Home / Slider / Sieg auch in Kulmbach: Die Schweinfurter DJK-Basketballer bleiben mit Neuzugang Felix Geheeb weiter ungeschlagen

Sieg auch in Kulmbach: Die Schweinfurter DJK-Basketballer bleiben mit Neuzugang Felix Geheeb weiter ungeschlagen

KULMBACH / SCHWEINFURT – Zu einem echten Topspiel kam es am vergangenen Samstagabend in der Basketball-Bayernliga Nord zwischen der nach elf Spielen immer noch unbesiegten DJK Schweinfurt und dem gastgebenden Zweitplatzierten ATS Kulmbach (9-2 Bilanz).

Die DJK, welche das Hinspiel zu Hause mit 70:54 gewinnen konnte, wollte die Oberfranken mit einem Auswärtssieg im Meisterschaftskampf auf Distanz halten.

Von Beginn an entwickelte sich eine intensive Partie mit vielen Punkten. Beide Teams mit guten Wurfquoten und ansehnlichen Offensivaktionen. Die DJK hatte aber gerade zu Beginn Vorteile beim Offensivrebound und konnte so immer wieder auch im zweiten oder dritten Anlauf zu Punkten kommen, womit man sich eine 30:20 Führung nach dem ersten Viertel erspielte.

Das zweite Viertel verlief dann ausgeglichen. Zunächst kamen die Gastgeber aus Kulmbach auf bis zu fünf Punkte heran ehe die DJK vor der Halbzeit den alten zehn-Punkte-Vorsprung wiederherstellen konnte (48:38).

In die zweite Halbzeit erwischte das Team von Trainer Klaus Ludwig den deutlich besseren Start und konnte die Führung auf 18 Punkte ausbauen. Im Schlussviertel kamen die nicht aufsteckenden Gastgeber dann noch einmal etwas näher heran, jedoch war die DJK in den entscheidenden Phasen mit guten Verteidigungsaktionen und erfolgreichen Würfen aus der Distanz zur stelle und konnte ein nicht einfaches Auswärtsspiel am Ende mit 94:75 für sich entscheiden.

Am Ende konnte Trainer Ludwig mit der Leistung der Mannschaft insgesamt zufrieden sein. Zu vermerken war zudem das Debut von Neuzugang Felix Geheeb, einem erfahrenen Bayernligaspieler (zuletzt TB 1888 Erlangen), der nach einjähriger Verletzungspause nun für die DJK auf Korbjagd geht.

In der kommenden Woche steht dann ein weiteres Unterfrankenduell auf dem Plan. Am Sonntag den 12.2.2023 trifft die DJK um 17:00 Uhr in eigener Halle auf die kurtz ersa baskets Grombühl (6. Platz, 4-8 Bilanz). Das Hinspiel gegen den Club aus dem Würzburger Stadtteil gewann man auswärts mit 74:57.

Basketball-Bayernliga Nord: ATS Kulmbach – DJK Schweinfurt: 75:94 (38:48)

Für die DJK spielten und punkteten: Tim Zenger 22 Punkte, Benedikt Weber 20 (1 Dreier), Jan Seume 16 (1), Tom Ludwig 14, Finn Ludwig 8 (1), Felix Geheeb, Marcel Rink je 4, Vlatko Andonov, Lavr Anichin (1) je 3, Vincent Finzel.



© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!