Home / Ort / Rhoen / Licht aus, Sterne an: Sie ist einfach himmlisch, die Rhön!

Licht aus, Sterne an: Sie ist einfach himmlisch, die Rhön!


Förstina
BIG-1zu5
Rhön-Park-Hotel

RHÖN – Wer in der Rhön Urlaub macht, kann sich Zeit nehmen für die Dinge, die wirklich wichtig sind. Denn im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön gibt es nicht nur prima Wanderwege, sondern ganz viel Natur zum Erleben, zum Spüren, zum Entdecken – bei Tag und bei Nacht.

Hoch oben stehen. Weit ins Land schauen. Den Blick schweifen lassen. Den Alltag vergessen. Die Gedanken verlieren. Den Wind spüren. Frei sein. Um das zu erleben, musst du nicht ans Ende der Welt reisen. Das alles findest du in der Rhön – eine Mittelgebirgsregion mitten in Deutschland. Dort, wo Bayern, Hessen und Thüringen aufeinandertreffen. Seit 1991 ist die Rhön UNESCO-Biosphärenreservat. Das heißt: Mensch und Natur leben im Einklang miteinander. Nachhaltigkeit und ein schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind hier keine Modetrends, sondern seit Jahrzehnten Programm. Damit die einzigartige Kulturlandschaft der Rhön mit ihrer außergewöhnlichen Artenvielfalt erhalten bleibt.


Stellenangebote

Und das nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht. 2014 wurde das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön von der International Dark Sky Association (IDA) als „Internationaler Sternenpark Rhön“ ausgezeichnet. Denn in der Rhön ist es noch wirklich dunkel, ist die Nacht noch ganz natürlich. Deshalb kannst hier nicht nur prima schlafen, sondern auch die Sterne sehen und beobachten. In der Rhön bist du dem Himmel ganz nah, ohne abzuheben. Hier wirst du geerdet. Die Rhön ist der ideale Ort zum Runterkommen, zum Durchschnaufen, zum Krafttanken. Und, hier kannst du dir Zeit nehmen, für das, was wirklich wichtig ist – für dich und deine Lieben. In der Rhön kannst du sein, was immer du willst: ein Genießer, ein Entdecker, ein Abenteurer, ein Sternegucker oder eine Nachteule.


In einer sternenklaren Nacht einfach mal draußen bleiben und das Dunkel wirken lassen. Das lohnt sich in der Rhön ganz besonders. Wegen ihrer dünnen Besiedlung ist die Lichtverschmutzung relativ gering – und du kannst hier noch natürliche Nachtlandschaften erleben. Das Nachtleben, das gestalten andere: Fledermäuse, die tanzen – Glühwürmchen, die leuchten – Waldkäuze, die rufen – Igel, die rascheln … Es muss nicht immer das ganz Große sein, was deinen Urlaub zu etwas Besonderem macht. In der Rhön sind es die kleinen Dinge. Da reicht es schon, mit offenen Augen und Ohren die Natur zu erleben, sie zu spüren. Sie ist und bleibt einfach der beste Abenteuerspielplatz.

Licht aus, Sterne an

In der Rhön kommen auch die Mond- und Sternegucker auf deine Kosten: Von hier sind sowohl die Sterne und Planeten als auch die Milchstraße und Sternschnuppen besonders gut zu sehen. Beste Blicke in den Nachthimmel bieten die Sterneguckplätze, unter anderem auf der Hohen Geba, auf der Wasserkuppe, am Roten Moor und am Schwarzen Moor. Wenn du mehr zur Himmelskunde erfahren möchtest, dann gehe mit den Rhöner Sterne-Experten auf Mondlichtwanderung, unternimm mit ihnen astronomische Abendspaziergänge oder lausche ihren faszinierenden Vorträgen. Ganz neu in der Rhön sind die sechs Himmelsschauplätze. Sie vermitteln Groß und Klein sehr anschaulich Wissenswertes rund um den Sternenhimmel. www.verein-sternenpark-rhoen.de

Regionaler Genuss garantiert

Wenn du in der Rhön unterwegs bist, dann darfst du eines nicht vergessen: den Genuss. Ein Picknick zum Sonnenuntergang oder eine Sternenwanderung mit Gute-Nacht-Cocktail ist hier immer möglich. Denn die Rhöner sind nicht nur einfallsreich, sondern auch gute Gastgeber. Egal ob du eine Brotzeit, deftige Hausmannskost oder moderne, leichte Küche magst – hier kannst du noch handgemachte regionale Delikatessen entdecken wie etwa das Rhönschaf, Käse aus Ziegenmilch oder die Rhönforelle. Daneben werden in der Region zahlreiche Biersorten gebraut, aber auch Säfte und Limonaden aus heimischen Streuobst, Heu oder Holunder hergestellt.

Die Kultlimonade Bionade beispielsweise wurde in Ostheim/Rhön erfunden und wird noch heute dort produziert. Nicht zu vergessen sind die hochprozentigen Destillate aus wilden Früchten. Die Rhöner verstehen halt etwas davon, aus einfachen Rohstoffen und natürlichen Zutaten etwas ganz Besonderes zu machen. Sie produzieren nachhaltig, mit Augenmaß und im Einklang mit der Natur. So bleibt die Rhön, das UNESCO-Biosphärenreservat, nicht nur kulinarisch, sondern auch landschaftlich ein Genuss.

Die Rhön

Die Urlaubsregion Rhön liegt im Herzen Deutschlands und ist vor allem als Wanderregion bekannt. Mehr als 7800 Kilometer Wanderwege durchziehen die Rhön. Alle ihre Besonderheiten sind über den Premiumwanderweg DER HOCHRHÖNER® miteinander verbunden. Der rund 180 Kilometer lange Fernwanderweg führt einmal quer durch die Region – von Deutschlands bekanntestem Kurort Bad Kissingen in Bayern nach Bad Salzungen im Werratal am Übergang zum Thüringer Wald. Wanderer passieren auf dieser Tour sanfte Kuppen, urwaldähnliche Kaskadenschluchten und basaltene Bergeshöhen sowie einige Sehenswürdigkeiten der Rhön.

Etwa das Franziskanerkloster auf dem Kreuzberg, wo noch heute ein süffiges Bier gebraut wird, oder die ehemaligen innerdeutschen Grenzanlagen im Dreiländereck. Absoluter Höhepunkt der Wanderung ist das atemberaubende 360-Grad-Panorama, welches sich auf der Wasserkuppe, dem höchsten Gipfel Hessens, eröffnet. Den Premiumwanderweg DER HOCHRHÖNER® flankieren 30 Premiumwanderwege, die sogenannten Extratouren, die als Tages- oder Halbtagestouren angelegt sind.

Himmlische Auszeiten in der Rhön
Übernachten im Sternenpark-Haus – Feriendorf Wasserkuppe
(Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld)
Übernachten im Sternenwagen – Landhotel „Zur Grünen Kutte“
(Hauptstraße 9, 36457 Bernshausen)
Übernachten im Schäferwagenhotel – Krenzers Rhön
(Eisenacher Straße 24, D-36115 Ehrenberg-Seiferts)
Übernachten im RhönIndianerHotel/Tipi-Dorf – Bio-Hof Gensler
(Hohensteg 5, 36163 Poppenhausen/Wasserkuppe)
Übernachten im Kuschelnest oder in der Bienenwabe – Strandbad Breitungen
(Salzunger Straße 24a, 98597 Breitungen)
Übernachten im Bio-Hotel, im Ferienhaus, im Campingpark usw.
Unsere Angebote finden Sie unter www.rhoen.de

Himmlische Erlebnisse in der Rhön
Astronomische Führungen im Sternenpark
www.verein-sternenpark-rhoen.de/aktuelles/veranstaltungen
Weltraumausflüge und Planetenschnuppertouren im Planetarium Fulda
www.fulda.de/kultur-freizeit/vonderau-museum/planetarium

Himmlischer Genuss in der Rhön
Vollmond-Schnapsprobe am Lagerfeuer
www.bolds-schnapsideen.de/termine
Sonne, Schnaps & Sterne
www.diebrennerin.de/events
Mondschein-Dinner im Planetarium Bad Salzungen
www.badsalzungen.de

Himmlische Entspannung in der Rhön
Waldbaden in Hofbieber und Bad Bocklet
Yoga & Wandern in Gersfeld
Ayurveda in Bad Bocklet
Wellness in den Kurbädern: Bad Salzungen, Bad Salzschlirf, Bad Kissingen, Bad Königshofen, Bad Brückenau, Bad Bocklet, Bad Neustadt

Unser Tipp: In der Zeit vom 1. August bis 15. August 2020 finden unsere „Sternenparkwochen in der Rhön“ mit vielen himmlischen Angeboten statt. www.rhoen.de/themenwelten/sternenpark-rhoen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.