Der Brand im Techtel Mechtel: Kriminalpolizei nimmt einen Tatverdächtigen in Italien fest
Getankt ohne zu bezahlen, Unfall mit Hund, Diebstahl von Mutterboden
„Homeoffice“ in Mainfranken fest etabliert: IHK-Umfrage zum „Mobilen Arbeiten“
Weiterhin gelten Regelungen für Kindertageseinrichtungen und Schulen durch erhöhte Inzidenzwerte
Hoffnung und Selbstbewusstsein für Waisenkinder: 1.000 EUR „Preisgeld“ der Mozartfest-Aktion „100 für 100“ gehen nach Südafrika
Unbekannte lockern Radmuttern und verkratzen einen Pkw, Feuerwehreinsatz in Untereuerheim
30-Jähriger war auf dem E-Scooter mit deutlich über 2 Promille unterwegs
Joint-Spaß nachts am Niederwerrner Sportplatz: Beide Erwischte waren noch minderjährig…
„Wir sind und bleiben umarmbar!“: Schweinfurt ging ein weiteres Mal gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße – MIT FOTOS & VIDEOS!
Bei der Abzweigung zum Autobahnzubringer bei Poppenhausen hat´s heftig gekracht
Schlimme Corona-Zahlen aus Schweinfurt: 104 neu infizierte Personen und zwei weitere Todesfälle
Kommunales Schnelltestzentrum eröffnet: Kostenlose Coronatests in der Georg-Wichtermann-Halle
Reaktivierung der Steigerwaldbahn: Thomas Vizl sucht den Dialog mit den ablehnenden Bürgerinitiativen
Online-Vortragsreihe geht weiter: Gemeinsam Zukunft gestalten im Landkreis Schweinfurt
Änderungen im Busverkehr aufgrund der Sanierung der Ringstraße in Hambach
Thüringer Eisenbahn GmbH beantragt Unternehmensgenehmigung für die Steigerwaldbahn
Stadtradeln in Gerolzhofen ab 25. Juni: Das ist gesund und umweltfreundlich
Neue Asphaltdecken für Brückendurchfahrten: Kreis- und Staatsstraße sind jeweils ein paar Tage gesperrt
Bad Kissingen: In Garitz feierten fünf Haushalte zusammen, 40-Jährige mit fast zwei Promille am Steuer
Update: Was gilt in Schweinfurt und im Landkreis schulisch ab Montag?
Mit 30 neuen Corona-Infizierten macht jetzt der Landkreis Schweinfurt große Sorgen
Kulturnacht digital: Das neue Projekt der „Keiner kommt nach Schweinfurt“-Gruppe setzt auf Streaming und vier Locations
Rübe hoch für viele bunte Ostereier: Baum Günter im Schweinfurter Wildpark wurde nun feierlich „gehängt“
Nun auch Werneck: Zweite lokale Impfstelle im Landkreis Schweinfurt nimmt Betrieb auf
Der IFA Germany Youth-Football-Cup: Heiße Fußballspiele Mitte August in Kitzingen und Ebern?
Kulinarische Knödelei und Hopfenwellness in der neuen Bierzeitung „Bier und Barock in Ostbayern“
„Lasst uns öffnen“: Auch in Schweinfurt regt sich immer mehr Widerstand gegen Corona-Schließungen
Würzburger Gartenamt steigt nach über 20 Jahren Abstinenz wieder in die Forstwirtausbildung ein
1.350 Streitfälle bei der IG BAU Mainfranken: Rechtshilfe in Krisenzeiten für Bauleute und Reinigungskräfte in Schweinfurt
Mit „selfish“ hat Jessica „Cosi“ Cosma aus Schweinfurt den nächsten Song mit Video am Start
Das Coronavirus im Landkreis Schweinfurt: Hier mal wieder alles Wissenswerte im Überblick
Häuser vor Verkauf: Was passiert mit den Mietern der Geldersheimer Gemeindewohnungen?
Weil ein Unbekannter in der EDEKA den Stecker zieht, sind Fleischwaren für 800 Euro unbrauchbar
Volkacher Kult-Kneipe Techtel-Mechtel vollständig ausgebrannt – Feuerwehr hat Flammen schnell gelöscht
Untersuchungen beim Internisten: Darmspiegelung
previous arrow
next arrow
Slider
ANZEIGE:
Word Press Photo Kitzingen
ANZEIGE:
AMS - Auto Motorrad Service
ANZEIGE:

Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Überblick

Der Brand im Techtel Mechtel: Kriminalpolizei nimmt einen Tatverdächtigen in Italien fest

VOLKACH - Nach dem schweren Brand in einer Musikkneipe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ergaben sich für die Kriminalpolizei Würzburg im Rahmen der Spurensicherung schnell Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung. Noch am Samstag konnte, stets in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Würzburg, ein dringend tatverdächtiger 56-Jähriger in Italien vorläufig festgenommen werden. Der Mann wartet nun auf seine Auslieferung nach Deutschland.

>>> Mehr lesen >>>

Getankt ohne zu bezahlen, Unfall mit Hund, Diebstahl von Mutterboden

BAD KISSINGEN - Am Samstagnachmittag, gegen 13:40 Uhr betankte eine bislang unbekannter Fahrzeugführer an der Tankstelle in der Erhardstraße seinen Pkw und fuhr vom Tankstellengelände, ohne seine Tankschuld in Höhe von 41 Euro zu bezahlen. Nach Angaben einer Zeugin handelte es sich um einen weißen BMW SUV mit KG-Kennzeichen.

>>> Mehr lesen >>>

Hoffnung und Selbstbewusstsein für Waisenkinder: 1.000 EUR „Preisgeld“ der Mozartfest-Aktion „100 für 100“ gehen nach Südafrika

WÜRZBURG - Das Mozartfest in Würzburg wird im kommenden Jahr 100. Bei der Mitmachaktion "100 für 100" hat sich die Würzburger Akademie für Empowerment-Coaching mit dem Charity-Projekt "Mit einer Spende 2x helfen" beteiligt. Bis zum 28. März wurde über alle eingereichten Aktionen online abgestimmt - und leider hat unsere Akademie das Preisgeld nicht gewonnen.

>>> Mehr lesen >>>

Reaktivierung der Steigerwaldbahn: Thomas Vizl sucht den Dialog mit den ablehnenden Bürgerinitiativen

GEROLZHOFEN / GOCHSHEIM - Auf der einen Seite wollen „vier Bürgerinitiativen“ gegen die Reaktivierung der Steigerwaldbahn einen „konstruktiven, ideologiefreien Dialog“ führen, auf der anderen Seite wird denjenigen, mit denen man den Dialog führen sollte, eine „ideologische Verblendung“ unterstellt. Das stellt mit Thomas Vizl der stellvertretende Landrat des Landkreises Schweinfurt und Mitglied des Stadtrats Gerolzhofen fest.

>>> Mehr lesen >>>

Corona aktuell: Verzerren die Schnelltests das Bild?

Corona-Schnelltests sollen das Mittel gegen das Virus sein, weil schnell entdeckte Fälle zu mehr Sicherheit führen. Schnelltest-Zentren schießen wie Pilze aus dem Boden, aber viele Bürger fragen sich: werden die Inzidenz-Werte durch die Schnelltests verzerrt? Immerhin steigt die Quote der Tests durch die Schnelltests an und es scheint ganz natürlich, dass dadurch auch mehr Fälle entdeckt werden, die mangels Symptome wahrscheinlich nicht ans Tageslicht gekommen wären. Das RKI schreibt dazu: „Nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist der positive Befund bei einem Antigenschnelltest als Verdacht auf eine COVID-19 Erkrankung meldepflichtig an das Gesundheitsamt. Die an die Gesundheitsämter gemeldeten Daten werden an das RKI …

>>> Mehr lesen >>>

Stadtradeln in Gerolzhofen ab 25. Juni: Das ist gesund und umweltfreundlich

GEROLZHOFEN - Das Auto bewusst stehen lassen: Die Stadt Gerolzhofen nimmt heuer vom 25. Juni bis 15. Juli 2021 wieder an der Aktion Stadtradeln teil. „Alle, die in der Gerolzhofen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können mitmachen“, informiert Stadtteilmanager Daniel Hausmann, der für die Aktion in Gerolzhofen verantwortlich zeichnet.

>>> Mehr lesen >>>

Neue Asphaltdecken für Brückendurchfahrten: Kreis- und Staatsstraße sind jeweils ein paar Tage gesperrt

GRAFENRHEINFELD / GOCHSHEIM / SCHWEBHEIM / RÖTHLEIN - Seit Anfang Dezember läuft der Verkehr auf der Bundesstraße B 286 zwischen Schweinfurt und Schwebheim vierspurig. Doch auch wenn es auf der B 286 selbst „freie Fahrt“ für die Verkehrsteilnehmer heißt, werden zum endgültigen Abschluss der Baumaßnahme zurzeit noch einige Restarbeiten neben der Strecke durchgeführt.

>>> Mehr lesen >>>

Update: Was gilt in Schweinfurt und im Landkreis schulisch ab Montag?

SCHWEINFURT – Die Stadt gibt amtlich bekannt, dass die nach § 28a Abs. 3 Satz 12 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage Inzidenz) in der Stadt Schweinfurt derzeit den Wert von 100 überschreitet. Daher gilt ab nächste Woche für die Schülerinnen und Schüler in der Stadt: In der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen gilt Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht. Alle übrigen Schularten und Jahrgangsstufen haben Distanzunterricht. Tagesbetreuungsangebote …

>>> Mehr lesen >>>

31-Jährige verursachte mit über zwei Promille und ihrer 4-jährigen Tochter im Wagen einen Totalschaden mit Überschlag

BAD KISSINGEN - Zu einem Unfall mit einem Sachschaden von circa 3.000,- Euro und zwei Schwerverletzten kam es am Donnerstagabend, gegen 22.20 Uhr, auf der Bundesstraße B 286. Eine 31-jährige Mazda-Fahrerin fuhr von Oerlenbach kommend in Richtung Arnshausen. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug in das rechte Bankett und beim Gegenlenken auf die Gegenfahrbahn.

>>> Mehr lesen >>>

Kulinarische Knödelei und Hopfenwellness in der neuen Bierzeitung „Bier und Barock in Ostbayern“

REGENSBURG - Bier und Knödel sind das wohl bayerischste Duo der Bayerischen Küche. Der Kartoffelknödel oder Kloß ist zu einer beliebten Beilage avanciert. Doch ist er bei weitem nicht die einzige Spezialität in Kugelform. Deftig mit Speck oder süß gefüllt mit Marillen, gekocht, gesotten und gebacken – von kulinarischer Einfalt kann keine Rede sein, der Knödel kommt in vielerlei Formen und Variationen daher.

>>> Mehr lesen >>>

„Lasst uns öffnen“: Auch in Schweinfurt regt sich immer mehr Widerstand gegen Corona-Schließungen

SCHWEINFURT - Diesen Donnerstag war bayernweit Protest angesagt. Wieder mal. Und vielleicht so deutlich, dass der kommende Bundeskanzler Markus Söder davon Kenntnis erlangt hat. "Lasst uns öffnen", lautete das Motto, dazu lud in Schweinfurt die Initiative "Gemeinsamstark" ein zum Pressegespräch. Im Modehaus Wöhrl in der Innenstadt. Medienvertreter durften da mal wieder rein. Wenigstens die...

>>> Mehr lesen >>>

1.350 Streitfälle bei der IG BAU Mainfranken: Rechtshilfe in Krisenzeiten für Bauleute und Reinigungskräfte in Schweinfurt

MAINFRANKEN - Juristischer Beistand in Krisenzeiten: Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Mainfranken waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 1.350 Mal kamen die Beraterinnen und Berater der Gewerkschaft in der Region zum Einsatz. „Vom Verdienstausfall durch Kurzarbeit über fehlende Atemschutzmasken im Job bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung – Corona hatte zahlreiche Rechtsstreitigkeiten auch in Schweinfurt zur Folge“, so der Bezirksvorsitzende Michael Groha.

>>> Mehr lesen >>>