„In Sennfeld gilt es eine Informationslücke zu schließen“: Vernetzungstreffen zum Erhalt der Steigerwaldbahn
Pädagogisch wertvoll: 1.800 Schweinfurter Schüler beim Schulaktionstag des Bayerischen Landesturnfestes
53-jähriger Patient wird vermisst: Wer hat den 53 Jahre alten Stefan Wendekamm gesehen?
Schonungen profitiert von EU-Mitteln: Bis heute flossen über 2,2 Mio. Euro Zuschüsse aus Brüssel nach Schonungen
Midissage im Museum Otto Schäfer: Zu Max und Moritz kommt der lesende Hans Driesel
Brand in einem Arnsteiner Wohnhaus sorgt für mehrere tausend Euro schaden – Ursache noch unklar
Pkw-Fahrerin verstirbt nach Verkehrsunfall – Medizinische Ursache möglich
„Das Leben meiner Tochter: “ Kinotourtermin in Schweinfurt in Anwesenheit von Regisseur Steffen Weinert
Mitgliederehrung der SPD Schweinfurt im Zeichen von Europa
„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“: Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express das Mozartfest in Würzburg erfahren und erleben
Vortrag von Dr. Thomas Horling: „Schloss Mainberg als Residenz der Industriellenfamilie Sachs“
Zuhören, verstehen, helfen: Zehn Jahre AOK-Pflegeberatung
Zusammen sind sie 134 Jahre alt: Ehepaar auf Diebestour im Baumarkt – 66-Jähriger mit Schlagstock und Wurfmesser
ERDINGER Meister-Cup 2019: Zittert ihr noch oder feiert ihr schon?
Yaks, Schafe, Gänsegeier, Mufflons, Wildschweine oder Girsche: Tierischer Nachwuchs in Tripsdrill
Zukunftsdialog im Naturfreundehaus: Europa überzeugt den DGB Stammtisch
Fridays for Future: Erst wird demonstriert, dann hört die SPD zu
Auseinandersetzung im Supermarkt mit zwei Kontrahenten aus dem Ankerzentrum: Die Kripo bittet um Zeugenhinweise
Neues aus der Fußball-Kreisklasse / -liga: Schwebenried / Schwemmelsbach 2 bleibt drin, Hesselbach muss den Aufstieg verschieben – MIT VIELEN FOTOS & VIDEO!
Faustball mal so, mal so…: 2:5-Heimniederlage gegen den TSV Calw, 5:1-Auswärtssieg in Augsburg
AOK-Auswertung zeigt: Zahl der Schlaganfälle in Stadt und Landkreis Schweinfurt konstant und deutlich unter dem Bayernschnitt
Standanmeldungen zum Sommerfest mit Flohmarkt gestartet: SPD lädt zum Infostand am 25. Mai am Edeka-Markt
Gochsheims zweiter Anlauf: „Für uns sind es einfach nur Bonusspiele!“
Kunst & Draußen im Schweinfurter OberLand: Kunstwerkstätte und geöffnete Gärten erleben
Tragischer Verkehrsunfall mit Baustellen-Lkw: 80 Jahre alter Fußgänger wird überrollt und tödlich verletzt
Muss es denn immer ein Feierabendbier sein? Aktionswoche Alkohol bei der Stadt Schweinfurt
Bitte keine weitere Verbreitung im Netz: „Weißer Kleintransporter“ entpuppt sich als harmlos
13-jähriger Ladendieb wollte mehrere Uhren und eine Halskette klauen
HEALTH. HOPE. HAPPINESS.: Das Festival in Hofheim befasst sich mit Gesundheit, Hoffnung und Glück
24-Jähriger wird bei tätlicher Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft verletzt
Lasses Wilde Wildparkspiele: Sportliches Geschick sowie gutes Wissen sind gefragt
Nach dem 5:1 in Neumarkt hat die U19 des FC 05 den Klassenerhalt in trockenen Tüchern
Zwei PS-Hauptgewinner bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge: Sparer freuen sich über jeweils 10.000 Euro
Festzelt – Festbierprobe des Schweinfurter Volksfestes 2019.
MehrWegGottesdienst: „OhneMacht“ am 26. Mai in St. Johannis Schweinfurt
previous arrow
next arrow
Slider

Letzte Artikel

Schonungen profitiert von EU-Mitteln: Bis heute flossen über 2,2 Mio. Euro Zuschüsse aus Brüssel nach Schonungen

SCHONUNGEN - Es war das mit Abstand größte Bauprojekt der Nachkriegsgeschichte: Bürgermeister Stefan Rottmann erinnert sich noch genau an die Anfänge der Altlastsanierung und Städtebaulichen Neuordnung. Kurz nach seinem Amtsantritt rollten im Sommer 2012 die Bagger und es begann einer der komplexesten und langwierigsten Großbaustellen Unterfrankens.

>>> Mehr lesen >>>

Mitgliederehrung der SPD Schweinfurt im Zeichen von Europa

SCHWEINFURT - Für langjährige Treue zur Partei ehrte die Schweinfurter SPD ihre Mitglieder, die der Partei seit 25, 40, 50 und sogar 60 Jahren angehören. SPD-Kreisvorsitzende Julia Stürmer-Hawlitschek konnte neben den Jubilaren und Vorsitzenden der Ortsvereine auch die Europaabgeordnete Kerstin Westphal sowie den Vorsitzenden der SPD-Stadtratsfraktion Ralf Hofmann begrüßen.

>>> Mehr lesen >>>

Zuhören, verstehen, helfen: Zehn Jahre AOK-Pflegeberatung

SCHWEINFURT - Wird ein Familienangehöriger pflegebedürftig, stellen sich unvermittelt viele Fragen. Wie organisiere ich die Pflege? Wer kann mich dabei unterstützen? Welche Leistungen gibt es von der Pflegekasse? Die Pflegeberaterinnen der AOK in Schweinfurt lotsen durch den Fragen-Dschungel und bieten praktisches Wissen und praxisnahe Hilfen.

>>> Mehr lesen >>>

Grundsatzvereinbarung und Resolution unterzeichnet: Gemeinsames Bekenntnis der Region zur Konversion der Conn Barracks

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Mit einstimmigen Beschlüssen haben sich die jeweils zuständigen Gremien der Verbandsmitglieder des Zweckverbands Interkommunaler Gewerbepark Conn Barracks zur „Grundsatzvereinbarung zur Konversion der Conn Barracks“ bekannt. Entsprechende Beschlüsse haben neben dem Kreisausschuss des Landkreises Schweinfurt auch der Stadtrat der Stadt Schweinfurt sowie die Gemeinderäte in Geldersheim und Niederwerrn gefasst.

>>> Mehr lesen >>>

Auseinandersetzung im Supermarkt mit zwei Kontrahenten aus dem Ankerzentrum: Die Kripo bittet um Zeugenhinweise

SCHWEINFURT - Am Mittwochabend ist es in einem Supermarkt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Die Kripo Schweinfurt hat inzwischen die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen. Da die Hintergründe derzeit noch unbekannt sind, bitten die Beamten nun auch um Hinweise von Zeugen, die eventuell sachdienliche Angaben machen können.

>>> Mehr lesen >>>

AOK-Auswertung zeigt: Zahl der Schlaganfälle in Stadt und Landkreis Schweinfurt konstant und deutlich unter dem Bayernschnitt

SCHWEINFURT - Rund 270.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Schlaganfall. Im vergangenen Jahr mussten im Bereich der AOK-Direktion Schweinfurt (deckungsgleich mit der Region Main-Rhön) 774 Schlaganfälle von AOK-Patienten in einer Klinik behandelt werden. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der AOK. Im Jahr 2017 waren es sogar 786 Behandlungsfälle.

>>> Mehr lesen >>>

Kunst & Draußen im Schweinfurter OberLand: Kunstwerkstätte und geöffnete Gärten erleben

SCHWEINFURTER OBERLAND - Am 25. & 26. Mai 2019 findet bereits zum 5. Mal an verschiedenen Ausstellungsorten im Schweinfurter OberLand eine Aktion des Künstlerkreises statt. In unterschiedlichen Kunstwerkstätten und geöffneten Gärten in Stadtlauringen, Schonungen, Üchtelhausen und Hesselbach stellen die Künstler ihre Werke vor, die von Schmuckhandwerk, über Holzkunst, Malerei, Keramikarbeiten, Plastiken und Filzarbeiten alle Facetten der Kunst abdecken.

>>> Mehr lesen >>>

Fünfjährige Breana meisterte die Prüfung mit Bravour und ist erster Personenspürhund der Johanniter in Unterfranken

SCHWEINFURT - Voller Freude kehrte Hundeführer Harald Seidelmann mit seiner Hündin Breana vergangene Woche aus Schwabmünchen im Landkreis Augsburg nach Schweinfurt zurück. Zusammen meisterten sie am Sonntag, den 12. Mai, die Prüfung zum ausgebildeten Mantrailer mit Bravour und sind somit das erste Personenspürhunde-Team der Johanniter in Unterfranken.

>>> Mehr lesen >>>

Weisgerber und Bär protestieren gegen Wechselstromtrassen P43 und P44: Bundestagsabgeordnete plädieren für Entlastung des Netzknotens Bergrheinfeld / Grafenrheinfeld

BERGRHEINFELD - Gemeinsam für die Region: Im Kampf gegen den Bau weiterer Wechselstromleitungen haben die Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber (Schweinfurt) und Dorothee Bär (Bad Kissingen, Haßberge, Rhön-Grabfeld) nochmals die Initiative ergriffen und ein Protestschreiben an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sowie den bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger verfasst.

>>> Mehr lesen >>>

„Staatsregierung muss ihre Blockadehaltung beenden“: SPD-Fraktion lehnt Flächenmodell zur Grundsteuerreform ab und stellt einen Antrag an die Rathausspitze

SCHWEINFURT - Das Bundesverfassungsgericht hat 2018 die derzeit praktizierte Wertermittlung für die Grundsteuer als nicht mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt und eine neue gesetzliche Regelung gefordert. Über deren Inhalte streiten sich derzeit allerdings die SPD auf der einen sowie CDU und insbesondere CSU auf der anderen Seite heftig.

>>> Mehr lesen >>>

Thema Digitalisierung der Arbeit: MdB Klaus Ernst zu Gast beim DGB

SCHWEINFURT - Im Rahmen des DGB Zukunftsdialogs erörterte der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses des Bundestags, MdB Klaus Ernst, die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeit mit DGB- Regionschef Frank Firsching, ver.di Geschäftsführer Sinan Öztürk und DGB- Sekretär Viktor Grauberger in Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Fußball heute – zum Würgen

Die Abstiegsentscheidungen in ersten und zweiter Fußball-Bundesliga fielen weitestgehend bereits am vorletzten Spieltag. Direkt eine Liga nach unten müssen Hannover, Nürnberg, Magdeburg und Duisburg. Sie alle hatten während der Saison bereits ihre Trainer gewechselt.

>>> Mehr lesen >>>

„Schweinfurt hilft Schweinfurt“ ist für viele Menschen oft die letzte Rettung: Stiftung lockert Vergaberichtlinien zugunsten der Bedürftigen

SCHWEINFURT - Die finanzielle Lage ist bei der alleinerziehenden Mutter einer dreijährigen Tochter aus Schweinfurt wie auch bei der fünfköpfigen Familie mit Wohnort im Landkreis ausgesprochen angespannt. Beiden Familien konnte die 1993 von der Redaktion des Schweinfurter Tagblatts und der Diakonie gegründete Stiftung „Schweinfurt hilft Schweinfurt“ im zurückliegenden Jahr aus ihren Notlagen helfen.

>>> Mehr lesen >>>

Kleinsteinach, Abersfeld, Untertheres: Einst (fast) ganz oben, jetzt „nur“ noch Mittelmaß

ABERSFELD - Als letzten Sonntag die SG Ermershausen/ Schweinshaupten Meister der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 6 wurde, da erinnerten sich wahrscheinlich drei Teams an das Szenario zwei Jahre zuvor zurück, als gleich fünf Mannschaften der Liga bis zum Saisonende Aufstiegschancen hatten und der SSV Gädheim trotz 109 erzielter Treffer, mehr als vier im Schnitt, gerade mal auf Rang sechs landete.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Mannschaftsfoto mit lauter Abgängen nach dem Schießen von Pipinsried in die Bayernliga: Beim FC 05 fällt der Umbruch größer aus als erwartet

SCHWEINFURT - Am 25. Juli 2017 startete der FC Pipinsried ins Abenteuer "Fußball-Regionalliga". Mit einem Heimspiel gegen den FC Schweinfurt 05. Und in Schweinfurt hat sich der Kreis nun geschlossen. Die 1:3-Niederlage am Samstag bedeutete beim gleichzeitigen Sieg der Heimstettener den sicheren letzten Platz in der Tabelle und die Rückkehr in die Bayernliga Süd.

>>> Mehr lesen >>>

„Bayern gegen Leukämie“: Schweinfurter sind zum Mitmachen aufgerufen – DAK-Gesundheit unterstützt landesweiten Aktionstag am 22. Mai und verteilt Lebensretter-Sets

SCHWEINFURT - An Leukämie erkrankte Menschen können mit einer Stammzellspende gerettet werden, jedoch gibt es für jeden zehnten Patienten noch immer keinen passenden Spender. Deshalb sind am 22. Mai alle Stadt- und Landkreisbewohner zwischen 17 und 45 Jahren aufgerufen, sich als Stammzellspender typisieren zu lassen.

>>> Mehr lesen >>>

Norma ist das nicht: Streit zwischen drei jungen Männern endete in der Manggasse mit viel Blut – die Polizei bittet um Hinweise

SCHWEINFURT - Am Samstagabend gerieten drei junge Männer vor einer Supermarktfiliale aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde einer der Kontrahenten mit einem Messer und einer Glasflasche attackiert. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden, ein weiterer befindet sich noch auf der Flucht. Die Polizei Schweinfurt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

>>> Mehr lesen >>>

Schwerer Verkehrsunfall bei Donnersdorf: 34-Jähriger kollidiert mit seinem Motorrad mit einem entgegenkommenden Pkw und stirbt

DONNERSDORF - Am Samstagnachmittag kollidierte ein 34-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2275 mit einem entgegenkommenden Pkw. Die Insassen des Wagens wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

>>> Mehr lesen >>>

Trotz Untereuerheims Talfahrt: „Gegen solche Gegner sind die Jungs hochmotiviert!“

UNTEREUERHEIM - Ein Sieg bei Unterspiesheim 2 am Sonntag - und der TV Oberndorf-Schweinfurt konnte die Meisterschaft feiern in der Fußball-A-Klasse 2. Geschlagen waren damit die Hambacher, die in den finalen zwei Partien ihren einen Punkt Vorsprung auf die SG Dürrfeld/ Obereuerheim verteidigen wollten. Der Tabellendritte hoffte vergeblich auf ein Kellerkind und patzte selbst.

>>> Mehr lesen >>>

Ein bisschen hofft Stammheim noch: „Im Fußball gibt´s nichts, was es nicht gibt!“

STAMMHEIM - Den direkten Vergleich mit dem FC Gerolzhofen haben sie gewonnen. Aber das ist aktuell nur ein kleiner Trost für den SV Stammheim und etwas, woran man sich wenigstens ein klein wenig hochziehen kann. Drei Punkte muss der Dritte auf den Zweiten am letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 1 aufholen. Theoretisch ist das möglich. Praktisch jedoch so gut wie ausgeschlossen.

>>> Mehr lesen >>>

Das Geesdorfer Finale: „Wie soll es da einem schon gehen?“

GEESDORF - In Feuchtwangen startete im Juli 2018 das Abenteuer Fußball-Landesliga für den FC Geesdorf, im benachbarten Aufkirchen ebenfalls in Mittelfranken beim Absteiger wird es nun enden für den Neuling vom Dorf. Nach tollen Partien, nach aber auch zuletzt einem Abrutschen auf Rang 13 durch fünf Niederlagen in Serie.

>>> Mehr lesen >>>

Abschied beim FC 05: Kult-Duo aus dem VIP-Zelt sagt „Good Bye“, gehen auch Görtler und Messi, sind Trinks, Andermatt und gar Physio Hofmann vor dem Absprung?

SCHWEINFURT - Fällt der Umbruch beim FC 05 nach dieser Saison noch gravierender als als bereits vermutet? Ein Post eines Mitarbeiters, der die letzten Jahre dicht am Team war, lässt vermuten, dass nicht nur die angekündigten fünf Spieler, die man heute vor dem Match gegen Pipinsried verabschieden wird, den Verein verlassen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Schafft Riedenberg das Wunder?: „Es wird ein Ritt auf der Rasierklinge!“

RIEDENBERG / MÜNNERSTADT - Eine Minimalchance hat der SV Riedenberg noch, um den direkten Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga zu vermeiden. Drei Punkte entfernt ist der Relegationsplatz, den der TSV Münnerstadt belegt. Und genau der kommt am Samstag zum letzten Heimspiel angereist. Was wie ein Endspiel klingt, das ist sicherlich auch eines. Wäre da nur nicht das blöde erste Aueinandertreffen.

>>> Mehr lesen >>>