Home / Lokales / Die SPD regt die Begrünung versiegelter Flächen in der Schweinfurter Innenstadt an
Foto: Peter Hofmann

Die SPD regt die Begrünung versiegelter Flächen in der Schweinfurter Innenstadt an


Sparkasse

SCHWEINFURT – Im Namen der SPD-Fraktion hat Stadtrat Peter Hofmann einen weiteren Antrag an das Rathaus und Oberbürgermeister Sebastian Renelé gestellt, in dem es um die Begrünung versiegelter Flächen in der Schweinfurter Innenstadt geht.

Hier der Antrag im Wortlaut:


Fahrrad Schauer

Für die weitere Begrünung von versiegelten Flächen in Schweinfurt soll im Haushalt 2021 ein Betrag von € 50.000.- bereitgestellt werden. Möglichkeiten für die Begrünung von weiteren versiegelten Flächen sind hier insbesondere in der äußerst schwach begrünten Zehntstraße vorhanden.


Begründung: Nachdem früheren Anträgen der SPD-Stadtratsfraktion zur Begrünung der Innenstadt immer wieder technische Schwierigkeiten bei der damit verbundenen Entsiegelung entgegengehalten wurden, hatte die SPD im vergangenen Haushaltsjahr durch den Antrag auf Begrünung ohne Entsiegelung die Verbesserung der Aufenthaltsqualität am Zeughaus erreichen können. Hier wurden in Pflanztrögen sieben Bäume und ein großes Blumenbeet aufgestellt, was dem Platz nicht nur mehr Verweilqualität, sondern auch eine klimatische Verbesserung in den Sommermonaten bescherte.

Dabei hat sich das dort getestete System „Hydro-Profiline“ hervorragend bewährt. Dieses System sollte nun an anderen Orten, die sich für eine Entsiegelung nicht eignen, fortgeführt werden.

Mit derartigen oder vergleichbaren Maßnahmen können Plätze und Straßen in Schweinfurt weitaus attraktiver gestaltet werden. Auch könnte das Stadtklima verbessert werden.

Im Hinblick auf eine eventuell angespannte Haushaltslage im Jahr 2021 wird derzeit eine Ausweitung dieser Begrünungsmaßnahmen nur in bescheidenem Umfang beantragt.

Jedoch ist gerade in Zeiten von „Covid 19“ eine attraktive Innenstadtgestaltung wichtiger denn je. Händler und Gastronomen profitieren von derartigen Maßnahmen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität und des Innenstadtklimas in besonderem Maße.

Deshalb sollte zumindest wieder der Betrag in den Haushalt eingestellt werden, der im vergangenen Jahr zur Erprobung dieses Systems zur Verfügung gestellt wurde. Damit lassen sich – wenn auch in bescheidenem Maße – neue Akzente zur Begrünung und Klimaverbesserung in der Innenstadt setzen.

Hier bietet sich u.a. die Zehntstraße (zum Beispiel im Einmündungsbereich Kirchgasse und Apostelgasse) an, die im Rahmen ihrer Neugestaltung leider nicht gerade mit Begrünungsmaßnahmen verwöhnt wurde.

Foto: Peter Hofmann


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Maharadscha
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas