Home / Lokales / Dringlichkeitsantrag: Die CSU-Stadtratsfraktion möchte zu den „Corona-Spaziergängen“ Außenfassaden in der Innenstadt in Rot beleuchten

Dringlichkeitsantrag: Die CSU-Stadtratsfraktion möchte zu den „Corona-Spaziergängen“ Außenfassaden in der Innenstadt in Rot beleuchten


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Ausbleibende Spaziergänger diesen Sonntag sprechen vielleicht gegen die Eile eines Dringlichkeitsantrags. Doch die CSU-Fraktion möchte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag im Großen Sitzungssaal des Schweinfurter Rathauses die Beleuchtung der Außenfassaden in der Innenstadt während dieser „Corona-Spaziergänge“ durchsetzen.

Im von den Stadträten Maurice Breitkopf, Alexander Dahms, Florian Dittert, Karolin Große, Rüdiger Köhler, Theresa Schefbeck, Oliver Schulte und Stefanie Stockinger-von Lackum unterzeichneten Antrag heißt es:


Auto-Motorrad AMS Schauer

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
im Namen der CSU-Stadtratsfraktion stellen wir folgenden Dringlichkeitsantrag:


Der Stadtrat hat bereits mit seiner mehrheitlich verabschiedeten Resolution ein deutliches Zeichen gegen die sogenannten „Corona-Spaziergänge“ gesetzt. Jetzt soll ein weiteres klares Zeichen der Stadt für Demokratie und gegen die sogenannten Corona-Spaziergänge folgen.

Deshalb unterstützt die Stadt die rote Beleuchtung der Außenfassaden des Rathauses, der Leopoldina Krankenhaus GmbH und des Krankenhauses St. Josef der Kongregation der Schwestern des Erlösers finanziell mit 5000 Euro bzw. bespricht die Finanzierung mit dem Geschäftsführer sowie dem Aufsichtsrat ihrer Tochtergesellschaft.

Mit den rot beleuchteten Außenfassaden soll auf die extrem angespannte Situation in den Krankenhäusern erinnert werden, dem außerordentlichen Einsatz des Personals in den Krankenhäusern und der Polizei gedankt werden sowie den Corona-Toten gedacht werden.

Des Weiteren bitten wir die Verwaltung mit den Vertretern der Kirchen sowie den Eigentümern öffentlicher Gebäuden, die über eine beleuchtete Außenfassade verfügen, Kontakt aufzunehmen, damit diese die Beleuchtung in Rot ändern.

Die Dringlichkeit ist gegeben, da weitere „Spaziergänge“ an den kommenden Sonntagen drohen und diese Beleuchtung als ein klares Zeichen für friedliche Demonstrationen und für Demokratie diesen „Spaziergängen“ entgegengesetzt werden soll.

Als Organisatoren stehen wir gerne zur Verfügung.“


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!