Home / Urlaub / Fahr mal hin (page 10)

Fahr mal hin

Stärke antrinken an Silvester: Auf Besuch zu ein paar hochprozentigen Bieren in der Brauerei Kundmüller in Weiher – MIT FOTOS UND VIDEOS!

WEIHER – In den uneigennützigen Dienst der Menschheit stellten sich am Silvesterabend SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und die Maroldsweisacher Hartleb-Legende Florian Pohley. Beide sorgten im Brauereigasthof zu Weiher mit kurzzeitigem Besuch von Brauer und Chef Roland Kundmüller durch das Trinken einiger starken Biere dafür, dass das neue Jahr 2022 nun sicherlich ein gutes wird. Und das ganz nach dem traditionellen Brauchtum, das da besagt, dass man einfach nur alle Biere einer Brauerei über 6 Prozent an einem Abend zu sich nehmen muss, um für eine ganze Region Glück und Erfolg zu erwirken, mutmaßlich gutes Wetter und das Verschwinden von Corona oder …

>>> Mehr lesen >>>

Fahr mal hin und lauf mal rum: Der verschwundene Ikarus auf dem Kunstweg durch Ramsthals Weinberge

RAMSTHAL - Noch relativ neu ist ein erst 2021 entstandener und knapp 5 Kilometer langer Rundweg am Ortsrand von Ramsthal in den Weinbergen. Dieser Kunstweg zeigt acht Skulpturen an verschiedenen Stationen. Der Verein erLebenskunst Ramsthal e.V. hat den Weg zusammen mit der Gemeinde erschaffen. SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz erwanderten ihn nun im Schnee.

>>> Mehr lesen >>>

Fahr mal hin und lauf mal rum: Das einstige Ausflugsziel Bimbachsmühle, die Wallfahrtskirche bei Bischwind und der Neue See bei Mönchstockheim

HUNDELSHAUSEN / BISCHWIND / MÖCHSTOCKHEIM - Drei durchaus sehenswerte Orte im südlichen Landkreis Schweinfurt besuchten SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz. Jeweils mit dem Auto, wobei man alle drei auch zu Fuß verbinden könnten, wenn man gerne viel läuft.

>>> Mehr lesen >>>