platz und wurde somit Doppel-Bezirksmeister! Ebenfalls Bezirksmeister wurden Alexej Volz, Robert Konschu und Khacik Gasparyan. Des Weiteren wurden Linus Gerhardt, Willy Merz und Lucian Topf Vizemeister und Maxim Zapara erkämpfte sich die Bronzemedaille.

Die sehr guten Ergebnisse auf Bezirksebene machen Hoffnung für die bald anstehenden Bayerischen Meisterschaften, die unter anderem am kommenden Wochenende vom TV Unterdürrbach bei Würzburg ausgetragen werden.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Marco Fritscher bleibt auch in der kommenden Spielzeit beim FC 05

SCHWEINFURT - Mittelfeldspieler Marco Fritscher hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Hesse wechselte 2017 von Burghausen nach Schweinfurt und fühlt sich mittlerweile nicht nur im Verein sehr wohl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.