Home / Slider / Unglaublich, aber wahr: Nach der Heimniederlage gegen Forst United gewinnt Bergtheim auswärts das Rückspiel

Unglaublich, aber wahr: Nach der Heimniederlage gegen Forst United gewinnt Bergtheim auswärts das Rückspiel


Eisgeliebt

EBERSBERG / BERGTHEIM – Bei Spielen, von denen man überhaupt nichts erwartet, da läuft es dann plötzlich und es gelingen Sachen, mit denen wirklich nicht zu rechnen war. So wie am Sonntag; Knapp 25 Stunden nach der Heimniederlage gegen Forst United gewannen die Bergtheimer Handball-Damen überraschend das Rückspiel auswärts mit 29:27.

Hannah Lichtlein, am Vortag mit drei Toren noch mäßig erfolgreich, überragte diesmal mit neun Treffern. Auch Lisa Seibert verdreifachte im Vergleich zu Samstag ihre Ausbeute. Und das nach einer Eine Woche mit vielen Rückschlägen.


Brauereifest Kundmüller



Donnerstag kam aus dem Nichts eine Rundmail des Bayerischen Handballverband: Die Tabellen werden neu berechnet; Nach einer erfolgreichen Klage des Männerteams TV Erlangen-Bruck und einer fehlerhaften Formulierung in den Durchführungsbestimmungen werden alle Punkte aus der Vorrunde mitgenommen, statt richtigerweise nur die Punkte aus den direkten Duellen gegen die weiteren Playoff-Teilnehmer. Dadurch hat sich über Nacht die Tabellensituation grundlegend geändert: statt einem Punkt hatte Bergtheim nun fünf Punkte Rückstand auf Forst United; Der BHV veröffentlicht bis auf weiteres keine aktuellen Tabellen; Ausgang bleibt offen; weitere Teams haben Einsprüche angekündigt.


Ungünstige Vorzeichen waren weitere krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle: Samstag spielte der HSV ohne fünf und Sonntag sogar ohne sechs Spielerinnen; darunter ohne Torhüterduo; als „Aushilfe“ gab´s ein sehr starkes Comeback von Mona Oßwald als einzige Torfrau in beiden Spielen.

So traf man am Samstag auf einen top motivierten Gegner und wohl künftigen Aufsteiger in die 3. Liga. Im Rahmen der Möglichkeiten, nach den vielen Ausfällen, haben die Bergtheimerinnen alles gegeben; mehr war an diesem Tag nicht drin; doch man hat sich an der zweiten Halbzeit orientieren und diese als gutes Gefühl mit zum Rückspiel nach Ebersberg genommen.

Dort war der Start alles andere als gut, nach sechs Minuten führten die Ebersbergerinnen mit 4:1. Doch die Bergtheimer Gäste blieben ruhig, kämpften sich nach 13 Minuten zurück: 6:6. 9:7 und 11:9 hieß es danach für die Gastgeberinnen, 13:13 aber zur Pause. Und dann folgte ein guter Re-Start mit Toren in Folge und einem gehaltenen Siebenmeter. Doch das 17:13 glich Forst United wieder aus zum 21:21 und 22:22.

Zehn Minuten waren da noch zu spielen und es folgte eine hitzige Schlussphase mit zwei Zeitstrafen gegen die Unterfranken. Doch die neuerliche Führung gab Bergtheim nicht mehr her, fuhr danach müde, aber gut gelaunt und glücklich nach Hause.

Fazit: Ein sehr stolzer Trainer Harun Tucovic, unter diesen Umständen war´s eine wahnsinnig tolle Teamleistung: Kämpferisch hat man alles gegeben und absolut verdient gewonnen, den künftigen Aufsteiger zuhause geschlagen. Dies ist in dieser Saison nur dem kommenden Gegner TSV Haunstetten II, der nicht aufsteigen kann, da erste Mannschaft in 3. Liga spielt, gelungen. Nun gilt es regenerieren, neue Kräfte sammeln und sich auf die letzten beiden Spiele am Samstag (auswärts in Augsburg) und Sonntag um 13 Uhr daheim in Bergtheim vorzubereiten.

Foto: HSV Bergtheim

Für den HSV spielten:

1) HSV Bergtheim – TSV EBE Forst United (Halbzeit 8:14, Endstand: 21:28): Jessica Sommer, Marlene Groh (1), Lisa Seibert (2/2), Hannah Lichtlein (3), Anne Wolf, Julia Albert, Veronica Stamm (5/1), Lilith Reichert (3), Tanja Bausenwein (4), Svenja Schmitt (2/2), Anna Zimmer (1), Sophia Dinkel, Mona Oßwald (TW);

2) TSV EBE Forst United – HSV Bergtheim (Halbzeit: 13:13, Endstand: 27:29): Lisa Seibert (6), Anne Wolf (2), Julia Albert (3), Lilith Reichert (3), Tanja Bausenwein (2), Veronica Stamm (1), Svenja Schmitt (1/1), Hannah Lichtlein (9), Jessica Sommer, Marlene Groh (2), Mona Oßwald (TW);


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!