1000 Rothosen beim 3. FWK-Weihnachtssingen am 3. Advent – Erlös der Veranstaltung geht an die Lebenshilfe Würzburg
Klarer Auswärtssieg zum Jahresabschluss: DJK-Basketballer in Heroldsberg siegreich
Dr. Anja Weisgerber: Enttäuschendes Ergebnis der Klimakonferenz in Madrid – Europa geht mit dem Green Deal trotzdem voran
Waldweihnacht im Wildpark an den Eichen – das Video
„Spenden statt Weihnachtsgeschenke“: Mentor Immobilien spendet 500 Euro für die Kletterwand im Lebenshilfe-Kindergarten
Die gute Seele des Evangelischen Frauenbunds: Heike Gröner wurde nach 25 Jahren Vorsitz für ihre langjährige Arbeit geehrt und zur Ehrenvorsitzenden ernannt.
Bergtheims Handballerinnen fahren den nächsten Erfolg ein und überwintern auf Platz 3
Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier: Das THW hat keine Angst vor großen Herausforderungen
Jointrunde im Pkw, Alkohol am Steuer, Person grundlos zusammengeschlagen
Zwei Frauen vertreten Schweinfurt in Bayern: Bei den Wahlen zur Landessynode wurden Renate Käser und Pfarrerin Corinna Bandorf neue Mitglieder
Beim symbolischen Pflanzen eines Baums: Junge Union fordert einen Nachhaltigkeitspreis
Weihnachtsfeier und Jahresrückblick der Lokalen Agenda 2030 in der Gaststätte Löwenzahn
Das Freizeit-Land Geiselwind kündigt für 2020 die Schiffschaukel „Bounty“ und den neuen Themenbereich „Tukis verrückte Farm“ an
Die SG Stadtlauringen/ Ballingshausen 2 zieht Bilanz: „Brauchen einen Stürmer für einen Haufen Buden!“
Ekaterina Marchenko und Elias Urschel belegen Platz 4 bei Deutscher Meisterschaft der Frauen und Junioren
Auf geht´s nach Ginolfs: Nun kann man ab 2020 auch in die Rhön zum Bierwandern
Stromfresser unterm Weihnachtsbaum: Bei der Auswahl an Geschenken an Geldbeutel und die Umwelt denken
Geplatztes Heizungsrohr löste als gemeldete Explosion einen großen Poilizeieinsatz aus
Vorsichtig fahren: Schnee und Glatteis sorgen für Unfälle und Behinderungen – Polizei und Räumdienste im Einsatz
Irrer Mercedes-Fahrer rast mit 96 km/h durch Hofheim in den Haßbergen
Die Weichen sind gestellt: Paul Knoblach glaubt fest an Reaktivierung der Steigerwaldbahn
Besuchskreis für Demenzkranke am Leopoldina-Krankenhaus feiert Jubiläum
1.500 Euro für die Schweinfurter Kindertafel von der Firma NFZ-Franken
Der SC Hesselbach zieht Bilanz: „Jürgen Kolano ist und bleibt unser stiller Held!“
Die Verkehrswende stand im Fokus des 9. EnergieDialogs Mainfranken in Bad Neustadt
„Meine Maus gehört mir“ oder: der Betrug mit der Fernwartung – die Polizei warnt
Die Gesundheitskasse AOK hat einige Tipps gegen den Weihnachtsstress
„Menschenrechte im Islam“: Hörenswerter Fachvortrag des Bundes für Geistesfreiheit Schweinfurt
Neues Elektrofahrzeug für die Gemeinde Gochsheim: 2020 bekommt der Bauhof ein weiteres
Im tariflosen Niedriglohnsumpf stecken 56 751 Beschäftigte in Unterfranken, die in Vollzeit arbeiten
Zum 28. Mal öffnete die einzigartige Budenstadt: Schonunger Weihnacht locktr mit Lichterfest und Weihnachtszauber
Der FV Dingolshausen zieht Bilanz: „Ein Auge auf das, was vor uns passiert!“
ACHTSAM Mitglieder pflanzen Hecken in der Kolitzheimer Flur
Drei Stunden-Rundstreckenrennen auf dem Wachauring: Platz 15 mit 9 Runden Rückstand für das Team des Schweinfurt
Mercator-Leasing unterstützt durch die Weihnachtsspende 2019 gemeinnützige Einrichtungen
previous arrow
next arrow
Slider
  • SW-N Waldweihnacht im Wildpark
  • SW-N Wildpark Bürgervein Deutschhof

Letzte Artikel

1000 Rothosen beim 3. FWK-Weihnachtssingen am 3. Advent – Erlös der Veranstaltung geht an die Lebenshilfe Würzburg

WÜRZBURG - Am Tag nach dem 5:2-Erfolg beim Halleschen FC hat der FC Würzburger Kickers nach 2017 und 2018 bereits zum dritten Mal zum Weihnachtssingen in die FLYERALARM Arena eingeladen. Rund 1.000 Rothosen waren insgesamt an den Dallenberg gekommen, um eine ganz besondere, vorweihnachtliche Stimmung aufzusaugen. Die zusammen mit dem Bistum Würzburg organisierte Veranstaltung war abermals ein Fest für die gesamte Kickers-Familie.

>>> Mehr lesen >>>

Die gute Seele des Evangelischen Frauenbunds: Heike Gröner wurde nach 25 Jahren Vorsitz für ihre langjährige Arbeit geehrt und zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

SCHWEINFURT - Eine Ära ist zu Ende gegangen: Nach über einem Vierteljahrhundert hatte Heike Gröner vor kurzem den Vorsitz des Evangelischen Frauenbunds Schweinfurt e.V. abgegeben. Bei einer Adventsfeier im voll besetzten Evangelischen Gemeindehaus begrüßte Übergangsvorsitzender Pfarrer Jochen Keßler-Rosa die Gäste, insbesondere natürlich Heike Gröner und ihren Mann Rolf, Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Berufsmäßigen Stadtrat Jürgen Montag sowie aus dem Landesvorstand des Deutschen Evangelischen Frauenbunds Geschäftsführerin Katharina Geiger.

>>> Mehr lesen >>>

Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier: Das THW hat keine Angst vor großen Herausforderungen

SCHWEINFURT - Schnee, Kälte, Regen - Helden des Alltags… So konnte Harald Lotter, Ortsbeauftragter des THW Schweinfurt, bei der Jahresabschlussfeier am vergangenen Samstag auf das erste Großereignis dieses Jahres zurückblicken. Im Januar 2019 waren 24 Helfer des THW Ortsverbandes Schweinfurt im südbayerischen Schneechaos im Einsatz. Ein weiteres folgte im Oktober: in der Bamberger Innenstadt war ein Haus einsturzgefährdet.

>>> Mehr lesen >>>

Beim symbolischen Pflanzen eines Baums: Junge Union fordert einen Nachhaltigkeitspreis

DÜRRFELD - Die Kreistagskandidaten der Jungen Union (JU) Schweinfurt-Land trafen sich in Dürrfeld, um einen Baum zu pflanzen. Eine symbolische Aktion, welche den Beginn einer neuen Kampagne der Jungen Union markiert. Gepflanzt wurde der Baum unter der fachkundigen Anleitung des gelernten Gärtnermeisters Maximilian Markert gemeinsam mit den anwesenden JU-Kreistagskandidaten Thomas Siepak, Philipp Röder, Tim Weis und Jenny Köhler.

>>> Mehr lesen >>>

Weihnachtsfeier und Jahresrückblick der Lokalen Agenda 2030 in der Gaststätte Löwenzahn

SCHWEINFURT - Die Geschäftsstelle der Lokalen Agenda 2030 lud die Mitglieder der verschiedenen Arbeitsgruppen zum Jahresabschluss in die Gaststätte Löwenzahn ein. Die Sprecherin der Lokalen Agenda Bürgermeisterin Sorya Lippert bedankte sich bei den Arbeitsgruppen für deren großes Engagement und gab einen kurzen Rückblick auf das zurückliegende ereignisreiche Jahr.

>>> Mehr lesen >>>

Die SG Stadtlauringen/ Ballingshausen 2 zieht Bilanz: „Brauchen einen Stürmer für einen Haufen Buden!“

STADTLAURINGEN / BALLINGSHAUSEN - Die SG Stadtlauringen/ Ballingshausen 2 überwintert als Tabellenschlusslicht der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4. Es sieht fast so aus, als könne das Team angesichts der neun Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz nach erst fünf gesammelten Zählern den Abstieg nicht vermeiden. Trainer Hardy Baumgart stellte sich den Pausenfragen von anpfiff.info.

>>> Mehr lesen >>>

Die Weichen sind gestellt: Paul Knoblach glaubt fest an Reaktivierung der Steigerwaldbahn

SCHWEINFURT - Nach dem Kreistag Kitzingen hat am Donnerstag auch der Schweinfurter Kreistag mit einer eindrucksvollen 55:3-Mehrheit für die Erstellung einer Potenzanalyse für die Steigerwaldbahn durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) gestimmt. Geklärt werden soll damit, ob die Reaktivierung der Bahnstrecke sinnvoll ist und was ihr Betrieb kostet. All das ist die Voraussetzung für die spätere finale Entscheidung, ob wieder - wie bis 1987 - Personenzüge zwischen Gerolzhofen und Schweinfurt fahren.

>>> Mehr lesen >>>

Die Gesundheitskasse AOK hat einige Tipps gegen den Weihnachtsstress

SCHWEINFURT - Weihnachten ist ein Fest der Familie und Harmonie – eigentlich. Statt besinnlichem Zusammensein herrschen aber in so manchen Familien eher Stress und Disharmonie. Die Ursachen dafür können vielfältig sein. Weihnachten ist ein Fest, das emotional sehr aufgeladen ist. Dabei denken viele Menschen an ihre frühe Kindheit und möchten gerne die Glücksgefühle, die man damals hatte, wiederholen und das gelingt nicht immer.

>>> Mehr lesen >>>

Zum 28. Mal öffnete die einzigartige Budenstadt: Schonunger Weihnacht locktr mit Lichterfest und Weihnachtszauber

SCHONUNGEN - Der Wind und einige wenige Tropfen konnten den Besuchern der mittlerweile 28. Schonunger Weihnacht nichts anhaben. Zu tausenden kamen die Gäste auch heuer wieder und staunten nicht schlecht: Unter dem Motto „Lichterfest & Weihnachtszauber“ hat Schonungen schließlich mehr zu bieten, als den üblichen Adventskommerz. Ein großes Plus der Schonunger Weihnacht, ist die bequeme Anbindung durch Bus und Bahn, von der viele Marktbesucher Gebrauch gemacht haben.

>>> Mehr lesen >>>

ACHTSAM Mitglieder pflanzen Hecken in der Kolitzheimer Flur

KOLITZHEIM - Auf Einladung des Kolitzheimer Bio-Landwirts und Landschaftsgärtners Michael Mäuser pflanzten ehrenamtliche Helfer der Wählergruppe ACHTSAM Hecken in der Kolitzheimer Flur. Die Hecken aus Schlehen, Ebereschen, Pfaffenhütchen, Weißdorn, Holunder und weiteren einheimischen Gehölzen dienen u.a. dem Erosionsschutz.

>>> Mehr lesen >>>

Leichtes Plus bei den Schlüsselzuweisungen für die Stadt, leichtes Minus für den Landkreis Schweinfurt

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Kurz vor dem Jahreswechsel gab das Finanzministerium heute die Informationen über die kommunalen Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2020 bekannt. Wie der Würzburger Landtagabgeordneter Volkmar Halbleib mitteilt, gibt es für die Stadt Schweinfurt mit 9.934.592 Euro geringfügig mehr als im Vorjahr (9.669.724 Euro). Der Landkreis Schweinfurt erhält mit 20.741.212 Euro hingegen etwas weniger als 2019 (20.962.312 Euro).

>>> Mehr lesen >>>

Der FC Schweinfurt 05 zieht Bilanz: „Meine Glaskugel habe ich gerade verlegt!“

SCHWEINFURT - Der FC Schweinfurt 05 überwintert in der Fußball-Regionalliga Bayern als sicherlich guter Zweiter, hat aber schon acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Türkgücü München und den einzigen Aufstiegsplatz in die 3. Liga. Und das trotz der optimalen vier Siege, die unter dem neuen Coach Tobias Strobl am Jahresende gelangen. Co-Trainer Jan Gernlein stellte sich den Pausenfragen von anpfiff.info.

>>> Mehr lesen >>>

Inventur 2019: Zehn Jahre Doppelspitze! – Der satirische Jahresrückblick im Schelfenhaus

VOLKACH - Die Kabarettistinnen Heidi Friedrich und Birgit Süss feiern Jubiläum! Zehn Jahre „Inventur“ und die Welt hat sich in diesen Jahren nicht vorgenommen eine bessere zu werden. Das Publikum der Mainschleife darf auf alle Fälle am Donnerstag, 16. Januar ab 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) im Schelfenhaus in Volkach auf einen Jahresrückblick gespannt sein – der es in sich hat.

>>> Mehr lesen >>>

Funkenbildung in einer Schleifmaschine: Die Brandursache im SKF Werk 3 geklärt

SCHWEINFURT - Die Ursache für das Feuer im Werk 3 der SKF GmbH in Schweinfurt am 22. Oktober wurde nun ermittelt. Die gutachterliche Stellungnahme zur Brandursache liegt vor. „Demnach können wir davon ausgehen, dass der Brand durch eine Funkenbildung in einer Schleifmaschine während des Schleifvorganges ausgelöst wurde“, sagt Andreas Lang, Chef der SKF Werksfeuerwehr.

>>> Mehr lesen >>>

Beiträge nicht voll entrichtet: Ermittlungen des Zolls und der Staatsanwaltschaft gegen Betreiber von Asiarestaurants

SCHWEINFURT - Am Mittwoch durchsuchte das Hauptzollamt Schweinfurt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Würzburg die Wohn- und Geschäftsräumlichkeiten von fünf Gastronomen aus den Landkreisen Main-Spessart und Bad Kissingen. Der Zoll ermittelt zum Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt sowie der Beihilfe hierzu. Der vermeintlich durch Schwarzarbeit entstandener Schaden übersteigt die Höhe von 100.000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

„Junior Helfer“ am Bergl: Schulsanitätsdienst an der Albert-Schweitzer-Grundschule gegründet

SCHWEINFURT - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am vergangenen Montag der Startschuss für den neuen Schulsanitätsdienst in der Albert-Schweitzer -Grundschule gegeben. Der Vorsitzende des BRK Kreisverbandes Schweinfurt, Hartmut Bräuer gratulierte den 15 Schulsanitätern und bedankte sich bei ihnen für ihr großes ehrenamtliches Engagement in der Schule und für die über 550 Schüler der Albert Schweitzer Grund- und Mittelschule.

>>> Mehr lesen >>>

4. Spieltag im Schach: Es war irgendwie eine komische Runde für den SK Schweinfurt

SCHWEINFURT - Die Erste gewinnt zu siebt, während die Zweite das direkte Duell gegen Versbach verliert. Die Dritte gewinnt am grünen Tisch, da der Gegner Brett 1 frei lässt. Die Fünfte zieht um eine Woche vor und verliert überraschend. Die Sechste gewinnt erneut kampflos, da der Gegner keinen Fahrer hat. Es war ein komischer vierter Spieltag für den Schachklub Schweinfurt...

>>> Mehr lesen >>>

5:2 gegen Waibstadt: Die Oberndorfer Bundesliga-Faustballer sind wieder in der Spur – nun in Stammheim

SCHWEINFURT - Durch zwei Spielverlegungen kam es erst am fünften Spieltag zum ersten Heimpiel der Oberndorfer Bundesligafaustballer in der Georg-Wichtermann-Halle. Da Oliver Bauer aus beruflichen Gründen erst kurz vor Spielbeginn zum Team dazustoßen konnte und Maximilian Lutz nach Leistenverletzung weiterhin ausfiel, schickte Trainer Joachim Sagstetter wieder eine veränderte Formation auf das Feld.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Niederlage in Geretsried ist für die Mighty Dogs vor zuhause gegen Erding

GERETSRIED / SCHWEINFURT - Nachdem die Mighty Dogs am Freitag gegen die EA Schongau ihre ersten drei Punkte in einem Auswärtsspiel in dieser Saison mitgenommen haben, konnten sie dies leider am Sonntag in Geretsried nicht gleich wiederholten. Denn durch Unkonzentriertheiten im zweiten Drittel gaben sie das Spiel aus der Hand. Zwar kämpften die Schweinfurter sich in Geretsried noch einmal heran, doch es blieb bei einer 4:6-Niederlage.

>>> Mehr lesen >>>

Grundschulprojekt setzt neue Maßstäbe: Schonunger Räte verabschieden Planung und Kostenschätzung

SCHONUNGEN - Nie war der Grundschulneubau in Schonungen so zum Greifen nah, wie in der letzten Sitzung des Gemeinderats. Über Monate hinweg traf sich ein Planungsteam aus Vertretern von Architekten, Fachbüros, Rathausverwaltung, Gemeinderäte und Schulleitung um das Projekt gemeinsam zügig voranzutreiben. Die komplette Freiflächenplanung, die Erschließungssituation, die Gebäudetechnik, die Aufteilung und Ausstattung der Räume, die Fassadengestaltung sind nur einige der Meilensteine, die planerisch auf den Weg gebracht wurden. Besonders im Punkto Digitalisierung setzt die Grundschule neue Maßstäbe.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Auf geht´s, Nordmazedonien!

Ich muss zugeben, dass ich mich immer seltener mit dem Thema Fußball-Nationalmannschaft befasse. Erst die Wochen wieder ein bisschen, weil eine der Fragen bei den großen Halbzeit-Interviews auf anpfiff.info danach zielt, die Chancen Deutschlands bei der EM 2020 einzuschätzen und ob Mats Hummels und Thomas Müller ein Comeback feiern müssen.

>>> Mehr lesen >>>

Die SG Dittelbrunn zieht Bilanz: „Wir hatten jede Menge Ärger durch einen Maulwurf!“

DITTELBRUNN - Die SG Dittelbrunn überwintert nach 14 von 24 Partien als Tabellenneunter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4. Natürlich hat sich das Team einiges mehr erwartet. Dass erst ein einziger Heimsieg gelang, ist wohl der Hauptgrund für den Platz im hinteren Mittelfeld. Die beiden Spielertrainer Wladimir Slintchenko und Lucas Berger stellten sich den Pausenfragen von anpfiff.info.

>>> Mehr lesen >>>

Vierzig internationale Studierende erarbeiteten in inter-kulturellen und interdisziplinären Teams Konzept-Videos

LIER / SCHWEINFURT - Sechs Wirtschaftsingenieurwesen-Studierende besuchten die „4. International Winter Week“ zum Thema Service-Design in Lier, Belgien. Begleitet von Professor Dr. Hannes Huttelmaier von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), nutzten sie die Gelegenheit, eine Woche mit vierzig Studierenden aus Finnland, Polen, den Niederlanden und Belgien zu verbringen, mehr über Service-Design zu lernen, einen realen Fall in einem interkulturellen Team zu lösen und die Kultur von Lier, Antwerpen und Belgien kennenzulernen.

>>> Mehr lesen >>>

Trotz starker Aufholjagd kassieren die DJK-Basketballer eine Heimniederlage gegen Breitengüßbach

SCHWEINFURT - Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten bekamen die Zuschauer am vergangenen Sonntag in der DJK-Halle an der Bellevue von ihren Bayernliga-Basketballern geboten. Auf eine in weiten Teilen offensiv uninspirierte und defensiv nächlässige erste folgte mit einer kämpferischer, schwungvollen und defensiv intensiven zweite Hälfte eine Leistung, die man braucht, um Basketballspiele gewinnen zu können.

>>> Mehr lesen >>>

Ermittlungen der EKO „Ampel“ laufen auf Hochtouren – Hinweise auf wichtige Zeugen

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD - Nach dem Eingang von ersten Hinweisen aus der Bevölkerung laufen die Ermittlungen der EKO „Ampel“ weiter auf Hochtouren. Die Beamten richten ihre Fragen hierbei auch gezielt an einen Pkw-Fahrer und ein Pärchen, welche unmittelbar Zeugen des Vorfalls geworden sein müssten. Das Medien-Upload-Portal auf der Homepage des Polizeipräsidiums Unterfranken ist weiterhin geschaltet.

>>> Mehr lesen >>>

Nächste Sachbeschädigungsserie im Stadtgebiet: Diesmal zerkratzten Unbekannte 13 Fahrzeuge mit rund 12.000 Euro Schaden und beschädigten auch noch 13 Grabstätten

SCHWEINFURT - Im Bereich der Nikolaus-Hofmann-Straße, Kilian-Göbel-Straße und Pestalozzistraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag 13 Fahrzeuge von bislang unbekannten Tätern an der Fahrer- bzw. Beifahrerseite zerkratzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Wasserstoff als großer Hoffnungsträger für die Energiewende: Stadtwerke Schweinfurt testen Brennstoffzellen-Heizung

SCHWEINFURT - Wasserstoff ist ein großer Hoffnungsträger für die Energiewende. Er kann vielseitig zur klimafreundlichen Wärme- und Stromproduktion in der Industrie und in Haushalten sowie für umweltfreundliche Mobilität genutzt werden. Zudem macht er es möglich, regenerativ erzeugte Energie in bedeutenden Mengen zu speichern. Die Stadtwerke Schweinfurt testen Brennstoffzellen als stromerzeugendes Heizsystem.

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurter Handball-Männer lassen im Derby in Bergrheinfeld nichts anbrennen!

BERGRHEINFELD / SCHWEINFURT - Nach über zehn Jahren kam es wieder mal zu einem Handball-Derby der beiden Herrenmannschaft aus Bergrheinfeld und Schweinfurt. Mussten sich doch die „Bercher“ in der näheren Vergangenheit eher mit der Reserve des MHV auseinandersetzen, doch aufgrund des Abstiegs der Männer 1 aus der Bezirksoberliga und dem souveränen Aufstieg des TSV von der Bezirksklasse in die Bezirksliga standen sich zwei Mannschaften gegenüber, die sich bis Anfang der 2000er Jahre immer packende Duelle geliefert hatten.

>>> Mehr lesen >>>