Home / Slider / Umkämpfter Auswärtserfolg: DJK-Basketballer bezwingen Weiden und peilen nun Rang zwei an

Umkämpfter Auswärtserfolg: DJK-Basketballer bezwingen Weiden und peilen nun Rang zwei an


Kanal-Türpe

WEIDEN / SCHWEINFURT – Mit einem etwas ausgedünnten Kader von lediglich acht Spielern traten die Bayernliga-Basketballer der DJK Schweinfurt am vergangenen Sonntagnachmittag ihre längste Auswärtsfahrt der Saison zu den HAMM Baskets nach Weiden an.

Das Hinspiel gegen den Tabellennachbarn aus der Oberpfalz hatten die Mannen des Trainerduos Ludwig / Hernas zu Hause verloren. Dennoch wollte man die gute Verfassung in der bisherigen Rückrund auch in diesem Spiel bestätigen und kam trotz der langen Anfahrt gut in die Partie. Insbesondere über Flügelspieler Tom Ludwig und Center Tim Zenger war man in der Anfangsphase erfolgreich. In der Defensive leistete man sich jedoch einige Abstimmungsfehler und so kamen die Gastgeber zu häufig zu leichten Punkten. Die Schweinfurter nahmen dann eine 25:19-Führung mit ins zweite Viertel.


Stellenangebote

In diesem hatten dann die Weidener leichte Vorteile. Insbesondere deren starker Amerikaner Montanize Woods war in dieser Phase von der DJK nicht in den Griff zu bekommen und erzielte einen Großteil seiner insgesamt 22 Punkte im zweiten Viertel. Bei der DJK kamen zudem einige Offensive Unkonzentriertheiten in Form von einfachen Ballverlusten hinzu, sodass man seine Führung zur Halbzeit abgeben musste und mit einem Rückstand von 40:45 in dieselbige ging.

Nach der Pause zeigten sich die „GunnerZ“ dann wieder konzentrierter und konnten den Rückstand im dritten Viertel egalisieren (56:56). Eine in den ersten 20 Minuten offensiv geprägte Partie wurde nun zu einer eng umkämpften Begegnung mit weniger Punkten. Vor allem der guten Defensive der Schweinfurter war es zu verdanken, dass man vor dem letzten Viertel wieder alle Chancen auf den Sieg hatte.


Diesen sicherte man sich dann nach einem wiederum ausgeglichenen Schlussviertel durch wichtige Körbe in den letzten zwei Minuten sowie entscheidende Ballgewinne und sichere Treffer von der Freiwurflinie. Am Ende feierte man einen knappen, aufgrund der gerade defensiv guten Leistung in der zweiten Halbzeit auch nicht unverdienten, 73:68 Erfolg und verfestigte so den vierten Tabellenplatz. Sogar Rang zwei ist aber noch drin diese Saison.

Ein weiteres Auswärtsspiel steht für die DJK dann in der kommenden Woche auf dem Programm. Am Samstag den 7.3.2020 trifft man um 18:00 Uhr auf den ATS Kulmbach (6. Tabellenplatz, 8-9 Bilanz), gegen den man das Hinspiel deutlich mit 84:48 gewinnen konnte.

Basketball-Bayernliga: HAMM Baskets Weiden – DJK Schweinfurt 68: 73 (45:40)
Für die DJK spielten und punkteten: Tim Zenger 20 Punkte, Benedikt Weber 18 (1 Dreier), Tom Ludwig 17 (1), Marcel Rink 8, Lukas Orf 6, Jan Rüttinger, Jan Seume je 2, Vlatko Andonov.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Maharadscha
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.