Nachhaltigkeit erleben in Handthal: Bewerbungsstart ins Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) am Steigerwald-Zentrum
„Vom Schwitzen und Schwatzen“ Andi Bär aus Oberfranken hat einen Saunaführer für Bayern geschrieben
Nach Stichverletzung eines Algeriers: Polizei nimmt 27 Jahre alten Tatverdächtigen fest
Mobilitätskonzept des Landkreises Schweinfurt mit wesentlichen Veränderungen und Verbesserungen
Nach sexuellem Übergriff im Würzburger Ringpark: Polizei verhaftete einen volljährigen Afghanen
Schweinfurt kann Klimawende: Der Dachs von SenerTec bekam hohen Besuch von den Grünen
Letztes Testspiel wurde verlegt: Schnüdel spielen am Samstag auswärts in Fürth
Starker Schneefall führt zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen vor allem auf den Autobahnen
Die ausbleibenden Wintertemperaturen im Februar wirkten sich positiv auf den regionalen Arbeitsmarkt aus
Überregionale Handydiebstähle in Schweinfurt, Kulmbach und Schwäbisch Gmünd sind aufgeklärt
Naturschutzbeirat der Stadt Schweinfurt hat seine Mitglieder für den Zeitraum 01.09.2019 bis 31.08.2024 berufen
Energie-Spar-Preis der Stadt Schweinfurt: Noch bis 30.04.2020 bewerben und bis zu 1.000 Euro gewinnen
Informationsveranstaltungen der neuen Kolitzheimer Wählergruppe ACHTSAM
Winterparty in Pusselsheim mit Kuchen, Waffeln und Bratwürsten brachte 300 Euro für die Schweinfurter Kindertafel
Show-Downs vor den Play-Downs? Die Mighty Dogs wollen auswärts doch noch den direkten Klassenerhalt schaffen
Schneefall sorgt für mehrere kleine Feuerwehreinsätze im Raum Volkach
Hurra, die Oberndorfer Faustballdamen steigen in die Bayernliga auf
25-Jähriger mit Stichverletzung am Schweinfurter Roßmarkt: Umfangreiche Ermittlungen der Polizei
Tim Strohmenger wechselt von Gemünden/ Seifriedsburg nach Großbardorf
Versuchter Raub in Bad Kissingen: Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Männern
Testfahrt mit einem Elektrobus durch Schweinfurt
Sie sind aktuell im Raum Würzburg aktiv: Vorsicht vor „falschen Polizeibeamten“ und Enkeltrickbetrügern!
Mit 101 Stundenkilometer durch die Schweinfurter Hauptbahnhofstraße: Porschefahrer muss nun einen Monat aussetzen…
CSU präsentiert in Abersfeld ihre Kandidaten und erkundet Schweinfurt mit dem Bus
Zwiegespräche – oder der Dialog mit sich selbst: Gadengalerie Geldersheim zeigt Bilder von Karin Lorenz und bietet eine Weinprobe
Leserboom bei der Gemeindebibliothek: Beachtliche Auswahl an Medien im Alten Rathaus von Schonungen
Zwei Fahrer jeweils unter Drogeneinfluss, Einbruch in Imbiss, verbale Auseinandersetzung an der Tankstelle
Ausstellung „Lich T raum“ von Kirchen und Kunsthalle Schweinfurt wurde in einer bewegenden Feier eröffnet
Wo Handwerk „goldenen Boden“ hat: Emil Frey Mainfranken als „ClassicPartner“ zertifiziert
Online-Probestimmzettel für die Kreistagswahl ist zum „Üben“, er ersetzt nicht die eigentliche Wahl
„Wirtschaftlich stark, sozial gerecht und ökologisch nachhaltig“: Die SPD-Kreistagsfraktion lobt die Qualität der Arbeit von Landrat Florian Töpper
Körperverletzung beim Schweinfurter Faschingsumzug, Betrunkener uriniert in der Keßlergasse
Vorzeigeprojekt mit Modellcharakter: Energiebeauftragte aus der Region Kulmbach besichtigten die Schonunger Energiezentrale
57-Jährige kam alkoholisiert vom Weg ab, Eine 18-jährige VW-Fahrerin kam von der Fahrbahn ab
Start der Stadtbuslinie 64 – gemeinsam für den Standort Schweinfurt und für die Umwelt
previous arrow
next arrow
Slider
  • SW-N- E Bus der Stadtwerke
  • SW-N-Florian Töpper
  • SW-N-Fschingsumzug Bergrheinfeld

Letzte Artikel

Nachhaltigkeit erleben in Handthal: Bewerbungsstart ins Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) am Steigerwald-Zentrum

HANDTHAL - Mit der fortschreitende Klimaerwärmung wächst gerade bei jungen Menschen das Bewusstsein, dass es dabei um die eigene Zukunft geht. Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bietet als Freiwilligendienst mit einem überaus vielfältigen Tätigkeitsprofil für ein Jahr einen Rahmen sich im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes und der Bildung für nachhaltige Entwicklung auszuprobieren.

>>> Mehr lesen >>>

„Vom Schwitzen und Schwatzen“ Andi Bär aus Oberfranken hat einen Saunaführer für Bayern geschrieben

BAYERN / HIMMELKRON / SCHWEINFURT / OBEREUERHEIM - Andi Bär sauniert gerne. Das darf man allemal so schon mal feststellen. Insgesamt waren es über 130 Saunen in ganz Bayern, die er besucht hat, um daraus einen außergewöhnlichen Saunaführer für den Freistaat zu verfassen. "Vom Schwitzen und Schwatzen" heißt das nun erschienene Buch und stellt "Saunen und Aufgüsse in Bayern" vor.

>>> Mehr lesen >>>

Mobilitätskonzept des Landkreises Schweinfurt mit wesentlichen Veränderungen und Verbesserungen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Wie bereits mehrfach berichtet und in öffentlichen Sitzungen des Kreisausschusses des Landkreises Schweinfurt vorgestellt und diskutiert, arbeitet der Landkreis Schweinfurt seit einiger Zeit intensiv daran, den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) neu und besser aufzustellen. Grundlage für alle geplanten Neuerungen und Veränderungen ist das sogenannten Mobilitätskonzept.

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurt kann Klimawende: Der Dachs von SenerTec bekam hohen Besuch von den Grünen

SCHWEINFURT - Gut hat´s, wer einen Dachs im Haus hat: So nennt die Firma SenerTec GmbH ihre kleinen Blockheizkraftwerke mit der Kraft-Wärme-Kopplung. In Zeiten der Energiewende ist das Schweinfurter Unternehmen ziemlich in. Nun bekam es hohen Besuch von den Grünen: Der Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag schaute vorbei. Und Ludwig Hartmann wurde begleitet vom Schweinfurter Oberbürgermeister-Kandidaten der Grünen.

>>> Mehr lesen >>>

Die ausbleibenden Wintertemperaturen im Februar wirkten sich positiv auf den regionalen Arbeitsmarkt aus

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - In den meisten Jahren gibt es zwischen den beiden Monaten Januar und Februar keine großen Unterschiede auf dem Arbeitsmarkt. Erfreulicherweise war in diesem Februar eine leicht positive Tendenz zu verzeichnen. Durch die ausbleibenden Wintertemperaturen konnte ein leichter Abbau der Arbeitslosigkeit erreicht werden. Im Februar 2020 waren in der Region Main-Rhön 8.210 Menschen arbeitslos gemeldet, das waren 185 Personen oder 2,2 Prozent weniger als im Januar.

>>> Mehr lesen >>>

Naturschutzbeirat der Stadt Schweinfurt hat seine Mitglieder für den Zeitraum 01.09.2019 bis 31.08.2024 berufen

SCHWEINFURT - Am 27. Januar 2020 wurde der neue Naturschutzbeirat der Stadt Schweinfurt für die Amtszeit bis zum 31. August 2024 berufen. Dem in Bayern gesetzlich verankertem Naturschutzbeirat kommt die bedeutsame Aufgabe der wissenschaftlichen sowie fachlichen Beratung und Unterstützung der Naturschutzbehörde bei allen Fragen des Naturschutzes und der Landespflege zu. Er ist ein beratendes Gremium von ehrenamtlich tätigen, unabhängigen und sachverständigen Bürgern.

>>> Mehr lesen >>>

Energie-Spar-Preis der Stadt Schweinfurt: Noch bis 30.04.2020 bewerben und bis zu 1.000 Euro gewinnen

SCHWEINFURT - Mehr Klimaschutz für Schweinfurt. Um das Thema Klimaschutz weiter voranzutreiben und der umweltpolitischen Aufgabe der Stadt Schweinfurt, nämlich der Energieeinsparung und der Reduzierung der CO2-Emissionen im Stadtgebiet mehr öffentlichen Raum zu geben, hat die Stadtverwaltung im vergangenen Jahr erstmalig den Energie-Spar-Preis ins Leben gerufen.

>>> Mehr lesen >>>

Hurra, die Oberndorfer Faustballdamen steigen in die Bayernliga auf

BAD STAFFELSTEIN / SCHWEINFURT - Am Abschlussspieltag der Landesliga Ost der Faustballdamen am 23.02. stand mit der Begegnung der Heimmannschaft aus Bad Staffelstein und dem TV Schweinfurt-Oberndorf, dem bis dahin Tabellenersten, ein echtes Endspiel um die Meisterschaft und somit um den direkten Aufstieg in die Bayernliga an.

>>> Mehr lesen >>>

Online-Probestimmzettel für die Kreistagswahl ist zum „Üben“, er ersetzt nicht die eigentliche Wahl

LANDKREIS SCHWEINFURT - Kumulieren, panaschieren, Listenkreuz…? Bei sieben Wahlvorschlägen für die Wahl des neuen Kreistags im Landkreis Schweinfurt die Übersicht zu behalten, ist gar nicht so einfach. Insgesamt stellen sich 311 Frauen und Männer bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 für die 60 zu vergebenen Sitze im Kreistag des Landkreises Schweinfurt zur Wahl.

>>> Mehr lesen >>>

„Wirtschaftlich stark, sozial gerecht und ökologisch nachhaltig“: Die SPD-Kreistagsfraktion lobt die Qualität der Arbeit von Landrat Florian Töpper

LANDKREIS SCHWEINFURT - „Mit der zukunftsweisenden und zielgerichteten Politik von Landrat Florian Töpper ist unser Landkreis in den vergangenen Jahren stärker und sichtbarer geworden“, freut sich der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Schonungens Bürgermeister Stefan Rottmann. „Die Fakten sprechen eine klare Sprache“, so Rottmann. Der Landkreis weist anhaltend die niedrigste Arbeitslosenquote in der Region auf.

>>> Mehr lesen >>>

Vorzeigeprojekt mit Modellcharakter: Energiebeauftragte aus der Region Kulmbach besichtigten die Schonunger Energiezentrale

SCHONUNGEN - Zukunftsweisend, innovativ und klimafreundlich präsentiert sich Schonungens neue Energiezentrale am Schulzentrum in Schonungen, die sich erste wenige Monate in Betrieb befindet. Die Energieagentur Nordbayern nahm das zum Anlass und reiste mit einer Delegation aus kommunalen Energiebeauftragen aus der Region Kulmbach zu einer Besichtigungs-Exkursion an.

>>> Mehr lesen >>>

Freiwilligendienst als persönliche Chance nutzen: Schweinfurter Johanniter bieten interessante Tätigkeiten

SCHWEINFURT - „Was soll ich tun, wenn ich mit der Schule fertig bin?“ Eine Frage, mit der sich viele Schulabgänger beschäftigen. Neben dem Start eines Studiums oder einer Berufsausbildung können auch erste Berufserfahrungen während einem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst gesammelt werden. Die Johanniter in Schweinfurt bieten dazu Stellen in der Erste-Hilfe-Ausbildung und im Fahrdienst an.

>>> Mehr lesen >>>

„Abofalle“ statt Paketverfolgung: Polizei bittet um Wachsamkeit und warnt vor Betrugsmasche

LANDKREIS WÜRZBURG - In den vergangenen Wochen sind mehrere Unterfranken auf einen Betrug hereingefallen und haben ungewollt ein kostenpflichtiges Abonnement für beispielsweise Sportseiten abgeschlossen. So auch ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Würzburg, dem ein Sachschaden von rund 200 Euro entstanden ist. Die unterfränkische Polizei warnt vor der sogenannten „Abofalle“ bei der angeblichen Sendungsverfolgung von Paketen.

>>> Mehr lesen >>>

Frontalzusammenstoß auf der Gegenfahrbahn mit einem Sattelzug: 60-Jähriger stirbt an der Unfallstelle auf der B286 auf Höhe Grafenrheinfeld

GRAFENRHEINFELD - Am Dienstagmittag hat ein 60-jähriger Hyundai-Fahrer den Zusammenstoß mit einem Sattelzug auf der Gegenfahrbahn nicht überlebt. Trotz der Bemühungen zahlreicher Helfer und des Rettungsdienstes erlag er seinen Verletzungen. Warum der Mann in den Gegenverkehr kam, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, in die auch ein Sachverständiger eingebunden ist.

>>> Mehr lesen >>>

Kultur in alten Mauern: Auch 2020 umfasst das Programm 16 außergewöhnliche Veranstaltungen an historischen Orten im Landkreis Schweinfurt

LANDKREIS SCHWEINFURT - Bereits im dritten Jahr präsentiert der Landkreis unter dem Motto „Kultur in alten Mauern“ ausgewählte Veranstaltungen in und aus seinen Gemeinden, die nicht nur außergewöhnlich sind, sondern, passend zum Motto, auch in historischen Gebäuden stattfinden. Die Kombination aus Baukultur und gelebter Kultur charakterisiert die Veranstaltungsreihe und sorgt für ganz besondere Momente.

>>> Mehr lesen >>>

Schlangenlinienfahrer von Polizei gestoppt, Wahlplakate der AfD beschädigt

SCHWEINFURT - Am Montag wurde um 23.30 Uhr von einer Polizeistreife der Fahrer eines Fords einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgefallen war der Fahrer, da er zuvor die komplette Fahrbahnbreite mit seinem Pkw benutzte. Weiterhin hatte der Fahrer offensichtlich Schwierigkeiten den richtigen Gang zu finden, da er mehrfach versuchte während der Fahrt den Rückwärtsgang einzulegen.

>>> Mehr lesen >>>

Weißwurstfrühstück in Oberwerrn mit Barbara Stamm und politischer Aschermittwoch mit Markus Blume

OBERWERRN - Als „einen vollen Erfolg und sehr gelungene Veranstaltung“ bezeichnete der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Oberwerrn das Weißwurstfrühstück in Oberwerrn am 16.02.2020 mit Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm. Und nicht nur er. Alle Anwesenden im bis zum letzten Platz besetzten Raum des Sportvereines Oberwerrn zollten den Reden von CSU-Landratskandidat Lothar Zachmann und Barbara Stamm, als auch dem ganzen Rahmen der Veranstaltung vollsten Respekt und Zustimmung.

>>> Mehr lesen >>>

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express zur Freizeit, Touristik & Garten nach Nürnberg!

NÜRNBERG - Vom 26. Februar bis 1. März findet die „Freizeit, Touristik und Garten“ im Messezentrum Nürnberg statt und gibt damit den Startschuss für den Frühling. Die „inviva“, Aktivmesse für alles, was das Leben bewegt, läuft an allen Tagen parallel. Am Wochenende vom 29. Februar und 1. März findet die beliebte Whisk(e)y-Messe THE VILLAGE statt. Neu sind die „motrivation days“: Das Event für Triathleten begleitet die Freizeit Messe an drei Tagen (28. Februar bis 1. März).

>>> Mehr lesen >>>

Zweckverband beschließt Satzungsänderung: Kaufpreisverhandlungen für die Conn Barracks können beginnen

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN / GELDERSHEIM - Der Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark Conn Barracks hat den Weg für eine Satzungsänderung freigemacht, mit der diesem nun der Erwerb der Conn Barracks möglich wird. Erforderlich war diese Satzungsänderung, da dem Zweckverband bei der Gründung nur Aufgaben im Bereich der Entwicklungsbegleitung und Planung des Geländes übertragen wurden.

>>> Mehr lesen >>>

Sechster Sieg in Folge: DJK-Basketballer bezwingen den SC Heuchelhof im Unterfrankenderby

SCHWEINFURT - Zwei Wochen waren seit dem intensiven und emotionalen Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Erlangen vergangen, ehe die Basketballer der DJK Schweinfurt am vergangenen Samstagabend ihr nächstes – das dritte – Heimspiel in Folge bestritten. Zu Gast hatte man den SC Würzburg Heuchelhof, eine sehr junge Mannschaft, die zum Großteil aus Spielern der Würzburger Nachwuchsbundesligamannschaft besteht.

>>> Mehr lesen >>>

„Alles ist möglich“ – und tatsächlich: Bad Königshofens Tischtennis-Crew gewinnt gegen Mühlhausen mit 3:0

BAD KÖNIGSHOFEN - „Alles ist möglich“, hatten wir unseren Vorbericht zu diesem fränkisch-thüringischen Derby überschrieben. Doch ehrlich: Wer hätte nach der 0:3-Pleite vom Hinspiel und zuletzt vier Niederlagen in Folge gegen diesen Gegner an dieses Ergebnis geglaubt? Und doch überbrachte die Post aus Mühlhausen die drei Punkte. Mit Anstand und Würde. Ohne Nerv-tötende Trommeln, mit Anfeuerungsrufen jeder fairen Art, von beiden Seiten.

>>> Mehr lesen >>>

Handgemachte Musik von Eddi & Klaus und Aufbruchstimmung von Marietta Eder: Politischer Aschermittwoch der SPD Schweinfurt im Naturfreundehaus – Ascherdonnerstag im Landkreis

SCHWEINFURT - Die närrischen Tage gehen in den Endspurt und die Politik läutet die Fastenzeit mit dem Politischen Aschermittwoch ein. Die SPD Schweinfurt lädt daher ein zu Politik, Musik und zum Fischessen am 26. Februar ab 17.30 Uhr in das Naturfreundehaus, Friedrich-Ebert-Straße 1.

>>> Mehr lesen >>>

IHK-Auszubildende spenden 1.500 Euro für benachteiligte Kinder

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Die Azubis der IHK Würzburg-Schweinfurt haben am 13. Februar 2020 gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Ralf Jahn 1.500 Euro an das Kinderzentrum „SPIELI“ im Würzburger Stadtteil Zellerau gespendet. Den symbolischen Scheck nahm Schwester Ruperta Krieger vom „SPIELI“ entgegen.

>>> Mehr lesen >>>

Klimawandel vor Ort – Was können wir tun? Der Grüne Patrick Friedl zeigt Lösungsansätze auf

SCHWEINFURT - Die Schweinfurter Grünen hatten zu einer Diskussionsveranstaltung ins Oberndorfer Feuerwehrhaus eingeladen. Der Landtagsabgeordnete Patrick Friedl aus Würzburg schilderte in seinem Eingangsstatement den 30 anwesenden Besuchern die Dramatik des Klimawandels. Klimaschutz und Klimaanpassung sind zentrale Zukunftsaufgaben von höchster Priorität. Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 °C und Umsetzung des Pariser Klimaabkommens sind unerlässlich.

>>> Mehr lesen >>>

Christliche Wählervereinigung Oberwerrn lädt zur öffentlichen Podiumsdiskussion im Pfarrheim ein

OBERWERRN - Die Christliche Wählervereinigung Oberwerrn (CWVO) hat die Bürgermeisterkandidatinnen und –kandidaten der Gemeinde Niederwerrn zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion am 4. März 2020 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Oberwerrn eingeladen. Eine Zusage der Adressaten steht noch aus, gleichwohl möchte die Vereinigung bereits jetzt über diese Veranstaltung informieren.

>>> Mehr lesen >>>

Bei fränkisch-thüringischem Tischtennis-Derby sind die Gäste aus Nühlhausen favorisiert

BAD KÖNIGSHOFEN - Für den Tabellenachten TSV Bad Königshofen kam es zuletzt und kommt es demnächst knüppeldick, was die Qualität und das Renommee der Gegner betrifft: Erst der amtierende Meister Ochsenhausen (3.), dann vergangenen Sonntag in Maxhütte der Serienmeister Düsseldorf (2.), das nächste Auswärtsspiel in Saarbrücken (1.), so dass sich dieses vorletzte Heimspiel der Tischtennis-Bundesliga gegen Mühlhausen (5.) vergleichsweise leicht anhört.

>>> Mehr lesen >>>

Klimakrise in Unterfranken: Fachtagung des BUND Naturschutz in Bayern im Naturfreundehaus Schweinfurt

SCHWEINFURT - Die Klimakrise bedroht die Zukunft unserer Gesellschaft. Wir müssen die Warnungen der Wissenschaft ernst nehmen und handeln. Der BUND Naturschutz fordert eine Politik, die das 1,5 Grad Ziel der Klimakonferenz von Paris 2015 als reale Aufgabe anpackt und effektive Maßnahmen umsetzt, um eine Klimakatastrophe zu verhindern: Halbieren unserer Energieverbräuche bis 2040 und 100 Prozent Erneuerbare Energien bis 2040 muss unsere Aufgabe und Ziel sein.

>>> Mehr lesen >>>

Paukenschlag bei den Schnüdeln: FC Schweinfurt 05 und Björn Schlicke gehen getrennte Wege

SCHWEINFURT - Björn Schlicke ist nicht mehr Sportlicher Leiter des Fußball-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05. Dies haben der 38-jährige und Geschäftsführer Markus Wolf am Freitagmittag mitgeteilt. Beide Seiten haben sich aufgrund unterschiedlicher Sichtweisen die sportliche Ausrichtung betreffend darauf verständigt, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einvernehmlich zu lösen.

>>> Mehr lesen >>>