Beschwerde an den DFB: Der FC Schweinfurt 05 zweifelt die Lösung der Stadionfrage von Türkgücü München an
Unvergesslich, magisch, ästhetisch, hinreißend komisch und begeisternd!: Erstmalig findet in Bad Ischl das Internationale Sommer Varieté statt
Baumpflanz- und Entsiegelungsoffensive: Grüne wollen Anträge aus der Bürgerschaft sammeln und im Stadtrat einbringen
Bald entstehen 121 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit: Grundsteinlegung für den Quartierseingang Bellevue
Die Steigerwaldbahn wurde in die Reaktivierungsliste des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen aufgenommen
„Fahr´ mal hin: Das Gasthaus Brauerei Weinig Gerolzhofen.“ Essen in Franken
Schneller und umkomplizierter erreichbar: Eröffnung des SWG Servicecenter in der Klingenbrunnstraße
Fahr´ mal hin: Bad Rodach, Hildburghausen, ein Schlosspark, eine Waldbühne und die Burgruine auf einem Vulkan
Lauf´ mal ´rum: Der Grottenweg zwischen Ebenhausen und Poppenhausen
Weinprinzessinnen aus Dingolshausen und Frankenwinheim spenden an die Kinderklinik
Brückendurchfahrt zwischen Gochsheim und Grafenrheinfeld ist ab 15. Juli für drei Tage gesperrt
Spitze Zungen: Weshalb Ingolstadt die Franken hasst
Pkw kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab: 53-Jähriger verstirbt noch an der Unfallstelle
Corona-Fall am Olympia-Morata-Gymnasium: Die Schweinfurter Schule bleibt auf jeden Fall bis mindestens Mittwoch geschlossen
Förderung der Geburtshilfe und die neue Koordinierungsstelle: Hebammensprechstunde geht in das zweite Jahr
Legendäres 3:1 gegen die Kickers: Daniel Maches Traumtor aus 40 Metern
Mathe muss nicht langweilig sein!: Gute MINT-Bildung im „Haus der kleinen Forscher“ bestimmt die Zukunft
Coronakrise darf nicht zur Krise für Frauen werden: Jahressitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Gleichstellungsstellen geht online
Nach der Brandstiftung an einem Streifenwagen gründet die Kriminalpolizei eine Ermittlungskommission
Vier neue Engel für das EventZentrum Strohofer in Geiselwind: 2021 soll der Rundweg mit 12 Stationen fertig sein
Wohmobil-Fahrer verursacht in Mönchstockheim einen Unfall, flieht – und die anderen Insassen greifen die Polizei an…
Paul Knoblach fordert „konkrete Hilfestellung des Ministerpräsidenten“ für mehr Tierwohl in Öko-Schweinebetrieben
„Rothmühle strahlt?…“: Mahnwache des Schweinfurter Aktionsbündnises gegen Atomkraft auf dem Schillerplatz
Ab ins Bezirkskrankenhaus: 25-Jähriger leistet Widerstand und verletzt zwei Polizeibeamte leicht
Bewegung bei Euerbach/Kützberg: Neun Neue, drei in petto – und zehn Abgänge
Da hauts doch den Deckel naus
Sitzung des Aufsichtsrats der SWG mit der Modernisierung der Mehrfamilienhäuser am Bergl als Schwerpunkt
Netzwerk Gründen@Schweinfurt: Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen zerstört
„Die Geschichte von Klaus und seinem Traumbike“: Pfiffige Ideen und Konzepte von 35 FHWS-Masterstudierenden
Veranstaltung am Bismarckturm unterbunden, Unbekannte setzen Streifenwagen in Brand – Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise
Zwei Männer saßen in Schweinfurt bekifft am Steuer, 65-Jähriger tankte und fuhr ohne zu zahlen weg
21 Jahre alte Frau wird kurz nach Mitternacht durch einen Unbekannten angegangen – Polizei bittet um Zeugenhinweise
Auszubildende des dm-Drogeriemarkts kooperiert in einem Nachhaltigkeitsprojekt mit dem Mehrgenerationenhaus Haßfurt
Coronabedingt mehr Geld für die Sport- und Schützenvereine, Bayerisches Städtebauförderungsprogramm unterstützt Städte und Gemeinden in ganz Unterfranken
Malwettbewerb zum Thema „Hier fühle ich mich zu Hause“: Lass Deiner Fantasie freien Lauf!
previous arrow
next arrow
Slider

Letzte Artikel

Baumpflanz- und Entsiegelungsoffensive: Grüne wollen Anträge aus der Bürgerschaft sammeln und im Stadtrat einbringen

SCHWEINFURT - Ein Antragspaket zur Klimafolgenanpassung mithilfe und aus der Mitte der Schweinfurter Bürgerschaft will Grünen-Fraktionssprecher Holger Laschka bis zum Herbst auf den Weg bringen. Dabei soll es darum gehen, versiegelte und unschöne Plätze Schweinfurts zeitgemäß zu gestalten, das Stadtbild und die Aufenthaltsqualität zu verbessern und die Stadt an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

>>> Mehr lesen >>>

Weinprinzessinnen aus Dingolshausen und Frankenwinheim spenden an die Kinderklinik

SCHWEINFURT / DINGOLSHAUSEN / FRANKENWINHEIM - Corona hat so einiges verschoben und durcheinander gebracht. So musste auch der Termin für die Spendenübergabe der Weinprinzessinnen Corinna Barthelme (Frankenwinheim), Larissa Eichner (Dingolshausen), Jasmin Erhard (Dingolshausen) und der Fränkischen Spargelkönigin Christina Reinhart im Leopoldina-Krankenhaus mehrfach verschoben werden.

>>> Mehr lesen >>>

Brückendurchfahrt zwischen Gochsheim und Grafenrheinfeld ist ab 15. Juli für drei Tage gesperrt

GOCHSHEIM / GRAFENRHEINFELD - Für den Ausbau des Traggerüsts am Brückenneubau im Rahmen des vierstreifigen Ausbaus der Bundesstraße B 286 muss die Brückendurchfahrt zwischen Gochsheim und Grafenrheinfeld auf Höhe des Schweinfurter Baggersees in der kommenden Woche von Mittwoch, den 15. Juli 2020, bis einschließlich Freitag, den 17. Juli 2020, voll gesperrt werden.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Weshalb Ingolstadt die Franken hasst

Nun gut, wenigstens das Hinspiel gegen die Würzburger Kickers hatte der FC Ingolstadt im August 2019 gewonnen. Sogar glatt mit 3:0. Damals sah die Welt noch rosig aus, dachte Trainer Jeff Sabaine gerne an Franken, reiste vier Tage später zum Pokalspiel nach Burgwallbach in die Rhön. 8:1 siegte der Favorit.

>>> Mehr lesen >>>

Legendäres 3:1 gegen die Kickers: Daniel Maches Traumtor aus 40 Metern

SCHWEINFURT - Sommer 2013: Der Bayerische Fußball-Verband sorgte für eine gewisse Euphorie in Schweinfurt, bekam der FC 05 doch als frisch gebackener Aufsteiger das Saison-Eröffnungsspiel zugesprochen. Und das war gleich mal das Derby gegen die Würzburger Kickers. Es sollte ein denkwürdiger Freitagabend, der 12. Juli, werden. Genau vor sieben Jahren.

>>> Mehr lesen >>>

Ab ins Bezirkskrankenhaus: 25-Jähriger leistet Widerstand und verletzt zwei Polizeibeamte leicht

BAD NEUSTADT AN DER SAALE - Nachdem ein 25-Jähriger seinem Hausverbot für den Bereich des Rhön-Klinikums nicht nachgekommen ist und sich weiterhin aggressiv verhielt, verständigte der Sicherheitsdienst die örtliche Dienststelle. Der offenbar psychisch belastete 25-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und leistete hierbei Widerstand. Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt.

>>> Mehr lesen >>>

Bewegung bei Euerbach/Kützberg: Neun Neue, drei in petto – und zehn Abgänge

EUERBACH - Langsam geht´s wieder los. Der SV Euerbach/Kützberg startete am Samstag mit der Vorbereitung zur Restsaison der Fußball-Landesliga Nordwest und hatte erstaunlich viele neue Spieler an Bord. Neun kamen bereits, drei weitere werden im Frühjahr 2021 folgen. Zehn Spieler haben den Verein verlassen. Neuer Trainer ist seit dem 01. Juli Julian Grell. Der bisherige Coach Ulli Baumann unterstützt ihn als Teamkoordinator.

>>> Mehr lesen >>>

Sitzung des Aufsichtsrats der SWG mit der Modernisierung der Mehrfamilienhäuser am Bergl als Schwerpunkt

SCHWEINFURT - Am Mittwoch, den 08.07.2020 fand die konstituierende Sitzung des Aufsichtsrats der Stadt- und Wohnbau GmbH Schweinfurt statt. Erstmalig kam der neue Aufsichtsrat der SWG zusammen. Sebastian Remelé erfüllt in seiner Funktion als Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt satzungsgemäß die Aufgabe des Aufsichtsratsvorsitzenden. Stefan Funk wurde als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt.

>>> Mehr lesen >>>

Netzwerk Gründen@Schweinfurt: Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen zerstört

SCHWEINFURT - Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen zerstört, es gab auch einige Neugründungen oder Firmen haben ihr Geschäftsmodell geändert. Florian Wessely etwa, der beim 2. Gründerstammtisch des Netzwerkes Gründen@Schweinfurt über sein Startup Desilife berichtete, das er im März mit anderen Unternehmern aus der Taufe gehoben hatte, um auf die starke Nachfrage nach Masken zu reagieren.

>>> Mehr lesen >>>

„Die Geschichte von Klaus und seinem Traumbike“: Pfiffige Ideen und Konzepte von 35 FHWS-Masterstudierenden

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Der Name Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt ist Programm: Im Rahmen eines zu 100 Prozent virtuellen „e-learning by doing“ Kurses haben Masterstudierende der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen folgende Ausgangssituation und Aufgabenstellung von Professor Dr.-Ing. Veselin Panshef erhalten: Die fiktive Firma „Bike GmbH“, ein klein- bzw. mittelständisches Unternehmen, hat klassische Fahrräder im Programm.

>>> Mehr lesen >>>

Veranstaltung am Bismarckturm unterbunden, Unbekannte setzen Streifenwagen in Brand – Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

WÜRZBURG / GROMBÜHL - Nach Hinweisen auf eine mögliche, nicht genehmigte, Musikveranstaltung am Bismarckturm kontrollierte die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt im Laufe des Freitags mehrfach den geplanten Veranstaltungsort. In den Abendstunden konnte der Aufbau schließlich unterbunden werden. Während einer nochmaligen Kontrolle im Anschluss setzten Unbekannte einen Streifenwagen im Bereich eines Reifens in Brand.

>>> Mehr lesen >>>

Coronabedingt mehr Geld für die Sport- und Schützenvereine, Bayerisches Städtebauförderungsprogramm unterstützt Städte und Gemeinden in ganz Unterfranken

SCHWEINFURT - Die für die Sport- und Schützenvereine zur Verfügung stehenden Mitteln für die sogenannte Vereinspauschale werden im Haushaltsjahr 2020 von rund 20 Millionen Euro auf rund 40 Millionen Euro verdoppelt. Dies teilen Staatssekretär und unterfränkischer CSU-Bezirksvorsitzender, Gerhard Eck sowie seine Abgeordnetenkollegin Barbara Becker mit.

>>> Mehr lesen >>>

Fast hundert neue Wohnungen: Spatenstich für weiteres Bauprojekt im Herzen von Schonungen

SCHONUNGEN - Fast hundert barrierefreie Wohnungen könnten in kürzester Zeit im Hauptort Schonungen neu entstehen: Das Wohnprojekt Hegholz mit Tagespflege und Sozialstation wurde ja bereits erfolgreich fertiggestellt und durch Bauträger Glöckle übergeben. Jetzt konnte der Spatenstich für die Wohnanlage im Quartier Bachstraße begangen werden. Und schließlich stehen die Großprojekte „Wohnen am Main“ und „Alte Grundschule Schonungen“ in den Startlöchern.

>>> Mehr lesen >>>

Auch das Mähen einer Wiese kann im Sinne des Naturschutzes sein

LANDKREIS SCHWEINFURT - Wer dieser Tage durch den Landkreis fährt, erlebt eine wahre Farbenpracht. Sattes Grün und bunte Wiesen erfreuen nicht nur die Naturschützer. Auch in der Bevölkerung scheinen in den vergangenen Jahren das Interesse und die Sensibilität für die Natur und deren Vielfalt gestiegen zu sein. Das nimmt auch die Untere Naturschutzbehörde (UNB) am Landratsamt Schweinfurt so wahr.

>>> Mehr lesen >>>

Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen, Vandalismus auf einer Tartanbahn

WASSERLOSEN - Am Dienstag gegen Mitternacht fuhr ein 32-jähriger mit seinem Muldenkipper auf der Brebersdorfer Straße in Fahrtrichtung Brebersdorf. Als er unter der Brücke der Autobahnunterführung durchfahren wollte, blieb er mit der Mulde seines Kippers an der Autobahnbrücke hängen. Durch den Aufprall an der Brücke entstanden Stanzmarken an der Straße, zudem platzte die Außenkappe der Kante der Autobahnbrücke ab.

>>> Mehr lesen >>>

Schonunger Spaßprogramm in Corona-Zeiten: Erstmals Ferienwoche in Kooperation mit der DLRG

SCHONUNGEN - Besondere Zeiten erfordern besondere Antworten: Und so stellte das diesjährige Ferienspaßprogramm in Corona-Zeiten die Verantwortlichen vor eine ganz große Herausforderung. Den Ferienspaß 2020 ausfallen lassen oder ersatzlos streichen war für die Gemeinde Schonungen, insbesondere dem Jugendbeauftragten und 2. Bürgermeister Jürgen Geist keine wirkliche Option. Zu lange mussten Kinder und Jugendliche unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie leiden.

>>> Mehr lesen >>>

Applaus für die Planung des neuen Bürger- und Feuerwehrhaus in Löffelsterz: Entwurfsplanung wurde durch Gemeinderat einstimmig abgesegnet

LÖFFELSTERZ - Das Interesse an der Planung des neuen Bürger- und Feuerwehrhaus in Löffelsterz war enorm: Nahezu alle Vereine waren zuletzt bei der Sitzung des Gemeinderats als Gäste vertreten. Am Ende gab es Applaus von den Löffelsterzern für einen einstimmigen und sicherlich auch historischen Beschluss zur vorliegenden Entwurfsplanung.

>>> Mehr lesen >>>

Bücher schreiben hält jung: Gerhard Schätzlein hat mit seinen 83 Jahren zudem Facebook für sich entdeckt

FILKE IN DER RHÖN - Vermutlich kennen ihn viele als Herr Schätzlein, denn bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2001 arbeitete der gebürtige Nürnberger als Lehrer an der Grundschule in Ostheim und Willmars. Neben dem Unterrichten war er noch im Sport und in der Kommunalpolitik aktiv. Daneben und besonders nach seiner Pensionierung prägt Gerhard Schätzlein noch eine weitere Leidenschaft. Das Schreiben, welchem er bis zum heutigen Tag nachgeht.

>>> Mehr lesen >>>

Grüne: Digitalisierung an Schulen braucht mehr als gute Hardware – MdL Paul Knoblach informiert über Höhe der Fördermittel durch den Bund

SCHWEINFURT - In der Coronakrise zeigen sich auch die Probleme der Digitalisierung an Schulen wie unter einem Brennglas, zum Beispiel langsames Internet oder mangelnde IT-Ausstattung. Um alle Schülerinnen und Schüler zukünftig auch zuhause besser erreichen und unterrichten zu können, hat die Bundesregierung deshalb zusätzlich zum Digitalpakt (Volumen: 5 Milliarden Euro) ein weiteres Förderprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro zur Anschaffung digitaler Endgeräte wie Laptops und Tablets aufgelegt. Diese sollen dann an die Lernenden unbürokratisch verliehen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Vereinbarung zwischen Land und Autobahn GmbH unterzeichnet: Bayernweite Ausbildung der Straßenwärter in Gerolzhofen wird nachhaltig gestärkt

GEROLZHOFEN - Am heutigen Dienstag fand die feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern und der Autobahn GmbH des Bundes in Gerolzhofen statt. Bisher lag der Betrieb der deutschen Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Bundesländer. Das ändert sich mit Ablauf diesen Jahres.

>>> Mehr lesen >>>

Dirk Denzer trotzt der Krise: Das kurzfristige Internationale Sommer Varieté im August in Bad Ischl

SCHWEBHEIM / BAD ISCHL - „Man muss das Unmögliche versuchen um das Wunderbare zu erreichen“, sagt Dirk Denzer und versucht wirklich das Unmögliche. Innerhalb nur weniger Tage entstand Anfang Juni 2020 gemeinsam mit Dirk Denzers exklusiv Agentur ARS MEDIA Freimuth Teufel in Österreich die Idee, ein internationales Sommer Varieté im Salzkammergut zu inszenieren.

>>> Mehr lesen >>>

Raub im Handygeschäft: Polizei nimmt vier Tatverdächtige vorläufig fest, 28-Jähriger in Untersuchungshaft

WÜRZBURG - Zu einem Raub von zwei iPhones der Firma Apple ist es am Samstagmittag in einem Handygeschäft in der Würzburger Innenstadt gekommen. Kurze Zeit nach der Tat konnte die Polizei vier Tatverdächtige auf dem Weg zur Autobahn vorläufig festnehmen. Drei minderjährige Tatverdächtige übergab die Polizei an die Eltern, einen 28-Jährigen führte sie am Sonntag dem Ermittlungsrichter vor.

>>> Mehr lesen >>>

25 Meter langer Lastwagen: Nachhaltiger Gigaliner-Einsatz bei Pabst Transport

GOCHSHEIM - Das Unternehmen Pabst Transport GmbH & Co. KG hat seit Ende April 2020 seinen ersten Gigaliner im Einsatz. Voraussetzung für den Einsatz dieses Lang-LKW war es, dass die notwendige Strecke, die für den Kunden gefahren wird, zum sogenannten Positivnetz gehört und damit offiziell von der Regierung freigegeben ist. Dies erfolgte Ende des vergangenen Jahres und dem Einsatz des Pabst Gigaliners stand demnach nichts mehr im Wege.

>>> Mehr lesen >>>

Freibier und Taubenmarkt für das Sternenzelt: Brauerei Kundmüller spendet 2750 Euro für das Kinderhospiz Sternenzelt in Bamberg

WEIHER BEI VIERETH-TRUNSTADT - Freibier statt Gully lautetet die Aktion, die Roland und Oswald Kundmüller, Inhaber der Brauerei Kundmüller in Weiher, im Mai initiiert hatten. Statt 100 Hektoliter Bier wegzuschütten, die wegen des Corona-Virus nicht an die Gastronomie verkauft werden konnten, durfte sich vor Ort im Brauerei-Gasthof ein Freiseidla selbst gezapft werden.

>>> Mehr lesen >>>