Home / Slider / Viel Wechselei in der Fußball-Bezirksliga Ost: Sieben Neue und zwei veränderte Namen

Viel Wechselei in der Fußball-Bezirksliga Ost: Sieben Neue und zwei veränderte Namen


Johanniter Hausnotruf

SCHWEINFURT – Die Bezirksliga Unterfranken Ost dürfte kommende Saison eine echte Knaller-Liga werden. Denn unter den sieben neuen Mannschaften sind einige höchst attraktive. Zudem haben zwei Vereine ihre Namen geändert und freuen sich besonders die Teams aus der Schweinfurter Umgebung auf Derbys ohne Ende.

Zu den ohnehin fünf Mannschaften aus dem Landkreis Schweinfurt (Euerbach, Röthlein, Gochsheim, Forst und Mühlhausen) geselen sich nun auch noch die drei Landesliga-Absteiger aus Gerolzhofen, Bergrheinfeld und Unterspiesheim sowie der FC Schweinfurt 05 2 aus der Stadt. Das verspricht Lokalrivalität ohne Ende. Für Geo und die benachbarten Wiesentheider wäre es ein Traum gewesen, wenn auch noch der FC Geesdorf den Aufstieg geschafft hätte. Doch im entscheidenden Relegationsspiel hatte da der TSV Großbardorf 2 als Aufsteiger die Oberhand und macht so den TSV Bad Königshofen froh, der den Aufstieg in die Landesliga hauchdünn verpasste und der so zumindest einen Nachbarschaftskampf im Grabfeld hat. Im Spielkreis Rhön ärgert den Aufsteiger FC Bad Kissingen der Landesligaaufstieg des Stadtteil-Clubs SV Garitz ein wenig. So haben die 06er nur gegen Fuchsstadt und Münnerstadt halbwegs Derbys.


AMS - Auto Motorrad Service

Was auffällt: Die Bezirksliga Ost hat durch die Aufstiege der zweiten Mannschaften von Schweinfurt 05, Sand und Großbardorf plötzlich drei statt zuvor keine Reservemannschaften zu bieten. Aller drei freilich gelten als höchst attraktiv. Und die Zahl der Doppelnamen hat sich ebenso vergrößert: Zur DJK Schwebenried / Schwemmelsbach und dem TSV Mühlhausen / Schraudenbach gesellt sich nur auch der aus dem VfL Eurbach und dem TSV Kützberg hervorgegangene SV Euerbach / Kützberg. Und auch die einstige FSG Wiesentheid tritt nun wieder unter einem Namen an, der an beide Vereine erinnert, aus denen die Spielgemeinsschaft hervorging: Der neue Name lautet TSV / DJK Wiesentheid 1905 e.V..


Für den TSV Güntersleben macht die Umgruppierung in die Gruppe West insofern Sinn, als dass nun wieder zahlreiche Derbys mit Gegnern aus der Region um Würzburg anstehen. Aus dem Landkreis WÜ steckt nun nur noch eine einzige Mannschaft im Osten fest. Der TSV Rottendorf hätte freilich auch nichts gegen den Westen als neue Heimat gehabt. So fährt eine einige Mannschaft ein WÜ-Kennzeichen. Neun Vereine, als die Hälfte, kommen im Osten aus Stadt und Landkreis Schweinfurt (SW). Die restlichen acht Teams verteilen sich auf Bad Kissingen (KG, 3), Rhön-Grabfeld (NES, 2), sowie zu je einem Club Kitzingen (KT, Wiesentheid), Main-Spessart (MSP, Schwebenried – die andere Hälfte aus Schwemmelsbach gehört jedoch zum Landkreis SW) und Haßberge (HAS, FC Sand 2).

Bei der Einteilung der beiden Schweinfurter Kreisligen eine Klasse darunter fällt auf, dass die Gruppe 1 aus 16, die Gruppe 2 aus 15 Mannschaften besteht. Den „Exoten“ vom SC Ebrach hätte man eigentlich auch in die Gruppe 2 stecken können. In der Gruppe 2 hat der Neuling so zumindest halbwegs Nahcbarduelle gegen Abtswind 2, Wiesentheid 2, Geesdorf und Oberschwarzach. Zu den zwölf Vereinen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt in Gruppe 1 kommen die drei Teams aus dem Kitzinger Landkreis und eben Ebrach aus dem Landkreis Bamberg. Von den 15 Vereinen in der Kreisliga 2 sind vier (Sennfeld, Gochsheim 2, Schonungen und Neuling Hesselbach) aus dem Landkreis Schweinfurt. Die anderen elf teams kommen aus dem Landkreis Haßberge.

Alles zur Einteilung der neuen Fußballligen und immer wieder die aktuellesten Informationen bringt das fränkische Fußballportal anpfiff.info. Unser Bild zeigte eine Szeneder Partie Gerolzhofen – Unterspiesheim, die vergangene Saison noch in der Landesliga stattfand.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.