Home / Ort / Gerolzhofen / Schweinfurter Handball-Pleite zum Start: Auftaktniederlage im Derby in Gerolzhofen – MIT VIELEN FOTOS!

Schweinfurter Handball-Pleite zum Start: Auftaktniederlage im Derby in Gerolzhofen – MIT VIELEN FOTOS!


Sparkasse

GEROLZHOFEN / SCHWEINFURT – Endlich war es wieder soweit, die neue Handballsaison 2017/2018 ist gestartet! Zum Auftakt mussten die Männer des MHV Schweinfurt direkt zum TV Gerolzhofen reisen und eröffneten diese Saison in einem heißumkämpften Derby. Die Erwartungen vor diesem Spiel waren klar angesetzt und die Halle wie immer in Geo gut gefüllt, wovon wie so oft 1/3 der Halle in Schweinfurter Händen war. Aber erstmal der Reihe nach:

Ohne die verletzten Alexander Schmitt und Cornelius Bitsch starteten die Jungs um Coach Magges Thalhäuser mit einem vollen Kader und voller Bank in dieses Spiel am Samstagabend. Simon Zwiazek war es, welcher die blau-weißen Jungs mit 0:1 in Führung brachte. Diese Führung sollte aber leider die letzte für den MHV im ganzen Spiel gewesen sein. Über die an diesem Tag starken Tobias Servatius und den Rückkehrer (kein Neuzugang Julius Schuchbauer drehten die Gerolzhöfer das Spiel und gingen so mit 3:1 in Front.


Hannwacker

In der 7. Spielminute dezimierten sich die Schweinfurter bereits zum dritten (!) mal mit einer Zwei-Minuten-Strafe, so dass die Hausherren hier in Überzahl immer wieder Tor um Tor davonziehen konnten. Dennoch gaben sich die Schweinfurter in dieser Phase überhaupt nicht auf und kamen so über gut vorgetragene Spielzüge und viel Tempo im Angriff wieder zurück ins Spiel. In den weiteren Minuten schadeten sich die MHVler immer wieder selbst. Als man versuchte wieder in Spiel zukommen, kassierte man oft in einem harten aber nie unfairen Derby, unnötige Zweiminutenstrafen.


Als kurz vor der Pause auch schon Benjamin Schmitt von TV Gerolzhofen mit 3 x 2 Minuten duschen gehen musste, schien endlich das Momentum auf MHV-Seite angekommen zu sein und man verkürzte das Ergebnis kurz vor der Pause auf 14:13. Daraufhin folgten zwei schnelle Tore des TVG, wonach es dann mit 16:13 in die Kabinen ging.

Nach der Pause hatten sich die Schweinfurter, angetrieben von einer starken Halbzeitansprache, viel vorgenommen, was aber schon nach gut 4 Minuten alles auf den Haufen geworfen wurde. Der TV Geo war es, welcher nach dem Wiederanpfiff ordentlich Dampf machte und die MHVler regelrecht in dieser Phase überrannte. Die Blau-Weißen schienen noch in der Kabine sitzengeblieben zu sein, sodass das Spiel schon in der 37. Minute einen Spielstand von 22:15 aufwies.

Leider kam auf Schweinfurter Seite in den weiteren Minuten wenig aufbäumen und die Angriffe wurden immer überhastet und in Einzelaktionen nicht erfolgreich abgeschlossen. Im direkten Gegenzug verwandelten die Hausherren fast jeden Torwurf und konnten so sogar die Führung auf zwischenzeitlich 10-Tore ausbauen. In den Schlussminuten versuchten sich die MHVler noch das Ergebnis ansehnlicher zu gestalten und konnten so noch das Schlussresultat auf 33:26 verkürzen.

„Wir werden diese verdiente Niederlage analysieren und unsere Schlüsse daraus ziehen“, so der MHV-Trainer nach dem Spiel.

Im ersten Heimspiel am kommenden Samstag im Schulzentrum West ist der Aufsteiger FC Bad Brückenau zu Gast, welcher diese Saison in die BOL aufgestiegen ist. Die Gäste kommen mit einem überraschenden 10-Tore-Sieg gegen die DJK Rimpar III im Gepäck nach Schweinfurt, so dass man diese auf keinen Fall unterschätzen sollte. Es gilt nun weiter hart zu trainieren und die Niederlage mit einem Sieg wettzumachen.

Handball, BOL Männer; TV Gerolzhofen vs. MHV Schweinfurt 09 33:26 (16:13)

Torschützen:
Christopher Früh (8), Tobias Karl (5/3), Jonas Schüll (5), Simon Zwiazek (4), Christian Fey (2), Manuel Schmitt (1), Tim Feuerbacher (1)

Spielverlauf:
0:1, 3:1, 5:3, 8:4, 9:6, 11:8, 13:10, 14:13, 16:13 HZ
16:14, 20:14, 23:15, 26:19, 30:20, 33:22, 33:26 Ende

Siebenmeter:
Geo: 3 von 4
MHV: 3 von 3

Zeitstrafen:
Geo: 8 Minuten (Rot: 3x2Minuten B.Schmitt)
MHV: 20 Minuten (Rot: 3x2Minuten T.Heege)



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.