Home / Slider / TSV Abtswind und Kräuter Mix spenden für muskelkranke Menschen

TSV Abtswind und Kräuter Mix spenden für muskelkranke Menschen


FirstFloorSW

ABTSWIND – Vor wenigen Wochen sorgte die „Ice-Bucket-Challenge“ weltweit für Aufsehen. Millionen Menschen, darunter zahlreiche Prominente, schütteten sich Eiswasser über den Kopf und veröffentlichten das Video auf Facebook. Auch die Fußballmannschaft des TSV Abtswind und deren Premium-Sponsor Kräuter Mix stellten sich der Herausforderung.

Bei allem Spaß hatte die ungewöhnliche Aktion einen ernsten Hintergrund: Es ging darum, auf die unheilbare Muskelkrankheit ALS aufmerksam zu machen. Da der TSV Abtswind und Kräuter Mix ihre soziale Verantwortung sehr ernst nehmen, entschlossen sich die Beteiligten, mit einer Spende zur Erforschung der Krankheit beizutragen. Deshalb flossen aus der Mannschaftskasse 100 Euro an die Initiative „Hilfe für ALS-kranke Menschen“. Die Firma Kräuter Mix aus Abtswind spendete ihrerseits 250 Euro an die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke.


Ferber Stellenangebot

Abtswind SpendeBeim Heimspiel gegen Bayern Kitzingen (Endstand 4:0) präsentierten Mannschaftskapitän Jonas Wirth und sein Stellvertreter Sven Gibfried sowie Firmeninhaber Christoph Mix und Michael Kämmerer aus der Marketingabteilung die symbolischen Spendenschecks.

Auf dem Bild (Foto Rudolph Burlein): Gemeinsam Gutes tun: Christoph Mix und Michael Kämmerer von der Firma Kräuter Mix sowie die Abtswinder Spieler Jonas Wirth und Sven Gibfried (von links).




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Yummy
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Marco Fritscher bleibt auch in der kommenden Spielzeit beim FC 05

SCHWEINFURT - Mittelfeldspieler Marco Fritscher hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Hesse wechselte 2017 von Burghausen nach Schweinfurt und fühlt sich mittlerweile nicht nur im Verein sehr wohl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.