Home / Slider / Verdiente Niederlage der Schweinfurter Kegler beim Tabellenzweiten in Bamberg

Verdiente Niederlage der Schweinfurter Kegler beim Tabellenzweiten in Bamberg


Eisgeliebt

BAMBERG / SCHWEINFURT – Im letzten Spiel der Vorrunde gastierten die Männer des ESV Schweinfurt in Bamberg beim aktuellen Tabellenzweiten. Beim Spiel über 6 Bahnen wollten die Unterfranken natürlich die Punkte mit nach Schweinfurt nehmen, mussten aber am Ende anerkennen, dass die eigene Leistung zu schlecht war, um Victoria Bamberg 2 ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Im Starttrio spielten Christian Rennert (Foto), Christoph Parente und Edwin Bischoff. Christian zeigte eine ordentliche Partie und konnte in einem knappen Duell mit 3:1 Satzpunkten und 611 zu 606 den ersten Punkt für Schweinfurt sichern. Christoph spielte ebenfalls ein gutes Spiel und kam zu einem ungefährdeten 4:0 und 610 zu 575 und damit zum zweiten Mannschaftspunkt für Schweinfurt. Edwin dagegen fand an diesem Tag überhaupt nicht zu seiner Leistung. Mit schwachen 526 verlor er nicht nur 0:4, nein er musste gegen Teufel (621) auch viele Hölzer im Gesamtergebnis abgeben, so dass der ESV zwar 2:1 führte aber bereits mit 55 Holz zurück lag.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Nun lag es an Holger Hubert, Daniel Eberlein und Manuel Büttner, das durchaus bis dahin offene Spiel positiv zu beenden. Daniel gewann sein Duell sicher mit 3:1 und damit auch den 3. Mannschaftspunkt, allerdings versäumte er es mit 552 mehr Kegel für das Gesamtergebnis gut zu machen und somit Bamberg unter Druck zu setzen. Holger spielte eine sehr durchwachsene Partie mit 2:2 Satzpunkten und mageren 591 verlor er am Ende deutlich gegen den wie entfesselt spielenden Müller (651). Und Manu hatte mit 549 auch nicht seinen besten Tag erwischt, hätte auf der letzten Bahn mit einem besseren Abräumen jedoch durch 3:1 Sätze wenigstens das 4:4 für Schweinfurt sichern können, doch durch einige schlechte Anwürfe und Fehlwürfe auf den letzten Kugeln misslang ihm auch dies, so dass am Ende eine verdiente 3:5 Niederlage zu Buche stand. Nun gilt es in der Rückrunde nochmal alles reinzulegen und am Besten beim Derby in Großbardorf in 14 Tagen mit dem Gewinnen zu beginnen.


SKC Victoria Bamberg 2 5   :   3 ESV Schweinfurt
Name Kegel SaP MaP MaP SaP Kegel Name
Tobias Rückner 606 1 1,0 3 611 Christian Rennert
Dominik Teufel 621 4 1,0 0 526 Edwin Bischoff
Sebastian Rüger 575 0 1,0 4 610 Christoph Parente
Christopher Wittke 581 2 1,0 2 549 Manuel Büttner
Markus Habermeyer 525 1 1,0 3 552 Daniel Eberlein
Thomas Müller 651 2 1,0 2 591 Holger Hubert
Gesamt: 3559 10,0 2,0   14,0 3439 Gesamt:


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.