Home / SW-City-News / Beginn der Bauarbeiten am 22. November: Die Dittelbrunner Straße bekommt vor dem Heckenweg eine neue Ampelanlage
Bild von Alexa auf Pixabay

Beginn der Bauarbeiten am 22. November: Die Dittelbrunner Straße bekommt vor dem Heckenweg eine neue Ampelanlage


Frankens Saalestück

SCHWEINFURT – Die Stadt Schweinfurt baut an der Einmündung des Heckenwegs in die Dittelbrunner Straße eine neue Ampelanlage. Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 22. November.

Während der Bauzeit wird der Verkehr mit einer provisorischen, mobilen Lichtzeichenanlage geregelt.  Die Stadt Schweinfurt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die damit verbundenen Wartezeiten.


Adventsmarkt Serrfeld

Im Endzustand schafft die neue Signalanlage Zeitlücken für die wartepflichtigen Verkehrsteilnehmer, die aus dem Heckenweg einbiegen möchten. Die Verkehrsbelastung beträgt im Heckenweg rund 5.900 Kfz/24 h. Wenn die Warteschlange dort zu groß wird, wird der Verkehr auf der vorfahrtsberechtigten Dittelbrunner Straße (rund 12.500 Kfz/24 h) angehalten; der Heckenweg selbst bleibt weiterhin unsignalisiert. Die Inbetriebnahme wird voraussichtlich noch vor Weihnachten erfolgen können.


Bild von Alexa auf Pixabay

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!