Besucherbeschränkung, FFP2-Masken, Kontaktdatenerfassung, Schnelltests: Hurra, der Wild-Park Klaushof öffnet wieder!
Der Vorhang wird sich wieder öffnen: Bamberger ETA Hoffmann Theater vor dem Re-Start
Stadtwerke Schweinfurt GmbH und Siemens AG informieren über Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff in der Region
Regionale Jahresbilanz des Hauptzollamts Schweinfurt ist geprägt von Covid-19 und vom Brexit
Vorsicht Anlagebetrug: Das Bayerische Landeskriminalamt warnt vor Werbung für vielversprechende Investitionen
„Eine Verleumdung und ein Hirngespinst“: SWADS wehrt sich gegen Aussagen von „Schweinfurt ist bunt“
In der Tür geirrt: Betrunkener 21-Jähriger schnarchte im Bett eines 84-Jährigen
Corona aktuell: die RKI-Werte im Blick
ACHTUNG: Ab heute neue Corona-Regeln in Schweinfurt Stadt
Kommunales Engagement und eine Leidenschaft für Natur und Umwelt: Hans Fischer feiert 70. Geburtstag
Es wird ernst für den FC 05: „Müssen unsere PS auf die Straße bekommen!“
Kurz passt man nicht auf, und schon ist der Trennschleifer entwendet
40 Abholer täglich: Die Suppenküche der Schweinfurter Kindertafel wird zur dauerhaften Einrichtung
Große Trauer um Ansgar Iff: Der Hausener, der zum Weichtunger wurde
Corona in & um Schweinfurt: Weitere 72 neu Angesteckte, über 1500 Personen infiziert oder in Quarantäne, 68 im Krankenhaus
Spitze Zungen: Ein Traum von einem Torwart
Corona aktuell: Warum steigen die Werte so stark?
Die FHWS bietet einen neuen Masterstudiengang „Geodatentechnologie“ an
Headliner Green Day und Volbeat bestätigt: Der Vorverkauf für Rock im Park 2022 hat begonnen
Stadt Schweinfurt erlässt neue Allgemeinverfügung: Verschärfte Regelungen auf Grund des erhöhten Inzidenzwerts ab Donnerstag
Fertigstellung des Neubaugebietes in Steinach: Jetzt kann gebaut werden!
Nach einer Feier in ehemaligem Kompaniegebäude: 22-Jähriger im Krankenhaus verstorben
Das Bündnis ‚Schweinfurt ist bunt‘ ruft auf: „Wir feiern am 8. Mai den Tag der Befreiung – gehen sie nicht zum Volksfestplatz!“
Das Stadtradeln Gerolzhofen wird mit 545 Euro gefördert
Fahr´ ´mal hin und lauf´ ´mal rum: Baunach bei Bamberg bietet gleich zwei Rundwege – MIT VIELEN FOTOS!
Corona aktuell: die RKI-Werte im Blick – Platz 2 der Statistik
Förderung der Bayerischen Landesstiftung für Sanierungsprojekte: Unterstützung für Denkmalpflege in Stadt- und Landkreis Schweinfurt
„Kulturtage auf Gut Wöllried“: 16 Tage im Sommer mit Comedy, Kabarett, Austro-Pop und Speed-Folk
Erdarbeiten starteten diese Woche: In Bad Kissingen entsteht der neue Bolzplatz Nordost
Die nächste Auszeichnung: bb-net aus Schweinfurt ist umweltfreundlichstes Büro in Deutschland
Überschaubare 35 Neuansteckungen – aber: aktuell sind 1538 Personen in und um Schweinfurt von Corona betroffen
„Lang ersehnte Öffnungsperspektiven“: Bayerisches Kabinett beschließt erste Lockerungen
SKF-Feuerwehr bringt schützende Gesichtsvisiere für Lehrkräfte an Schweinfurter Schulen
Maßnahmen zur Aktivierung der Innenstadt: Freie Wähler wollen Wichtermann- und Marktplatz als Mega-Biergärten
BELECTRIC baut eine der größten schwimmenden Photovoltaikanlagen in Israel
previous arrow
next arrow
Slider

Ferber Stellenangebot

Ferber Stellenangebot

AOK - Keine Kompromisse

Überblick

Stadtwerke Schweinfurt GmbH und Siemens AG informieren über Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff in der Region

SCHWEINFURT - Die Stadtwerke Schweinfurt GmbH und die Siemens AG arbeiten bei der Produktion von grünem Wasserstoff für industrielle Anwendungen zusammen. Ziel der beiden Unternehmen ist es, grünen Wasserstoff aus erneuerbarem Strom und Wasser zu gewinnen und im industriellen Großmaßstab herzustellen. Dieser kann dann als Energieträger für die Bereiche Mobilität und Energie sowie für die Industrie bereitgestellt werden.

>>> Mehr lesen >>>

Regionale Jahresbilanz des Hauptzollamts Schweinfurt ist geprägt von Covid-19 und vom Brexit

SCHWEINFURT - Die Einnahmen des Hauptzollamts Schweinfurt belaufen sich im Jahr 2020 auf 1,4 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr gingen sie mit 236 Millionen Euro zwar um knapp 15 Prozent zurück, bleiben jedoch auf hohem Niveau und deutlich über der Milliardengrenze. Konstant hoch ist der Anteil der Kraftfahrzeugsteuer, der sich mit 271 Millionen Euro sogar um zwei Prozent zum Vorjahreswert steigerte.

>>> Mehr lesen >>>

Vorsicht Anlagebetrug: Das Bayerische Landeskriminalamt warnt vor Werbung für vielversprechende Investitionen

UNTERFRANKEN - Mit kleinen Beträgen satte Gewinne machen – dieses Versprechen machen derzeit prominent platzierte Werbeanzeigen im Internet und in Fachzeitschriften zu digitalen Themen. Sie sollen den Leser animieren, Geld in Finanzprodukte wie Bitcoins und Aktien zu investieren, und locken mit gigantischen Gewinnen und Renditen von bis zu 1000 Prozent.

>>> Mehr lesen >>>

ACHTUNG: Ab heute neue Corona-Regeln in Schweinfurt Stadt

SCHWEINFURT - Mit einem Inzidenzwert von 321,9 (Robert-Koch-Institut, 05.05.2021) ist Schweinfurt weiterhin trauriger Spitzenreiter in Bayern. Bereits seit Sonntag, 02. Mai verzeichnet die Stadt Schweinfurt den bayernweit höchsten Inzidenzwert, der den landesweiten Durchschnitt von 131,1 (Robert-Koch-Institut, 04.05.2021) um mehr als 100 % übersteigt.

>>> Mehr lesen >>>

Kommunales Engagement und eine Leidenschaft für Natur und Umwelt: Hans Fischer feiert 70. Geburtstag

SCHWEBHEIM - Hans Fischer, SPD-Kreisrat und Altbürgermeister der Gemeinde Schwebheim, feiert am Donnerstag, den 6. Mai seinen 70. Geburtstag. Neben seinem herausragenden kommunalen Engagement zeichnet Fischer eine Leidenschaft für Natur und Umwelt aus, die der gelernte Landwirtschaftsmeister sowohl beruflich wie auch ehrenamtlich zur Grundlage seiner Arbeit gemacht hat.

>>> Mehr lesen >>>

Es wird ernst für den FC 05: „Müssen unsere PS auf die Straße bekommen!“

SCHWEINFURT - Dienstag, den 18. Mai, geht es los. Nur noch knapp zwei Wochen, dann startet der lokale Fußball wieder. Zumindest beim zweiten und dritten Aushängeschild in Unterfranken. Der am 5. Mai stolze 116 Jahre alt werdende FC Schweinfurt 05 erwartet zum Start der sechs anstehenden Spiele zum Ermitteln des Regionalliga Bayern-Meisters im Willy Sachs-Stadion die Spvgg Bayreuth aus Oberfranken.

>>> Mehr lesen >>>

Kurz passt man nicht auf, und schon ist der Trennschleifer entwendet

SCHWEINFURT - Am Dienstag um 07.00 Uhr verließ ein Bauarbeiter für gerade einmal 10 Minuten seinen benzinbetriebenen Trennschleifer der auf dem Gehweg der Wilhelm-Kohlhoff-Straße abgestellt war. Als er wieder zurückkehrte war das orange-weiß-farbene Werkzeug der Marke Stihl, Typ TS 500i im Wert von 1.400 Euro von einem unbekannten Täter gestohlen worden.

>>> Mehr lesen >>>

40 Abholer täglich: Die Suppenküche der Schweinfurter Kindertafel wird zur dauerhaften Einrichtung

SCHWEINFURT - Die gute Nachricht für alle Bedürftigen und sozial Benachteiligten: Das Projekt Suppenküche der Schweinfurter Kindertafel wird zu einer dauerhaften Einrichtung! „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da die Zahl der Abholer kontinuierlich gestiegen ist. Waren es zu Beginn der Aktion Mitte Februar etwa 25, sind wir inzwischen bei rund 40 Abholern täglich angekommen“, erläutert Stefan Labus, Vorsitzender Schweinfurter Kindertafel e.V.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Ein Traum von einem Torwart

Was war das nur für ein verrücktes Fußballspiel: Der Typ im Kasten des Gegners, der zu spät zum Treffpunkt gekommen war und daher zwei Minuten vor dem Anpfiff mit seinem eigenen Hubschrauber (!) im Mittelkreis (!!) landete, hielt wirklich jeden Ball, entschärfte sogar hundertprozentige Gelegenheiten unseres Teams.

>>> Mehr lesen >>>

Corona aktuell: Warum steigen die Werte so stark?

SCHWEINFURT – Die Corona-Zahlen steigen und steigen. Mit 321,9 belegt die Stadt Schweinfurt heute Platz 2 der Statistik des RKI. SW1.News wollte gerne einmal wissen, woran es liegen kann. Sind eventuell Hotspots auszumachen. Das Gesundheitsamt Schweinfurt teilt auf die Anfrage unserer Redaktion mit: Das Infektionsgeschehen ist sowohl in Stadt als auch Landkreis Schweinfurt, trotz hoher Inzidenzen diffus. Sogenannte Hotspots konnten vom Gesundheitsamt nicht ausgemacht werden. Zu kleineren Ausbruchsgeschehen kam es in den letzten Wochen im Ankerzentrum und einem Kindergarten im Stadtgebiet. In beiden Einrichtungen wurden die Betroffenen umgehend isoliert und getestet. Eine erhöhte Infektion der damit in Verbindung stehenden Kontaktpersonen …

>>> Mehr lesen >>>

Die FHWS bietet einen neuen Masterstudiengang „Geodatentechnologie“ an

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Ob beim täglichen Blick auf das Covid-19-Dashboard, beim Wandern mit der Handy-App, bei der Wettervorhersage oder der Stimmenverteilung nach der Landtagswahl – Geodaten sind aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken. Um dem großen Bedarf an Fachleuten in dieser Branche künftig noch besser gerecht zu werden, bietet die FHWS ab Herbst 2021 den neuen, deutschlandweit einzigartigen Masterstudiengang „Geodatentechnologie“ an.

>>> Mehr lesen >>>

Stadt Schweinfurt erlässt neue Allgemeinverfügung: Verschärfte Regelungen auf Grund des erhöhten Inzidenzwerts ab Donnerstag

SCHWEINFURT - Mit einem Inzidenzwert von 321,9 (Robert-Koch-Institut, 05.05.2021) ist Schweinfurt weiterhin trauriger Spitzenreiter in Bayern. Bereits seit Sonntag, 02. Mai verzeichnet die Stadt Schweinfurt den bayernweit höchsten Inzidenzwert, der den landesweiten Durchschnitt von 131,1 (Robert-Koch-Institut, 04.05.2021) um mehr als 100 % übersteigt.

>>> Mehr lesen >>>

Fertigstellung des Neubaugebietes in Steinach: Jetzt kann gebaut werden!

STEINACH - Am 04. April 2016 ebnete der Marktgemeinderatsbeschluss zur Aufstellung des qualifizierten Bebauungsplanes mit der Bezeichung „Am Salzforst“ den Weg für das Neubaugebiet in Steinach. Im Oktober 2019 wurde dann mit dem Bau begonnen. Nachdem nun die Asphaltarbeiten abgeschlossen werden konnten, ist das Neubaugebiet „Am Salzforst“ fertig.

>>> Mehr lesen >>>

Was raus muss, muss raus!

SCHWEINFURT – Manchmal kann ich nicht mehr, da müssen die Gedanken einfach raus. 83 000 Corona-Tote in Deutschland und die verzweifelten Versuche unserer Regierung, die Pandemie zu besiegen, wirken manchmal unfreiwillig komisch.

>>> Mehr lesen >>>

Das Stadtradeln Gerolzhofen wird mit 545 Euro gefördert

GEROLZHOFEN - Die Stadt Gerolzhofen nimmt auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion Stadtradeln bei. Das Stadtradeln findet heuer vom 25. Juni 2021 bis 15. Juli statt. Wie jetzt vom Aktionsbündnis und dem Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr mitgeteilt wurde, erhält die Stadt Gerolzhofen eine Förderung in Höhe der Teilnahmegebühren von 545 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

„Kulturtage auf Gut Wöllried“: 16 Tage im Sommer mit Comedy, Kabarett, Austro-Pop und Speed-Folk

GUT WÖLLRIED – Das finale Programm der 16-tägigen, coronakonformen Veranstaltungsserie „Kulturtage auf Gut Wöllried“ (westlich von Rottendorf bei Würzburg gelegen)steht fest: Beginnend am 19.7.2021 mit gleich zwei Comedy Shows des bekannten Ruhrpotter Witze-Papstes Markus Krebs, über Kabarett mit Django Asül, Bodo Wartke, Wolfgang Krebs oder Harry G, bis hin zu Austro-Pop mit Voodoo Jürgens oder Speed-Folk mit Fiddler´s Green – für jeden Geschmack findet sich bei der vielfältigen Programmauswahl die passende Veranstaltung! Den Abschluss der Kulturtage auf dem historischen Gutshof machen am 9.8.2021 dicht & ergreifend, die mit ihrem bairischen Mundart-Rap auch außerhalb Süddeutschlands für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt haben. Abgerundet …

>>> Mehr lesen >>>

Erdarbeiten starteten diese Woche: In Bad Kissingen entsteht der neue Bolzplatz Nordost

BAD KISSINGEN - Im Juli 2020 wurde im Ausschuss für Bauen, Stadtplanung und Umwelt der Entwurf für den neuen Bolzplatz Nordost durch die Stadtverwaltung vorgestellt und beschlossen. Der Bolzplatz soll Teil der neu gestalteten Grünfläche werden, die in diesem Quartier nach und nach entstehen wird. Auf Initiative und Wunsch vom Bürgerkreis Nordost wurde der Bolzplatz als erstes in Angriff genommen.

>>> Mehr lesen >>>