Die „Alles wird gut“-Glückssteine von Leonie R.: Wie ein wohl kleines Mädchen der Bevölkerung Hoffnung machen will
Missbrauch von Notrufen: Betrunkener 20-Jähriger rief die Polizei, weil er angeblich blutend unter einer Brücke sitze
Nach der Verschiebung der Eröffnung: Das Freizeit-Land Geiselwind hofft nun auf den Saisonstart spätestens an Pfingsten
Geburtshilfe für Schwangere mit Covid 19 Infektion-Verdacht wird im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt zentriert
„Heißer Ofen“ aus Bergrheinfeld: Kostenlose Pizzen auch weiterhin für die wichtigsten Hilfskräfte der Region
Betrunken und mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs: Verkehrspolizei stoppt 28-Jährigen mit drei Promille
Wie jeder ein gutes Gedächtnis haben kann: LIVE Online-Lerntipps mit Gedächtnis-Weltrekordhalter Fabian Saal
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet erstmalig zwei Todesfälle: Beide Verstorbenen waren um die 80 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen
FC 05 verlängert mit seinem Junioren-Nationalspieler: Amar Suljic bleibt bei den Schnüdeln
Starkes Zeichen der Solidarität: Kompletter Lizenzspielerbereich der Würzburger Kickers stimmt der Kurzarbeit zu
Corona-Virus und die Polizei: Gemeinsame „Bierchen“ auf Getränkemarkt-Parkplätzen Schweinfurt, Grafenrheinfeld, Niederwerrn, W-LAN in der Stadtgalerie als Anlaufstelle
Irgendwann machen die Gaststätten wieder auf – und deshalb geht die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region 2020 nun in die Endphase – über 86.000 Votings
64 Jahre alte Sächsin auf Frankentour im ICE ohne gültigen Fahrschein
Sennfelder Motorsportteam geht im Juni in Thüringen beim 13. Freien Bergrennen an den Start
Corona-Virus: IHK verschiebt Abschlussprüfungen, Stillstand und Personalabbau in Mainfranken
Ein Blumenauto als Frühlingsbote auf einer Schonunger Blühwiese am stark frequentierten Ort
Schweres Unglück an der Burgruine Raueneck: Junge Frau stürzt in die Tiefe – Zwei Rettungshubschrauber und die Bergwacht mit im Einsatz
Wird die Ausgangsbeschränkung nach dem 03.04. aufgehoben?
Gabenzaun für Obdachlose und Bedürftige: Schweinfurter Kindertafel e.V. startet neues Projekt und ruft die Bürger zur Unterstützung und Beteiligung auf
Drei Verletzte bei Brand, Einbruch in Bäckereifiliale, Stromkasten angefahren
Begeisterung in den Rathäusern über den geplanten Radevent am 24. Mai 2020
Corona-Virus: 93 Infizierte in Stadt und Landkreis Schweinfurt, 13 im Krankenhaus, 506 Personen in Quarantäne
„Corona-Virus“: Grillparty in Bad Neustadt, Treffen mit Freunden in Schweinfurt; Stadtlauringen, Michelau sowie Sennfeld – und dann kommt halt die Polizei!
Schutzausrüstung wird vielfach angeboten: Stadt und Landkreis koordinieren Angebote von Unternehmen und Bürgern
Schaeffler-Prognose für das Jahr 2020 wird ausgesetzt: Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Krise in Umsetzung
Kommunikation in Zeiten der Corona-Pandemie: Internetauftritt der Regierung von Unterfranken neu aufgelegt
Kackokalypse: Hamsterkäufer gefährden die Kanalisation
Escherndorfer Sinneszauber abgesagt: Veranstaltung findet stattdessen am 17. April 2021 statt
DGB Unterfranken will Altersarmut verhindern und sieht aktuell zehntausende Beschäftigte davon bedroht
WWF-Umwelt- und Klimaschutzaktion „Earth Hour“: Am 28. März gehen in Schweinfurt die Lichter aus
Im Gegenverkehr Außenspiegel beschädigt, Verursacher fährt weiter
Jetzt noch Goldmedaille für Deutschlands beste Biermarke
Formula Student Germany: Nach tollem „Boxenstopp“ verhindert Corona den Start
Corona – Leben und Arbeiten in besonderen Zeiten: Ein aktueller Stand und die wichtigsten Infos für den Landkreis
Der Kommentar zum Aus von zwei „Traditionen“: Corona hat nicht an allem die Schuld!
previous arrow
next arrow
Slider
  • SW-N Schloss Schwebheim

Letzte Artikel

Nach der Verschiebung der Eröffnung: Das Freizeit-Land Geiselwind hofft nun auf den Saisonstart spätestens an Pfingsten

GEISELWIND - Dass das Freizeit-Land Geiselwind nicht wie geplant am 04. April eröffnen kann und damit die wertvollen zwei Wochen der Osterferien in dieser Saison allemal verlieren wird, ist schon länger klar und konnte so auch erwartet werden. Welche Auswirkungen das Corona-Virus auf den Freizeitpark hat, wenn sich der Start in 2020 noch länger hinzieht oder wenn das Jahr vielleicht sogar komplett ins Wasser fällt, ist für Matthias Mölter freilich noch nicht absehbar.

>>> Mehr lesen >>>

Betrunken und mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs: Verkehrspolizei stoppt 28-Jährigen mit drei Promille

MARKTHEIDENFELD - Am Donnerstagnachmittag hat ein 28-Jähriger, stark alkoholisierter Fiesta-Fahrer auf der Flucht vor der Polizei nicht nur seine 16 Jahre alte Beifahrerin, sondern auch andere Pkw-Fahrer gefährdet. Die Würzburger Verkehrspolizei konnte den Beschuldigten unter Einsatz ihres Streifenwagens stoppen, bevor Personen verletzt wurden. Der junge Mann sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet erstmalig zwei Todesfälle: Beide Verstorbenen waren um die 80 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Auch das Gesundheitsamt Schweinfurt muss nun erstmalig zwei Todesfälle vermelden. Bei einer Person handelt es sich um einen 78-jährigen Mann, die andere Person ist eine 82-jährige Frau. „Beide wurden in Krankenhäusern behandelt und beide Patienten hatten Vorerkrankungen“, teilt Matthias Gehrig, der kommissarische Leiter des Gesundheitsamts Schweinfurt mit.

>>> Mehr lesen >>>

FC 05 verlängert mit seinem Junioren-Nationalspieler: Amar Suljic bleibt bei den Schnüdeln

SCHWEINFURT - Der 1. FC Schweinfurt 05 und Amar Suljic haben seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein Jahr, mit Option auf eine weitere Saison, verlängert. „Seitdem ich in Schweinfurt bin, fühle ich mich sehr wohl und die Tatsache, dass der Verein große Ambitionen hat, auch im nächsten Jahr, hat mich auch weiterhin gereizt“, erklärt der 21-Jährige bei der Vertragsverlängerung.

>>> Mehr lesen >>>

Corona-Virus und die Polizei: Gemeinsame „Bierchen“ auf Getränkemarkt-Parkplätzen Schweinfurt, Grafenrheinfeld, Niederwerrn, W-LAN in der Stadtgalerie als Anlaufstelle

UNTERFRANKEN - Mit dem Freitag stehen wir bei Tag siebender vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Ungewöhnlicher Unfall wegen Schmerzen im Knie: Pkw stößt gegen Hauswand – Zwei Verletzte

OERLENBACH - Gegen 10.40 Uhr kam es am Donnerstagmorgen in Ebenhausen zu einem ungewöhnlichen Unfall. Der Fahrer eines Pkw VW Golf befuhr die Waldstraße und kam in der Kurve Richtung Erlenstraße aufgrund plötzlich auftretender Schmerzen im Knie auf das Gaspedal. In der Folge kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr auf einen Stellplatz für einen Kfz-Anhänger und prallte gegen die rechte Hauswand eines Gebäudes in der Erlenstraße. Zudem wurde der Kfz-Anhänger dabei gegen den Gartenzaun geschoben.

>>> Mehr lesen >>>

Irgendwann machen die Gaststätten wieder auf – und deshalb geht die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region 2020 nun in die Endphase – über 86.000 Votings

KREIS SCHWEINFURT - Seit dem 1. März läuft die Wahl zur besten Gaststätte der Region in und um Schweinfurt. Seitdem haben die Leser von SW1.News die Möglichkeit, einmal am Tag für stets drei der anfangs 100 aufgelisteten Wirtshäuser abzustimmen. Aktuell sind es am Freitagvormittag über 86.000 Votings.

>>> Mehr lesen >>>

Schweres Unglück an der Burgruine Raueneck: Junge Frau stürzt in die Tiefe – Zwei Rettungshubschrauber und die Bergwacht mit im Einsatz

VORBACH / HASSBERGE - Eine Wanderung an der Ruine Raueneck ist einer 23-Jährigen am Mittwochnachmittag (25. März) zum Verhängnis geworden. Die junge Frau stürzte beim Abstieg in unwegsamen Gelände aus einer Höhe von rund sieben Metern ab und fiel von einem Mauergewölbe in die Tiefe. Wie durch ein Wunder sind ihre Verletzungen offenbar nicht lebensgefährlich. In einer spektakulären Aktion, an der auch zwei Rettungshubschrauber der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF) beteiligt waren, wurde die Frau aus ihrer misslichen Lage gerettet.

>>> Mehr lesen >>>

Begeisterung in den Rathäusern über den geplanten Radevent am 24. Mai 2020

GEROLZHOFEN / HANDTHAL - „Raderlebnistag – es geht rund im Steigerwald“, unter diesem Motto dreht sich alles am 24. Mai 2020 rund um den Baumwipfelpfad Steigerwald bei Ebrach und das Steigerwald-Zentrum in Handthal. Der offizielle Start wird am 24. Mai um 10 Uhr in Prichsenstadt sein, weil die Idee zu diesem Ereignis aus dem Tourismusbüro in Prichsenstadt kam.

>>> Mehr lesen >>>

„Corona-Virus“: Grillparty in Bad Neustadt, Treffen mit Freunden in Schweinfurt; Stadtlauringen, Michelau sowie Sennfeld – und dann kommt halt die Polizei!

UNTERFRANKEN - Mit dem Donnerstag stehen wir bei Tag sechs der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Schutzausrüstung wird vielfach angeboten: Stadt und Landkreis koordinieren Angebote von Unternehmen und Bürgern

STADT UND LANKREIS SCHWEINFURT - Die Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung ist in diesen Tagen besonders groß und spürbar. So erreichen die Verwaltungen von Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit auch vermehrt Anrufe, in denen Bürger und Unternehmen Schutzausrüstung aus privaten Beständen anbieten, sodass diese dort eingesetzt werden kann, wo sie unter Umständen dringender benötigt wird.

>>> Mehr lesen >>>

Schaeffler-Prognose für das Jahr 2020 wird ausgesetzt: Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Krise in Umsetzung

HERZOGENAURACH / SCHWEINFURT - Der Vorstand der Schaeffler AG hat aufgrund der sich weltweit ausweitenden Corona-Krise und der daraus resultierenden Maßnahmen und Einschränkungen die am 10. März 2020 veröffentlichte Prognose für das Jahr 2020 für die Schaeffler Gruppe und ihre Sparten ausgesetzt. Aus heutiger Sicht sind weder der weitere Verlauf noch die wirtschaftlichen Auswirkungen verlässlich abzuschätzen. Eine neue Prognose wird abgegeben, sobald dies möglich ist.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Norma ist das nicht!

Auf der Fahrt von Schonungen nach Schweinfurt ist für uns kurz vor dem Obertor die Norma-Filiale manches Mal Grund zum Anhalten und zum Einkauf. Bislang war das so. Nun ist aber damit Schluss. Und das aus gutem Grund.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Offener Brief an die ARD-Sendeanstalten zum Thema Lindenstraße

Liebe ARD, Sonntag ist es soweit: Die 1758. Folge der Lindenstraße läuft - und mit ihr die letzte nach rund 35 Jahren. Ich werde ein paar Tränen vergießen, so wie ganz viele andere Leute aus, wie man die letzten Monate schon in den sozialen Medien mitbekam. Seit bekannt wurde, dass die Serie eingestellt wird, haben sich die Fans formiert und versucht, Dich als Sender zum Weiterdrehen zu überreden. Das aber lohne sich finanziell nicht mehr hieß es. Und deshalb ist jetzt Schluss.

>>> Mehr lesen >>>

DGB Unterfranken will Altersarmut verhindern und sieht aktuell zehntausende Beschäftigte davon bedroht

UNTERFRANKEN - Die DGB Region Unterfranken erwartet von der Rentenkommission der Bundesregierung Vorschläge zur Vermeidung von Altersarmut, die insbesondere Beschäftigte trifft, die im Niedriglohnbereich arbeiten. „Wenn sich perspektivisch nichts Wesentliches an der gesetzlichen Rente zu Gunsten von Niedrigentlohnten ändert, werden zehntausende Beschäftigte in Unterfranken zukünftig als Rentnerinnen und Rentner von Altersarmut bedroht sein.“, meint Frank Firsching, DGB Regionsgeschäftsführer Unterfranken.

>>> Mehr lesen >>>

Corona – Leben und Arbeiten in besonderen Zeiten: Ein aktueller Stand und die wichtigsten Infos für den Landkreis

LANDKREIS SCHWEINFURT - Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt am Mittwoch, 25. März 2020, die aktuelle Zahl der mit dem Coronavirus positive getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt bei insgesamt 73. Zehn Personen werden derzeit in Krankenhäusern behandelt. Zudem befinden sich aus Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit über 600 Personen in Quarantäne.

>>> Mehr lesen >>>

Corona-Virus: 61 Polizeieinsätze in Unterfranken wegen Grillfeier, Lagerfeuer im Wald, Prostituierten im Dienst

UNTERFRANKEN. Mit dem Mittwoch stehen wir bei Tag fünf der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Allgemeinverfügung nach wie vor hohe Priorität. Am Dienstag registrierte die Polizei diesbezüglich 61 Einsätze im Regierungsbezirk.

>>> Mehr lesen >>>

Kein Main City Run am 17. Mai 2020: Die achte Auflage findet im nächsten Jahr statt

SCHWEINFURT - Die Organisatoren des MainCityRun’s haben nach umfassender Bewertung aller derzeit bekannten Umstände beschlossen, die Austragung des für den 17. Mai 2020 geplanten Laufes abzusagen. Eine Verschiebung um mehrere Monate wird es nicht geben. Damit findet die achte Auflage des MCR im Frühjahr 2021 statt. Der AOK MainCityRun Schweinfurt war mit zuletzt 2600 Teilnehmen zu einer der größten Schweinfurter Veranstaltungen geworden.

>>> Mehr lesen >>>

Wirtshäuser schließen: SW1.News unterstützt die Gaststätten und nennt Betriebe, die einen Lieferservice anbieten – Lust auf Pizza, Jägerschnitzel, Wurstspezialitäten oder Schokolade?

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Ab Mitternacht von Freitag auf Samstag gilt in ganz Bayern: Nur noch wer wirklich dringend aus dem Haus muss, sollte das auch tun. Mindestens 14 Tage lang. Ab dem Wochenende schließen endgültig die Gastronomiebetriebe. Der Frühling kommt - aber die ersten geselligen Besuche des Biergartens müssen verschoben werden.

>>> Mehr lesen >>>

Geschlossene Gaststätten?! Die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region geht trotzdem in die nächste Runde – fast 75.000 Votings – Abschied von weiteren zehn Lokalen

KREIS SCHWEINFURT - Seit dem 1. März läuft die Wahl zur besten Gaststätte der Region in und um Schweinfurt. Seitdem haben die Leser von SW1.News die Möglichkeit, einmal am Tag für stets drei der anfangs 100 aufgelisteten Wirtshäuser abzustimmen. Aktuell sind es am Mittwochvormittag fast 75.000 Votings.

>>> Mehr lesen >>>

Party in Bad Kissingen, Spielplatz-Treffen in Haßfurt: Unterfränkische Polizei überwacht Einhaltung der Allgemeinverfügung

UNTERFRANKEN - Mit dem Dienstag stand Bayern bei Tag vier der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit im ganzen Freistaat gilt. Wie Ministerpräsident Söder am Mittag in einer Pressekonferenz klar stellte, gibt es keinen Anlass zur Entwarnung und alle müssen weiterhin mitwirken, um die Zahl der Infektionen zu senken. Die Kontrolle der Allgemeinverfügung hat daher für die Polizei weiterhin Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Tolle Spendenaktion: Claudias Schokowelt Exclusiv Schweinfurt und ihre Kunden denken an die alten Menschen der Region

SCHWEINFURT - Super, super, super .... ist das, was Claudias Schokowelt Exclusiv Schweinfurt macht. Claudia Greubel leidet ja unter den Folgen des Corona-Virus, hat ihren Laden in der Schweinfurter Keßlergasse geschlosen, obwohl gerade das große Ostergeschäft ansteht, was Schokolade betrifft. Und was macht sie? Jammern? Nein! Sondern Spenden sammeln für Senioren!

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurt als Geisterstadt: Ruhe tut ja mal gut, aber…. die „Toten Hosen“ sollen besser mal wieder im Stadion spielen

SCHWEINFURT - Das "aber" greifen wir gleich zu Beginn dieses Beitrags nochmal auf. Denn bei aller Freude über die momentane Entschleunigung unseres Lebens leidet natürlich die Geschäftswelt abseits von Apotheken und Lebensmittelhändlern. Sandra Bernadett Grätsch wagte sich in die Schweinfurter Innenstadt und stellte fest: Hier ist absolut nichts mehr los...

>>> Mehr lesen >>>

Wohnen statt Bauchfleisch und Schnickerli im „Haberkasten“: Brauerei Roth gibt Traditions-Gaststätte in der Innenstadt auf

SCHWEINFURT - Als Doris Hamm im Mai 2018 aus Altersgründen als Wirtin des „Haberkasten“ Schluss machte, hoffte Roth-Chef Edgar Borst noch, dass die Schweinfurter Brauerei als Eigentümer der Immobilie in der Manggasse 19 einen neuen Pächter findet. Es hat sich dann aber sehr schnell gezeigt, dass sich wegen der notwendigen Generalsanierung der Fortbetrieb als Gaststätte ­- vor allem wegen der nur 24 Sitzplätze - nicht mehr gerechnet hätte.

>>> Mehr lesen >>>

Hilfe für Existenzgründer in Not: Crowdfunding-Kampagne „Mainstarter“ in Zeiten von Corona

MAINFRANKEN - Mit der Crowdfunding-Plattform „Mainstarter“ unterstützt die IHK Würzburg-Schweinfurt gemeinsam mit dem Zentrum für Digitale Innovationen (ZDI) Mainfranken und weiteren Partnern Start-ups und junge Unternehmen. Mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen aufgrund der Corona-Krise rollen die Akteure eine bundesweite Kampagne von Startnext über das regionale Portal „Mainstarter“ aus.

>>> Mehr lesen >>>

Die neue Grünen-Kreistagsfraktion bestimmt die Führung und ist zufrieden mit den Wahlresultaten

LANDKREIS SCHWEINFURT - Bereits eine Woche nach der erfolgreichen Kreistagswahl hat die neue Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreistag Schweinfurt sich neu organisiert. Vorläufige, kommissarische Sprecherin und Sprecher in der Übergangszeit bis zum Mai 2020 werden Kathrin Tröster (Niederwerrn) und Udo Rumpel (Werneck). Damit setzt die jetzt achtköpfige Fraktion auf ein Team mit einem neuem und einem erfahrenen Kreistagsmitglied. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Fraktionsführung in einer Telefonkonferenz bestimmt.

>>> Mehr lesen >>>

Vier Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung, Polizei findet Betäubungsmittel und einen Joint

SCHWEINFURT - Am Montag, gegen 02.00 Uhr, sollte ein 31-jähriger Schweinfurter einer Kontrolle in der Kleiststraße unterzogen werden. Beim Erblicken des uniformierten Streifenfahrzeuges rannte er zunächst davon. Kurz darauf konnte er eingeholt und gestoppt werden. Hier versuchte er noch einen Gegenstand los zu werden, indem er ihn über die angrenzende Hecke warf.

>>> Mehr lesen >>>

Geschlossene Gaststätten – na und?! Die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region geht in die nächste Runde – über 65.000 Votings – Abschied von weiteren zehn Lokalen

KREIS SCHWEINFURT - Seit dem 1. März läuft die Wahl zur besten Gaststätte der Region in und um Schweinfurt. Seitdem haben die Leser von SW1.News die Möglichkeit, einmal am Tag für stets drei der anfangs 100 aufgelisteten Wirtshäuser abzustimmen. Aktuell sind es am Montagvormittag über 65.000 Votings.

>>> Mehr lesen >>>

AOK-Kompetenz und Kundennähe erlebbar gemacht: Drei Dienstjubiläen bei der Gesundheitskasse

SCHWEINFURT - Langjährige Mitarbeiter zu Dienstjubiläen gratulieren zu können ist in unserer heutigen schnelllebigen, und von steter Veränderung geprägten Arbeitswelt, nicht mehr selbstverständlich. Bei der AOK ist dies jedoch noch ein relativ häufiges Ereignis. Erneut konnte AOK-Direktor Frank Dünisch drei Mitarbeiterinnen zu ihrem 25- bzw. 40jährigen Betriebsjubiläum gratulieren.

>>> Mehr lesen >>>

Corona-Virus: BFV-Spitze informiert über 600 Ehrenamtliche aus erster Hand per Info-Webinar

BAYERN - In Zeiten, die bis dato niemand hierzulande so erlebt hat, setzt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ganz bewusst auf eine möglichst breite Kommunikation sowie einen transparenten Informationsfluss: In einem groß angelegten und so noch nicht dagewesenen Info-Webinar gab es Informationen zu den Herausforderungen, die im Zuge der Covi-19-Pandemie auch auf den bayerischen Amateurfußball unausweichlich zukommen werden und bereits bestehen.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Themaverfehlung, Note 6 – setzen!

In Würzburg, am Hauptsitz des Medienkonzerns, sind neun Bewohner eines einzigen Seniorenheims dem Corona-Virus erlegen. Unfassbare 119 Todesanzeigen aus dem gesamten Verbreitungsgebiet finden sich in der Online-Ausgabe alleine am Samstag, den 21. März. Der ganz große Teil ist natürlich nicht wegen Corona verstorben.

>>> Mehr lesen >>>

Heißessen für den geamten Landkreis: Menüservice des Roten Kreuzes stellt Versorgung sicher

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Das neuartige Corona-Virus breitet sich weiter aus. Laut dem Robert-Koch-Institut nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. „Unsere gesellschaftliche Verantwortung als Wohlfahrtsverband ist es, den Menschen auch in dieser für uns alle herausfordernden Situation zu helfen und beispielweise mit Mittagessen zu versorgen“, erklärt BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer.

>>> Mehr lesen >>>

Polizei dankt allen vernünftigen Bürgern – aber: Hochzeitsgesellschaft mit 15 Personen in Ochsenfurt und ein heimlich Bier ausschenkender griechischer Gastwirt in Bad Neustadt

UNTERFRANKEN - Nachdem seit Samstag bayernweit die vorläufige Ausgangsbeschränkung gilt, zieht die unterfränkische Polizei am Sonntag eine erste positive Bilanz. Der Großteil der Unterfranken verhält sich erfreulicherweise verantwortungsbewusst und bleibt zu Hause, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die unterfränkische Polizei wird die Beschränkungen der Allgemeinverfügung weiterhin konsequent überwachen.

>>> Mehr lesen >>>

Rundfunkbeitrag: Ehe- und Lebenspartner müssen für die Nebenwohnung nicht bezahlen

SCHWEINFURT - Immer häufiger arbeiten Ehe- oder eingetragene Lebenspartner in unterschiedlichen Städten und eine Person zieht in eine Nebenwohnung. Dabei stellt sich regelmäßig die Frage, ob der Rundfunkbeitrag dann noch einmal gezahlt werden muss. „Beide Partner können sich von der Beitragspflicht für die Nebenwohnung befreien lassen, wenn sie auch gemeinsam in der Hauptwohnung gemeldet sind“, erklärt Stefanie Gold von der Schweinfurter Verbraucherzentrale.

>>> Mehr lesen >>>