Home / Lokales / Zu viel Wind: Das endgültige Aus für die Schirme in der Spitalstraße

Zu viel Wind: Das endgültige Aus für die Schirme in der Spitalstraße


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Schirme in der Spitalstraße halten der dauerhaften Windbelastung nicht stand. Da die Spitzen der Schirme wegen der Materialermüdung abbrechen und die Schirme zu Boden segeln, hat der Vorstand von Schweinfurt erleben e.V. entschieden, die Schirme aus Sicherheitsgründen abzunehmen.

Mit dieser Pressemeldung informierte Schweinfurt erleben e.V. am Donnerstagmorgen über den Entschluss. Die Bürger fanden die aufgehängten Schirme in der Fußgängerzone sehr attraktiv. Allerdings mussten sie schon mal wegen des Sturms vor ein paar Wochen zwischenzeitlich „eingeholt“ werden.


Wolf-Moebel



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Pinocchio
Ozean Grill
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Trotz Untereuerheims Talfahrt: „Gegen solche Gegner sind die Jungs hochmotiviert!“

UNTEREUERHEIM - Ein Sieg bei Unterspiesheim 2 am Sonntag - und der TV Oberndorf-Schweinfurt konnte die Meisterschaft feiern in der Fußball-A-Klasse 2. Geschlagen waren damit die Hambacher, die in den finalen zwei Partien ihren einen Punkt Vorsprung auf die SG Dürrfeld/ Obereuerheim verteidigen wollten. Der Tabellendritte hoffte vergeblich auf ein Kellerkind und patzte selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.