Home / Lokales / Alle Jahre wieder: Absperrungen wegen des Schweinfurter Faschingszuges am Dienstag in der Innenstadt

Alle Jahre wieder: Absperrungen wegen des Schweinfurter Faschingszuges am Dienstag in der Innenstadt


Pabst BIG

SCHWEINFURT – Im Zug des Faschingsumzuges ist auch in diesem Jahr die Schweinfurter Innenstadt am Faschingsdienstag, 05. März, ab ca. 12:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die Grenzen des Sperrbereichs und der Zugstrecke sind dem beigefügten Plan zu entnehmen. Der Zug beginnt um 13:00 Uhr am Spitalseeplatz und führt über Roßbrunnstraße – An den Schanzen – Neutorstraße – Wolfsgasse – Am Zeughaus – Bauerngasse – Kornmarkt – Obere Straße – Markt (Nordseite) – Zehntstraße – Manggasse – Roßmarkt – Hohe Brückengasse – Albrecht-Dürer-Platz – Spitalstraße zum Markt (Südseite).


Wolf-Moebel

Am Ausgangspunkt und auf der Strecke werden aus Sicherheitsgründen Haltverbote angeordnet. Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Die Verkehrseinschränkungen werden je nach Zuglänge bis ca. 17:00 Uhr andauern. Das Ausfahren aus Parkplätzen und Tiefgaragen im Veranstaltungsgebiet wird während der Sperrungen nicht möglich sein.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Yummy
Pure Club
Bei Dimi
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Faustball-Triumph für einen Oberndorfer: EM-Titel für Janne Habenstein

SCHWEINFURT - Gleich bei seiner ersten Teilnahme an einer U18-Europameisterschaft sicherte sich der Oberndorfer Faustballer Janne Habenstein die Goldmedaille. In der Vorrunde setzte sich das Team des Trainerduos Kolja Meyer/Tim Lembke souverän mit drei eindeutigen Siegen durch. Im Halbfinale schaltete man das italienische Team mit 3:0 aus und zog in das Finale ein. Dort traf man au eine starke österreichische Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.