Home / Fußball / BFV-News / Startschuss für dritte Auflage des Kaufland Soccer Cups am 11. September

Startschuss für dritte Auflage des Kaufland Soccer Cups am 11. September


Sparkasse

KITZINGEN – Am 11. September 2021 fällt der Startschuss für die dritte Auflage des Kaufland Soccer Cups. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und Partner Kaufland haben Bayerns größte Turnierserie für E-Juniorinnen und E-Junioren dabei nochmals weiter ausgebaut. 2021 haben erstmals Teams aus allen sieben bayerischen Bezirken die Chance, sich für das große Landesfinale am 2. Oktober 2021 in Gerolfing (Raum Ingolstadt) zu qualifizieren.

Der Erstplatzierte der sieben Qualifikationsturniere löst das Ticket für das große Landesfinale und sichert sich damit die Chance auf eine von BFV-Partner Kaufland gesponserte Turnierreise nach Südeuropa. Dabei übernimmt Kaufland die kompletten Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung. Darüber hinaus spendet Kaufland für jedes bei den Turnieren geschossene Tor zehn Euro an die BFV-Sozialstiftung, hilft auf diese Weise unverschuldet in Not geratenen Mitgliedern der bayerischen Fußballfamilie und unterstützt die Sozialprojekte des BFV. Bei den vergangenen beiden Auflagen kamen dabei rund 20.000 Euro zusammen.


Remax

Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
GW Wohnungsbau
Fürst KFZ Meisterbetrieb
Freizeit-Land Geiselwind
Winnerplus



„Der Kaufland Soccer Cup ist ein Highlight im Turnier-Kalender der U11-Junioren! Die Entscheidung, das Turnierangebot zusammen mit Kaufland auszuweiten und allen U11-Teams in Bayern die Möglichkeit zu geben, teilzunehmen, war genau die richtige! Nach der Absage des Turniers im vergangenen Jahr freue ich mich umso mehr, dass wir unserem Nachwuchs dieses Jahr wieder ein top organisiertes Turnier mit tollem Rahmenprogramm bieten können,“ erklärt Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann.


„Der Kaufland Soccer Cup ist ein einmaliges Erlebnis für fußballbegeisterte Kinder und Familien. Wir engagieren uns sehr gerne für den sportlichen Nachwuchs und wünschen allen Teams viel Erfolg“, sagt Heiko Koch, Leiter der Kaufland-Region Süd-Ost, der sich über die Fortsetzung der Partnerschaft mit dem BFV freut.

Die Termine des „Kaufland Soccer Cup 2021“:

11. September: Qualifikationsturniere in Ottobrunn (Oberbayern und Schwaben)

18. September: Qualifikationsturnier in Kitzingen (Unterfranken)

19. September: Qualifikationsturniere in Roth (Mittelfranken und Oberfranken)

25. September: Qualifikationsturniere in Passau (Niederbayern und Oberpfalz)

2. Oktober: Landesfinale in Ingolstadt-Gerolfing

Die Turnier-Premiere 2018 hatte der FC Stätzling gewonnen, 2019 sicherte sich der Nachwuchs der SpVgg Kaufbeuren den Titel beim Kaufland Soccer Cup. 2020 musste das Turnier corona-bedingt abgesagt werden.

Über Kaufland: Kaufland betreibt bundesweit über 680 Filialen und beschäftigt rund 72.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg. Kaufland nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung ernst und engagiert sich in sozialen und ökologischen Projekten, wie beispielsweise durch die Kooperation mit den deutschen Naturparken. Bei der Aktion „Aufrunden bitte!“ kommt jeder gespendete Cent zu 100 Prozent gemeinnützigen Projekten zur Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Deutschland zugute.

Mehr Informationen unter unternehmen.kaufland.de/


Wir sind Partner des Fußballs:
Freizeit-Land Geiselwind
Kanal-Türpe
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
GW Wohnungsbau
Fürst KFZ Meisterbetrieb
Winnerplus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!