Home / Slider / Vier der ersten fünf Partien auswärts: So starten die Schweinfurter Handballer in die Saison

Vier der ersten fünf Partien auswärts: So starten die Schweinfurter Handballer in die Saison


Sparkasse

SCHWEINFURT – Noch ist Hochsommer – doch schon im September starten die Schweinfurter Hallenhandballer wieder in ihre Saison. Der MHV 09 trifft dabei in der Bezirksoberliga Unterfranken auf elf teils sehr attraktive Gegner.

Los geht´s am Samstag, den 17.09. auswärts in Kitzingen bei der HSG Mainfranken, dem letztjährigen Rivalen um den Platz an der Sonne. Am 1. Oktober beim TSV Partenstein im Landkreis Main-Spessart steigt Partie zwei wiederum in der Fremde.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Das erste Heimspiel ist – Stand heute – für Sonntag, den 09. Oktober, 18 Uhr, im Schulzentrum West vorgesehen. Gegner dann: Sie SG DJK Rimpar 3. Sechs Tage später führt die dritte Reise nach Giebelstadt, eine Woche später geht´s nochmal auswärts zur DJK Waldbüttelbrunn 2, ehe am Samstag, den 29. Oktober, 20 Uhr, das zweite Heimspiel gegen die TG Höchberg stattfindet.


Weitere Gegner in der Liga sind der SV Michelfeld, die HSG Volkach, die TG Heidingsfeld und der TSV Mellrichstadt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!