Home / SW-City-News / Tanzglockenspiel, Bodenredondo oder Wal: Schweinfurts Innenstadt hat Platz für weitere Spielmöglichkeiten
Symbolbild: Archiv (es zeigt einen Spielplatz in Birnfeld)

Tanzglockenspiel, Bodenredondo oder Wal: Schweinfurts Innenstadt hat Platz für weitere Spielmöglichkeiten


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Das Konzept, für weitere Spielmöglichkeiten in der Schweinfurter Innenstadt zu sorgen, ist im Bau- und Umweltausschuss am mommenden Donnerstag, den 2. Juni, ein großes Thema. Im Oktober letzten Jahres wurde die Verwaltung beauftragt, über den Ist-Zustand und das Machbare berichtet.

Das ist nun der Fall. Um die 1850 Kinder und Jugendliche leben momentan im Bereich der Altstadt. Der Bedarf zum Spielen sei daher groß. Derzeit gibt es 12 Spielplätze oder Spielpunkte und eine Skateranlage in der Innenstadt. Einige wurden die letzten Jahre saniert oder erneuert. Wie beispielsweise dre am Philosophengang mit nun iner Ritterburg. Der Spielplatz am Theater bekommt dieses Jahr noch ein Rollstuhlfahrerkarussell.





Im Folgenden werden seitens der Stadtverwaltung erste Ideen zu potentiellen Spielobjekten und zu möglichen Standorten beschrieben. Wichtige Aspekte sind dabei:
 Wirkung und Charakter des jeweiligen Ortes
 Historische Vorbilder und Bezüge
 Spielwert


 Wasserstrudel
Das Rührwerk, in dem mit Wasser gefüllten Zylinder, erzeugt bei zunehmender Beschleunigung einen gut beobachtbaren Wasserstrudel. Die Wassermengen, die sich zum Trichter formieren, rotieren in spiraliger Bewegungsform in zwei Richtungen und erzeugen ihre eigene Gegenbewegung.

 Wasserspielelemente
Die Objekte sind Wasserbecken und Matschtisch zugleich, und nahezu unzerstörbar. Durch die ein- oder zweiseitigen Abflüsse ist es möglich, die Schalen zu einem Wasserweg zusammenzusetzen.

Möglicher Standort: Spielplatz am Theater

 Wal
Bei diesem Spielgerät ist es notwendig, in den Bewegungen den ganzen Körper einzusetzen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Durch das Hin- und Herbewegen der Hohlform stößt die Walfigur Wasser aus. Man kann sich aber auch einfach auf ihn setzen, um sanft gewiegt zu werden.

Möglicher Standort: Marktplatz am Marktbrünnle

 Bodenrondo
Das Bodenspiel aus Metall ist ein unauffälliges, aber wirksames Spielangebot für Fußgängerzonen, Schulhöfe und Spielplätze, das zu Bewegungsspielen anregt.

 Streichelsteine
Steintiere bieten sich an zum Streicheln, Tasten und Befühlen, man kann darauf sitzen oder sie in ein Rollenspiel mit einbeziehen. Derartige Spielfiguren stärken die Identität eines Platzes.

Potentielle Standorte: Spitalstraße

· Plattform mit „Meeresrauschen“
Unter der Trittfläche werden durch Gewichtsverlagerung Kugeln in Bewegung gesetzt, die über eine Membrane rollen und dadurch einen Klang erzeugen, der dem Geräusch von über Kies rücklaufenden Meereswellen ähnelt. Gleichgewichtssinn und Gehör werden gleichermaßen gefordert und angesprochen, und die Sensibilität der Sinne wird gesteigert.

 Klang-Drehkörper
Die hohen Dreiecksfiguren aus Edelstahl haben ein farbiges Klangköpfchen und sind um eine Mittelachse drehbar. Durch die Bewegung wird ein angenehm, glockenartiger Ton erzeugt. Die Installation von Klang-Drehkörpern hat eine hohe gestalterische Wirkung und gibt öffentlichen Plätzen und Spielräumen einen besonderen Akzent.

 Tanzglockenspiel
Das Tanzglockenspiel verbindet Bewegungsimpuls mit
Klangerfahrung. Die neun zu einem Quadrat angeordneten Messingfliesen tragen unter sich je ein Tonelement, das durch Bewegungsenergie zum Schwingen gebracht wird. Das Tanzglockenspiel bietet sich außerdem als Therapiegerät für Menschen mit Funktionseinschränkungen an und ist ein sehr anziehendes, anspruchsvolles Spielangebot für kleine Kinder.

Möglicher Standort: Schillerplatz

Die Kosten die Beschaffung und den Einbau betragen pro Spielgerät ca. 5-15.000 €. Diese Kosten sind im laufenden Haushaltsplan nicht veranschlagt. Durch die regelmäßige Kontrolle der Spielgeräte und durch Reparaturen entstehen wiederkehrende Folgekosten.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!