Home / Ort / Euerbach / Das sind die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August

Das sind die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August


Keiler

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Auch im Juli und im August stehen diverse Führungen in Stadt und Landkreis Schweinfurt an. Hier die Hinweise auf alle, verfasst wie immer von der Tourist-Information Schweinfurt 360°.

Auf dem Spaziergang entlang dem historischen Leinritt direkt am Ufer des Mais bis zur „Höll“ unterhalb der Peterstirn, erfahren Sie vieles aus über 1200 Jahren Stadtgeschichte. Von „Suuinfurte“ der frühen Siedlung am Main, von Fluss- und Kanalgeschichten und technischen Innovationen. Aber auch Romantisches, Kurioses und Erstaunliches – bis hin zu Judiths verlorenem Schuh und der Schweinfurter Carlsburg werden erzählt. Die Führung „Der Main – Schweinfurter Wassergeschichten“ findet am 01. Juli um 17.00 Uhr statt


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Kurioses – Unwahrscheinliches – Geheimnisvolles erfahren die Teilnehmer bei der Führung „Wahr oder nicht wahr?“. Bei dieser Rätseltour begleiten Sie die Gästeführerin zu den Orten historischer Erzählungen und Begebenheiten aus der Stadtgeschichte. Detektivisch wird den alten Überlieferungen auf den Grund gegangen – im Sinne von wahr oder nicht wahr? Ein Rätselspaß für Jung und Alt. Zur Belohnung gibt es am Schluss eine kleine Überraschung für die Teilnehmer. Die Führung findet am 02. Juli um 17.00 Uhr statt.


Mit Küferbluse, Humor und leckerem Frankenwein steht der Winzerbursche Peter am 07. Juli um 18.00 Uhr bereit zur Stadttour. Erkunden Sie mit ihm die Altstadt von Schweinfurt. Sie hören interessante Geschichten über die Stadt und die lange Tradition des Weinbaus in der Region.

Raus in die Natur geht es am 08. Juli bei der Führung durch den Schwebheimer Kräuteranbau. In Schwebheim, dem Apothekergärtlein Frankens erzählt eine echte Kräuterbäuerin von den Geheimnissen der Gewürze und Kräuter. Die Teilnehmer erfahren unter anderem mehr über den Pfefferminzanbau und genießen die wohltuenden Kräuterdüfte der Natur. Die Führung in die Welt der Kräuterdüfte startet um 17.00 Uhr.

Begleiten Sie den Naturcoach beim „Waldbaden – Schnupperkurs“ am 10. Juli um 10.00 Uhr. Er zeigt Ihnen die heilsame Wirkung des Waldes und der Natur. Der Wald schärft die Sinne und berührt die Seele. Der Körper kommt zur Ruhe, Stress wird abgebaut und im Idealfall finden Sie zurück zum inneren Gleichgewicht. Der Schnupperkurs Waldbaden findet bei jedem Wetter, außer bei Unwetterwarnung, statt. Bitte feste Schuhe und wetterfeste, warme Kleidung anziehen.

Sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um den Marktplatz bei der Altstadtführung mit Schrotturmbesichtigung am, 13. Juli um 18.00 Uhr.  Der Rundgang führt durch das älteste Stadtviertel vorbei an mittelalterlichen Handwerks- und Kaufmannshäusern zu einem der letzten Schrottürme Deutschlands. Entdecken Sie diesen bei der abschließenden Turmführung. Blicken Sie über die Stadt und genießen Sie den Ausblick über die historische Altstadt und den Main.

Der Tag neigt sich dem Ende. Jetzt startet die Arbeit des Schweinfurter Nachwächters. Mit markantem Hut und Hellebarde in der kräftigen Hand patrouilliert er im Schein der Laterne durch die mittelalterlichen Gassen und sorgt für die Sicherheit der Stadtbewohner. Kommen Sie mit Ihm auf den abendlichen Rundgang am 14. Juli um 21.00 Uhr durch Schweinfurts Altstadt. Erleben Sie die ganz besondere Atmosphäre von Schweinfurts Gassen und der alten Stadtmauer bei Nacht.

Die Führung „Romantische Führung durch die südliche Altstadt“ bietet Romantik pur. Die Gästeführerin spaziert mit den Teilnehmern an 15. Juli durch die südliche Altstadt. Dabei erzählt sie über die Stadtgeschichte Schweinfurts und zeigt den Gästen die Sehenswürdigkeiten. Auf dem Schrotturm blicken die Teilnehmer über die Dächer Schweinfurts. Bei einem Glas Wein an der Stadtmauer, lauschen Sie noch Schweinfurter Sagen und Geschichten. Beginn der Führung ist um 19.00 Uhr.

Entdecken Sie die Seele des historischen Schweinfurter Rathauses. Am 20. Juli, findet zum 450. Jubiläum eine Gästeführung durch das schöne Renaissance Rathaus statt.

Sehen Sie die kunstvoll geschnitzten Eichensäulen in den weitläufigen Dielen, die in Freskoputz verewigten Riesenfische und den ausgeschmückten Trausaal. Bei gutem Wetter genießen die Teilnehmer von der Dachterrasse des neuen Rathauses einen wunderbaren Blick über die Stadt und über das Umland bis hin zum Steigerwald. Die Führung beginnt um 16.00 Uhr.

Haben Sie in Ihrem Leben schon etwas Weltbewegendes gesehen? Bei der Führung am 21. Juli durch die SachsAusstellung entdecken Sie in einer ehemaligen Produktionshalle Erfindungen, die die Welt sprichwörtlich voranbringen. Sehen Sie in das Herz eines Rennwagen-Motors und spüren Sie die Kraft der Pferdestärken. Lernen Sie die Unternehmensgeschichte sowie die Motoren und Antriebskomponenten der Familie Sachs kennen. Die Führung startet um 18.00 Uhr.

Am 22. Juli gehen Sie auf eine Sommer-Genussreise durch die Weinlage Stammheimer Eselsberg. Sehen Sie wie der Wein vor Ort wächst. Staunen Sie über den größten freistehenden Bocksbeutel der Welt und erfahren Sie wie die Winzer die Weine zu sympathischen, freiheitsliebenden, echten „Kerlen“ und sinnlichen, lebensfrohen und filigranen „Damen“ veredeln. Die Sommer Genussreise startet um 18.00 Uhr.

Kurz vor der Aufführung „Robin Hood: Eine Legende“ erwartet Sie bei einem Rundgang durch das Bühnengelände in Sömmersdorf ein spannender Blick hinter die Kulissen, zu Requisiten, zur Bühnentechnik oder zu den Schauspielern. Sie erfahren zudem Wissenswertes über die Leidenschaft eines kleinen fränkischen Dorfes und dessen theaterbegeisterten Einwohnern. Die Führung findet am 24. Juli um 13.00 Uhr statt.

Am 25. Juli startet der Rundgang durch Schweinfurt im Jahre 1585 mit der Ratsherrenfrau Anna Dorothea. Nach den Zerstörungen des zweiten Stadtverderbens ist die Stadt wieder herausgeputzt. In den Jahren des Wiederaufbaus entstanden repräsentative Gebäude wie das Rathaus oder das Alte Gymnasium. Anna Dorothea führt vorbei an den schönsten Gebäuden der Stadt. Die Ehefrau des Ratsherren Lorenz Göbel, erzählt spannende Geschichten von interessanten Persönlichkeiten und von berühmten Schweinfurtern die im 16. Jahrhundert in der Stadt leben. Die Führung beginnt um 18.00 Uhr.

„Sechs Plätze – Sechs Märkte“ findet am 27. Juli statt. Obst, Gemüse, Blumensträuße – es ist Markttag in Schweinfurt. Auf dem Marktplatz erleben Sie bis heute die über 300 Jahre alte Tradition des Kräuter- und Gemüseanbaus aus der Region. Anfang des 20. Jh. gab es in der Stadt noch viele weitere Märkte. Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu den verschiedenen Plätzen in der Stadt. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Beim „Abendlicher Altstadtspaziergang mit der Putzfrau Paula“ erzählt diese, interessante Details aus der Schweinfurter Geschichte und lustige Anekdoten aus ihrem abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Erfahren Sie mehr über das reich verzierte Schweinfurter Rathaus und das älteste Stadtviertel Schweinfurts. Trotz Höhenangst wird Paula zusammen mit Ihnen den historischen Schrotturm erklimmen. Die Führung mit der Putzfrau Paula findet am 28. Juli um 18.00 Uhr statt.

Unten geht´s weiter…

AUGUST

Der Altstadtrundgang „Schweinfurt von oben und unten“ beginnt am 03. August um 18.00 Uhr im Zentrum Schweinfurts, dem Marktplatz mit seinem historischen Rathaus. Die Teilnehmer hören Ausführungen zur Stadtgeschichte und der gegenwärtigen Situation Schweinfurts. Vom Schrotturm aus gibt es einen Blick über die Dächer der Altstadt. Zudem werden die Bürgerhöfe, der Ebracher Hof die Stadtbefestigungsanlagen sowie der „Weißen Turm“ besichtigt, bei dem die Teilnehmer noch in die Unterwelt blicken können.

Kurz vor der Aufführung „Robin Hood: Eine Legende“ erwartet Sie bei einem Rundgang durch das Bühnengelände in Sömmersdorf ein spannender Blick hinter die Kulissen, zu Requisiten, zur Bühnentechnik oder zu den Schauspielern. Sie erfahren zudem Wissenswertes über die Leidenschaft eines kleinen fränkischen Dorfes und dessen theaterbegeisterten Einwohnern. Die Führung findet am 06. August um 16.45 Uhr statt.

Der Tag neigt sich dem Ende. Jetzt startet die Arbeit des Schweinfurter Nachwächters. Mit markantem Hut und Hellebarde in der kräftigen Hand patrouilliert er im Schein der Laterne durch die mittelalterlichen Gassen und sorgt für die Sicherheit der Stadtbewohner. Kommen Sie mit Ihm auf den abendlichen Rundgang am 11. August um 21.00 Uhr durch Schweinfurts Altstadt. Erleben Sie die ganz besondere Atmosphäre von Schweinfurts Gassen und der alten Stadtmauer bei Nacht.

Kommen Sie mit auf einen amüsanten Streifzug durch die Geschichte des herrschaftlichen Schlossgartens. Spazieren Sie am 14. August um 14.00 Uhr bei der Schlossparkführung durch den weitläufigen Englischen Garten von Schloss Werneck. Die barocke Schlossanlage bietet eine herrschaftliche Atmosphäre. Sie erfahren mehr über die Gartengestalter und wie der Park im Wandel der Zeit dem jeweils vorherrschenden Zeitgeschmack angepasst wurde. Genießen Sie von der Schlossterrasse den zauberhaften Blick in den Park.

Entdecken Sie die Seele des historischen Schweinfurter Rathauses. Am 17. August, findet zum 450. Jubiläum eine Gästeführung durch das schöne Renaissance Rathaus statt.

Sehen Sie die kunstvoll geschnitzten Eichensäulen in den weitläufigen Dielen, die in Freskoputz verewigten Riesenfische und den ausgeschmückten Trausaal. Bei gutem Wetter genießen die Teilnehmer von der Dachterrasse des neuen Rathauses einen wunderbaren Blick über die Stadt und über das Umland bis hin zum Steigerwald. Die Führung beginnt um 16.00 Uhr.

Haben Sie in Ihrem Leben schon etwas Weltbewegendes gesehen? Bei der Führung am 19. August durch die Sachs-Ausstellung entdecken Sie in einer ehemaligen Produktionshalle Erfindungen, die die Welt sprichwörtlich voranbringen. Sehen Sie in das Herz eines Rennwagen-Motors und spüren Sie die Kraft der Pferdestärken. Lernen Sie die Unternehmensgeschichte sowie die Motoren und Antriebskomponenten der Familie Sachs kennen. Die Führung startet um 18.00 Uhr.

Am 21. August gehen Sie auf eine Sommer-Weingenussreise durch die Weinlage Wipfelder Zehntgraf. Genießen Sie bei dem Weinspaziergang durch die bekannte Weinlage Wipfelder Zehntgraf die exzellenten Tropfen der dort angebauten Weine. Sie erfahren interessante Details zum Weinanbau in Wipfeld und entdecken wunderbare Aussichten auf die Weinberge, den Main und die fränkischen Winzerdörfer. Die Sommer-Wein-Wanderung startet um 14.00 Uhr.

Mit Küferbluse, Humor und leckerem Frankenwein steht der Winzerbursche Peter am 25. August um 18.00 Uhr bereit zur Stadttour. Erkunden Sie mit ihm die Altstadt von Schweinfurt. Sie hören interessante Geschichten über die Stadt und die lange Tradition des Weinbaus in der Region.

Die Kräuterhexe Hagesuse führt die Gäste in Gerolzhofen am 27. August durch die Natur. Die Teilnehmer erfahren viel über heimische Kräuter und deren Wirkungsweise. Die Kenntnisse der Kräuterhexe von Heilpflanzen und den Naturgesetzen beruhen auf traditionelle Erfahrungen über Heilpflanzen und Naturgesetzen. Im Heilkräutergarten Nützelbauchaue zeigt die Kräuterhexe den Gästen die „Grüne Kraft“ der Natur. Beginn ist um 14.00 Uhr.

Folgen Sie am 28. August ab 15.00 Uhr dem altgedienten städtischen Landsknecht Orlando auf seiner Runde rund um die Stadtmauer der Reichsstadt Schweinfurt. In den Farben des Königs Schwarz und Gold gewandet, sorgen er und seine Rotte für die Durchsetzung des ewigen Landfriedens. Er weiß genau, was im Heiligen Römischen Reich los ist und wie es sich auf die Reichsstadt Schweinfurt auswirkt. Erfahren Sie Hintergründe über das Leben der Menschen in dieser Zeit und hören Anekdoten aus dem Leben eines Landsknechts.

Vollmundige Gastfreundlichkeit ist das Markenzeichen des Schweinfurter Biermichl. Die Teilnehmer erfahren bei der Führung Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Natürlich kommt auch der Genuss des Bieres während der Führung nicht zu kurz. Die Führung findet am 29. August um 18.00 Uhr statt.

An allen Samstagen im Juli und August finden um 14.00 Uhr einstündige Altstadtführungen statt. Diese starten um 14.00 Uhr vor der Tourist-Information Schweinfurt 360°. Bei diesen Führungen können Gäste und Einheimische Wissenswertes über die ältere und neuere Stadtgeschichte Schweinfurt erfahren. Die Tickets für die Führungen in einer Stunde am Samstag können vor Beginn in der Tourist-Information erworben werden. Die Termine sind: 2. Juli, 09. Juli, 16. Juli, 23. Juli und 30. Juli sowie im August: 06. August, 13. August, 20. August, und 27. August.

An allen Montagen im Juli und August finden um 14.00 Uhr einstündige Turmführungen auf den Schrottrum statt. Diese starten direkt am Schrotturm. Erfahren Sie während der Führung interessante Geschichten des historischen Turms und genießen den Ausblick über Schweinfurt und den Main. Die Termine sind: 04. Juli, 11. Juli, 18. Juli und 25. Juli, 01. August, 08. August, 15. August, 22. August, 29. August.

Die Tickets für alle Führungen sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360°, Rathaus, Markt 1 oder online unter https://tourismus.schweinfurt.de/buchen/erlebnisse-buchen/index.html#/erlebnisse erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Auf dem Bild: Putzfrau Paula Gewandführung: Tourist-Information Schweinfurt 360°


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!