Home / Specials / Schweinfurter Kindertafel e. V. / Von Schweinfurt nach Bamberg und zurück: Spendenlauf der Frankenrunner zu Gunsten des Wildparks

Von Schweinfurt nach Bamberg und zurück: Spendenlauf der Frankenrunner zu Gunsten des Wildparks


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Anfang stand etwas zum Schämen: Unbekannte klauten bei Papier Schmitt eine aufgestellte Spendendose für den Schweinfurter Wildpark. „Da stand für mich fest: Wir machen einen Spendenlauf über 100 Kilometer“, sagt Dominik Glück, Inhaber des Limousinenservice Schweinfurt, der in Weyer bei Gochsheim beheimatet ist.

Glück hat zusammen mit Roland Smith, Frank Wagner und Maik Borchert eine Laufgruppe. Sie nennen sich Frankenrunner und sind auch auf Facebook vertreten: www.facebook.com/Frankenrunner/


Ferber Stellenangebot

Und sie laufen gerne für einen guten Zweck, taten das bereits im November 2020, als sie 50 Kilometer nach Würzburg liefen. Durch Spenden kamen damals 1000 Euro für die Schweinfurter Kindertafel zusammen.


Glücks Lauffreunde stimmten sofort zu, so dass nun am 10. April, kommenden Samstag also, die Strecke von Schweinfurt nach Bamberg und zurück ansteht. „Unterstützt werden wir hier von vom Limousinenservice Schweinfurt und dem Papier Schmitt aus Schweinfurt“, sagt Dominik Glück und verweist auf einen Spendenlink via Paypal (link unten) und die Hoffnung auf möglichst viel Geld zur Unterstützung diesem des Schweinfurter Wildparks.

SW1.News wird auch im Nachgang nochmal berichten.

 

www.paypal.com/donate?hosted_button_id=AJPGWN9KUX7KC



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!