Home / Slider / „Videnin Dojo“ bei den Deutschen Meisterschaftn im Kyokushin Karate 2016 und bei den German Open

„Videnin Dojo“ bei den Deutschen Meisterschaftn im Kyokushin Karate 2016 und bei den German Open


Sparkasse

SCHWEINFURT / MÖNCHENGLADBACH / BAAR-EBENHAUSEN – Wieder einmal nahm „Videnin Dojo“ – Kyokushin Schweinfurt e.V. an einer deutschen Meisterschaft in Mönchengladbach teil.

Wie immer gaben alle Karateka ihr Bestes und kamen erfolgreich und mit wichtigen Erfahrungen nach Hause. Nicht nur Kämpfer aus Deutschland, sondern auch aus Belgien waren dabei. Rund 300 Teilnehmer zeigten ihren Kampfgeist. Die Schweinfurter erreichten folgende Plätze:


Wolf-Moebel

Leonid Videnin (7 Jahre) 1.Platz
Julia Bojcuk (14 Jahre) 1. Platz
Daniel Schmitt (7 Jahre) 2. Platz
Melissa Funkner (14 Jahre) 2. Platz
Evelyn Schmidt (15 Jahre) 3. Platz
Am 19.11.2016 war es dann wieder so weit: „Videnin Dojo“ – Schweinfurter Kyokushin e.V. musste das letzte Mal in diesem Jahr wieder sein Bestes bei der German Open in Baar-Ebenhausen zeigen. Es nahmen rund 100 Teilnehmer aus Österreich, Schweiz, Ungarn, Afghanistan, Bulgarien und Deustchland teil.

„Videnin Dojo“ Karateka erreichten folgende Plätze:


Tim Tribus (12): 1.Platz
Arthur Anisimov (12): 1.Platz
Alex Videnin (15): 1.Platz
Julia Bojcuk (14): 2.Platz
Michael Tribus (15): 2.Platz
Andrea Schmidt (25): 2.Platz
Frederik Kisner (12): 3.Platz
Melissa Funkner (14): 3.Platz



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Pinocchio
Eisgeliebt
Ozean Grill
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Neues vom Feldkorbball: So spielten die Landes- und die Bezirksligen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Von den aktuellen Spieltagen aller Alterklassen aus den Korbball-Landesligen und -Bezirksligen berichten die für die Pressearbeit dort zuständigen Stefanie Nowak (Landesligen) und Ben Stacey (Bezirksligen). Dsa Foto kommt wie immer aus dem Archiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.