Das Weingut Geßner aus Garstadt erhält bei der Weingala in Würzburg den Ehrenpreis des Landkreises Schweinfurt
Denkmalkonzept lüftet geschichtliche Geheimnisse: Mainberg soll von der Städtebauförderung profitieren
Alkoholisiert mit Pkw unterwegs, Schülerin entwendet Kleider, zwei Zigarettenschachteln gestohlen
„Irrsinn, dass trotz unbesetzter Stellen so viele Jugendliche bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz auf der Strecke bleiben!“
Streit zweier Männer in der Asylunterkunft: Nun ermittelt die Polizei unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten
Der Schweinfurter Weihnachtsbaum steht , er ist kürzer aber wunderschön
Usbekistan ist ein spannendes Reiseziel: Günter Engert zeigt in Gerolzhofen Bilder
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Ein Bürgermeister und 24 Frauen und Männer für den Markt Werneck
Der 15-jährige Benjamin Mathy aus Grombühl wird vermisst: Wer hat den Jugendlichen gesehen?
Baunach-Geschwister und Katharina Scholl überzeugen: Starke Schweinfurter Leistungen beim Lebkuchenlauf in Kitzingen
Brandeinsatz der Feuerwehr im Toilettenbereich des Bezirkskrankenhauses Werneck
Also lag´s an Mchael Dippold? Mighty Dogs beenden nach dem Trainerwechsel ihre Niederlagenserie
Schon wieder weg: Uwe Neunsinger ist ab sofort nicht mehr Trainer beim TSV Abtswind
U19 der Schnüel besteht gegen die Nachwuchskicker des SSV Jahn Regensburg
Warum nicht auf dem Messeplatz? Bündnis 90/Die Grünen zum Neubau des Friederike-Schäfer-Heims
„Lichtermeer, Musik und Gemeinschaft“: Am 8. Dezember gibt´s das schon vierte Weihnachtsliedersingen im Willy-Sachs-Stadion
Nach Übergriff auf Fußgängerin: Tatverdächtiger aus Äthiopien vorläufig festgenommen, Kripo bittet um Zeugenhinweise
Schweinfurter Handball-Männer erzwingen den Sieg in der Schlussphase, Frauen verlieren unglücklich
Länderpokal 2019: Zwei zweite Plätze für die Bayerische Korbball Jugend 19- und U23-Auswahlmannschaften
Patient mit Messer löst Polizeieinsatz im Wernecker Bezirkskrankenhaus aus: Spezialeinsatzkommando macht von Schusswaffe Gebrauch
Dafür gab´s Hausverbot: 27-Jährige randaliert in Hotel und verletzte einen Polizisten leicht verletzt
TVO beendet bei Fabian Sagstetters Comeback den Mannheimer Hallenfluch
Grenzenlose Notfelle e.V. aus Dittelbrunn nimmt am Spenden-Marathon für Tiere teil
22-Jähriger verhält sich aggressiv gegenüber seiner Ex-Frau – Polizei setzt Pfefferspray ein
Der Kunstverein Schweinfurt lädt zur Ausstellungeröffnung „Magna Rota – מגנא†רוטא“ von Julius Bobke/Zohar Fraiman
Schweinfurter Hockeyherren siegen deutlich – erfolgreicher Hallensaisonstart auch für die D-Mädchen
„Die Schneekönigin“, „Sieben Nächte“ und „Bunbury – Ernst sein ist alles!“ im Bamberger ETA Hoffmann Theater
Neues aus der Fußball-Kreisklasse: Schonungen geht in Humprechtshausen unter – MIT VIELEN FOTOS!
Prinz Stephan I. und Prinzessin Lisa I. regieren das Schweinfurter Narrenvolk
„Wir bedauern es, dass wir uns zu diesem Schritt gezwungen sehen!“: Mighty Dogs und Michael Dippold trennen sich
Mike Müllerbauers Winter-Wunder-Weihnachtszeit in der MusicHall Geiselwind
Alfred McCrary & Natascha Wright bringen den Gospel nach Grafenrheinfeld!
Neue Skulptur vor dem Sekretariat: Celtis-Stiftung erstrahlt in neuem Glanz
Bittere Woche für die DJK-Basketballer: Auf Niederlage am grünen Tisch folgt Heimpleite gegen Weiden
„Nicht du trägst die Wurzel; die Wurzel trägt dich!“: Evangelisch-Lutherische Dekanat erinnerte an die Novemberpogrome vor 81 Jahren
previous arrow
next arrow
Slider
  • SW-N-Weihnachtsbaum2019
  • SW-N-KZ Buchenwald

Letzte Artikel

Denkmalkonzept lüftet geschichtliche Geheimnisse: Mainberg soll von der Städtebauförderung profitieren

MAINBERG - Das Interesse war erfreulicherweise groß und so war im Mainberger Pfarrheim Stühlerücken angesagt, als es um das Denkmalkonzept und die Städtebauförderung in Mainberg ging. „Es muss etwas passieren!“, macht Bürgermeister Stefan Rottmann unmissverständlich klar. Vor allem geht es aber darum, dass die Bürger zu Wort kommen und sich mit Ideen und Vorschlägen aktiv einbringen können.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Von wegen Wirtshaussterben…

Immer wieder liest man in diesen Tagen vom Aussterben nicht nur der Dortwirtschaften, sondern generell davon, dass immer mehr Gasthäuser schließen, weil der Aufwand für Bürokratie dort zu groß wird, die Mitarbeiter vor allem im Service fehlen und die Wirtsleute nicht mehr genügend Geld damit verdienen, dafür dass sie fast jeden Tag arbeiten und nahezu jedes Wochenende und immer bis spätabends. Das ist traurig.

>>> Mehr lesen >>>

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Ein Bürgermeister und 24 Frauen und Männer für den Markt Werneck

WERNECK - Vergangenen Freitag nominierte der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einstimmig seinen Bürgermeisterkandidaten Johannes Weiß und - wie bei den Grünen üblich - eine paritätisch besetzte Liste mit je zwölf Frauen und Männern für die Kommunalwahlen im Markt Werneck am 15. März 2020. Geleitet wurde die Aufstellungsversammlung, zu der circa 25 Personen erschienen sind, vom Schweinfurter OB-Kandidaten der Grünen, Holger Laschka.

>>> Mehr lesen >>>

Nach Übergriff auf Fußgängerin: Tatverdächtiger aus Äthiopien vorläufig festgenommen, Kripo bittet um Zeugenhinweise

SCHWEINFURT / HAARDT - Am Sonntagvormittag ist eine Fußgängerin von einem fremden Mann angegriffen und unsittlich berührt worden. Der Täter flüchtete, als eine Zeugin auf die Situation aufmerksam wurde. Die Schweinfurter Polizei nahm im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Patient mit Messer löst Polizeieinsatz im Wernecker Bezirkskrankenhaus aus: Spezialeinsatzkommando macht von Schusswaffe Gebrauch

WERNECK - Ein mit einem Messer bewaffneter Patient hat am frühen Montagmorgen einen Polizeieinsatz im Bezirkskrankenhaus ausgelöst. Während des Einsatzes kam es zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch, wodurch der Mann am Bein verletzt wurde. Er kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus.

>>> Mehr lesen >>>

Dafür gab´s Hausverbot: 27-Jährige randaliert in Hotel und verletzte einen Polizisten leicht verletzt

BAD KISSINGEN - Unterstützung von der Polizei benötigten am Sonntagmittag Angestellte eines Hotels in der Frühlingstraße bei der Durchsetzung eines Hausverbotes. Eine 27-Jährige hatte wenige Stunden nach dem Einchecken in das Hotel begonnen zu randalieren. Da sie dem ausgesprochenen Hausverbot nicht Folge leistete, zogen die Hotelangestellten die Polizei Bad Kissingen hinzu.

>>> Mehr lesen >>>

TVO beendet bei Fabian Sagstetters Comeback den Mannheimer Hallenfluch

MANNHEIM / SCHWEINFURT - In Spiel Nummer eins nach der Rückkehr von Weltmeister Fabian Sagstetter lief der der TVO gegen das Topteam aus Käfertal wieder mit altbewährter Aufstellung auf. Oliver Bauer agierte als Hauptangreifer, Maximilian Lutz agierte auf der defensiven vorne rechts Position, Fabian Sagstetter im Zuspiel und Johann Habenstein und Florian Dworaczek bildeten die Abwehr.

>>> Mehr lesen >>>

Grenzenlose Notfelle e.V. aus Dittelbrunn nimmt am Spenden-Marathon für Tiere teil

DITTELBRUNN - Die Online-Plattform Tierschutz-Shop veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Spenden-Marathon für Tiere, damit Straßen- und Tierheimtiere im kommenden Winter nicht hungern. Unter www.spendenmarathon-tiere.de können Tierfreund*innen noch bis 23. Dezember 2019 Futter für die Schützlinge der 40 teilnehmenden TierschutzOrganisationen spenden.Auch Grenzenlose Notfelle e.V. aus Dittelbrunn nimmt teil.

>>> Mehr lesen >>>

22-Jähriger verhält sich aggressiv gegenüber seiner Ex-Frau – Polizei setzt Pfefferspray ein

OERLENBACH - Das aggressive Verhalten eines 22-Jährigen gegenüber seiner getrennt lebenden Ehefrau führte am Samstagnachmittag zu einem Polizeieinsatz. Da sich der junge Mann auch gegenüber den alarmierten Polizeibeamten aggressiv verhielt und drohend auf die Polizisten zuging, setzten diese Pfefferspray ein. Zum Schutz der Frau sprach die Polizei einen Platzverweis und ein Kontaktverbot aus.

>>> Mehr lesen >>>

Der Kunstverein Schweinfurt lädt zur Ausstellungeröffnung „Magna Rota – מגנא†רוטא“ von Julius Bobke/Zohar Fraiman

SCHWEINFURT - Dem Kunstverein Schweinfurt e.V. ist es eine ganz besondere Freude das interkulturelle Ausstellungsprojekt „Magna Rota - מגנא†רוטא“ von Julius Bobke/Zohar Fraiman anzukündigen, das ab November zu sehen sein wird. Die Ausstellung öffnet mit einer Vernissage am 14. November um 19 Uhr im Kunstsalong in der Kunsthalle, Rüfferstr. 4, Schweinfurt, zu der alle Kunstinteressierte herzlich eingeladen sind.

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurter Hockeyherren siegen deutlich – erfolgreicher Hallensaisonstart auch für die D-Mädchen

NÜRNBERG / WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Nach der erfolgreichen Hinrunde auf dem Feld ging es für die 1. Herren des HC Schweinfurt zum Hallenauftakt nach Nürnberg zur 3. Mannschaft des NHTC. Die Rollen waren klar verteilt: Der HCS war klarer Favorit, denn auch in dieser Saison wollen die Männer um Kapitän Jan Schöll um die Meisterschaft in der 1. Verbandsliga Nordbayern mitspielen. 

>>> Mehr lesen >>>

„Wir bedauern es, dass wir uns zu diesem Schritt gezwungen sehen!“: Mighty Dogs und Michael Dippold trennen sich

SCHWEINFURT - Der ERV Schweinfurt hat Michael Dippold mit sofortiger Wirkung als Cheftrainer der Mighty Dogs freigestellt. Darauf hat sich die Vorstandschaft am heutigen Sonntag verständigt. Die Betreuung der Bayernliga-Mannschaft des ERV wird für das wichtige Heimspiel gegen Königsbrunn und die kommende Trainingswoche bis auf weiteres intern gelöst.

>>> Mehr lesen >>>

„Nicht du trägst die Wurzel; die Wurzel trägt dich!“: Evangelisch-Lutherische Dekanat erinnerte an die Novemberpogrome vor 81 Jahren

SCHWEINFURT - Jedes Jahr lädt das Evangelisch-Lutherische Dekanat zu einem Gedenkgottesdienst am 9. November ein. 81 Jahre, nachdem die Nationalsozialisten in ganz Deutschland über 1000 Synagogen zerstören ließen – auch die in Schweinfurt – erinnerte Dekan Oliver Bruckmann in seiner Begrüßung daran, dass in der sogenannten „Reichskristallnacht“ eben nicht nur Fenster zerbrachen, sondern Millionen Menschenleben zerbrochen wurden – mit Folgen für die Menschen und ihre Nachkommen bis heute.

>>> Mehr lesen >>>

Glatteisunfall auf der Autobahn A 7: 18 Fahrzeuge beteiligt, 29 Verletzte

MARTINSHEIM - Die ersten Vorboten des Winters führten am Sonntagmorgen wohl zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen Marktbreit und Kitzingen. Dem Sachstand nach verlor der Fahrer eines Kleintransporters aufgrund von Glatteis die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Mittelleitplanke. In der Folge kam es zu weiteren Auffahrunfällen mit insgesamt 29 Verletzten.

>>> Mehr lesen >>>

Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss im Schweinfurter Stadtgebiet – und auch in Wasserlosen wurde gebechert…

SCHWEINFURT - Am 09.11.2019 wurde der Fahrer eines Pkws anlässlich einer allg. Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Schweinfurt angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle konnten Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum festgestellt werden. Beim 19-jährigen Fahrer wurde darauf eine Blutentnahme durchgeführt. Er muss nun mit einem Bußgeld und Fahrverbot rechnen. Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt.

>>> Mehr lesen >>>

Wie der FC 05 mal wieder spät und durch Adam Jabiri seine Krise beendete – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Sascha Korb? Läuft drüber! Pius Krätschmer? Lässt auch liegen! Bleibt noch einer übrig. Der muss dann schießen. Gut, dass dieser letzte Mann beim Freistoß Adam Jabiri war. Jabiri also. Immer wieder Jabiri. Er hämmerte den Ball ins Torwart-Eck. Wumm! Leon Schaffran war geschlagen. Zum 1:0 in der 87. Minute. Saisontreffer zwölf des 35-Jährigen und der Treffer des Tages im Willy-Sachs-Stadion!

>>> Mehr lesen >>>

Beim Tag der offenen Türe im Seniorenzentrum Schonungen öffnete das hauseigene „Cafe Mittendrin“ erstmals

SCHONUNGEN - Rund zwei Monate nach der feierlichen Eröffnung war es endlich so weit. Am 27.10.2019 öffnete das Seniorenzentrum Schonungen in der Werlingstraße 17 für Interessenten und Neugierige seine Türen. Neben der modernen Architektur bewunderten die Gäste insbesondere die warme Atmosphäre in den häuslich gestalteten Wohngemeinschaften. Feierlich eröffnete wurde zudem das hauseigene „Cafe Mittendrin“.

>>> Mehr lesen >>>

Crime-Time in Bad Kissingen: Mann brüllt Passanten an, Polizei hatte den richtigen Riecher

BAD KISSINGEN - Am Donnerstagmorgen erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen die Mitteilung über einen Mann, der in der Fußgängerzone in Begleitung einer jungen Frau Passanten grundlos lautstark anbrüllen würde. In der Innenstadt konnten die beiden dann von einer Streifenbesatzung angetroffen werden. Im Verlauf der Personenkontrolle händigte der Mann den Polizeibeamten ein sogenanntes Einhandmesser aus.

>>> Mehr lesen >>>

Zapfenduster in Weiher: Brauerei Kundmüller stellt Imperial Stout als neuen fränkisch-brasilianischen Gemeinschaftssud vor

WEIHER - In der Brauerei Kundmüller stehen derzeit alle Zeichen auf „Zapfenduster“ - zumindest bezieht man diesen Dialekt-Ausdruck auf die jüngste Weiherer Bierspezialität. Denn der neue fränkisch-brasilianische Gemeinschaftssud, ein besonderes und vollmundiges Imperial Stout, wurde nun offiziell vorgestellt. Und das heißt aufgrund seiner tiefschwarzen Farbe eben „Zapfenduster“.

>>> Mehr lesen >>>

Ortsgemeinschaft Üchtelhausen stellt Gemeinderatsliste auf: Bürgermeisterkandidat Ingo Göllner ist überglücklich über das gute Ergebnis

ÜCHTELHAUSEN - Mit 91,5 % Ja-Stimmen wurde Ingo Göllner zum Bürgermeisterkandidaten der Ortsgemeinschaft Üchtelhausen nominiert. „Ich habe Gänsehaut von oben bis unten und bedanke mich sehr sehr herzlich für das gute Ergebnis“, sagte der sichtlich gerührte Kandidat als Antwort auf die Frage, ob er die Wahl annimmt. 59 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger und 6 Gäste waren der Einladung ins Üchtelhäuser Pfarrheim gefolgt.

>>> Mehr lesen >>>

Hinter den Kulissen geht es jetzt schon rund: Johanniter bereiten Weihnachtstrucker vor

SCHWEINFURT - Wenn am 23. November 2019 der Startschuss für den diesjährigen Johanniter-Weihnachtstrucker fällt, haben die Organisatoren hinter den Kulissen bereits monatelange intensive Vorbereitungen geleistet, um die Aktion auch in diesem Jahr zu einem tollen Erfolg werden zu lassen. Bereits jetzt geht es für sie in die heiße Phase. Die Sammelaktion läuft bis zum 16. Dezember 2019.

>>> Mehr lesen >>>

Rekordteilnahme im 19. Jahr der AOK-Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ – Viola Popp ist die diesjährige Hauptgewinnerin

SCHWEINFURT - “Mit dem Rad zur Arbeit” hat bayernweit fast 70.000 Menschen bewegt – knapp 10 Prozent mehr als letztes Jahr und so viele wie noch nie. Insgesamt radelten die Teilnehmer mehr als 15 Millionen Kilometer und haben durch den Verzicht aufs Auto über 2.700.000 Kilogramm CO2 eingespart. “Die Aktion ist ein richtiger Gewinn für die Umwelt und ein enormer Gewinn für die Gesundheit jedes einzelnen Teilnehmers und seines Geldbeutels”, so AOK-Direktor Frank Dünisch aus Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Keine Ausreden mehr: Frank Laumer glaubt an die Wende beim FC 05 und an den Dreier gegen Fürth 2

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN – Der FC Schweinfurt 05 würde diese Saison 2019/20 in der Fußball-Regionalliga Bayern zu gerne als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga abschließen. Lange schien das ein durchaus realistisches Vorhaben zu sein. Doch zuletzt brach das Team ein. Ein ständiger Begleiter der Schnüdel ist seit Jahren schon Frank Laumer. Und der präsentiert auf www.fuswball.de wieder alle Partien der Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>

Stimmen der Berge mit der Skateboard fahrenden Nonne Teresa Zukic: Frankenpremiere in der MusicHall Geiselwind

GEISELWIND - Schwester Teresa Zukic ist ein Energiebündel und ein wahres Phänomen – in Zeiten, in denen die Menschen sich immer mehr von der Kirche abwenden, füllt die Ordensschwester bei ihren rund 200 Vorträgen im Jahr die Säle. Sie versteht es im Nu, Menschen für sich zu begeistern und in ihren Bann zu ziehen. Und das seit anfangs der 90er, als sie nach einem Fernsehauftritt bei Margarethe Schreinemakers als „Skateboard fahrende Nonne“ bekannt wurde.

>>> Mehr lesen >>>

Mann sorgte für Verunsicherung an Uni Würzburg: Polizei identifiziert Verdächtigen, keine Hinweise auf Straftaten

WÜRZBURG - Seit Mitte Juli sorgte ein zunächst unbekannter Mann immer wieder für Verunsicherung an der Uni Würzburg, indem er Studentinnen ansprach und sie zum Teil um Massagen bat. Die Vorfälle wurden erst Ende Oktober bei der Würzburger Polizei bekannt. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen ist es inzwischen gelungen, den Verdächtigen zu identifizieren. Hinweise auf Straftaten gibt es nicht.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit in der Bezirksliga Ost: Wenn der Siebte fast als Zweiter grüßen würde…

GOCHSHEIM - Es ist Halbzeit in der Bezirksliga Unterfranken Ost. Halt, nein: Nicht ganz, denn zwei Teams kickten erst 14 Mal, eine Nachholpartie steht noch an. Angesetzt für den 8. Dezember. Wegweisend zudem, weil Gastgeber SV Rödelmaier dann wohl gerne den momentanen Relegationsplatz verlassen möchte und der anreisende TSV Gochsheim bei einem Sieg aktuell nun schon Zweiter wäre...

>>> Mehr lesen >>>

Neubaupläne sorgen für Begeisterung: Bürgermeister und Architekten stellen Pläne für Bürger- und Feuerwehrhaus in Löffelsterz vor

LÖFFELSTERZ - Ein bisschen Phantasie braucht es noch, um sich das neue Bürger- und Feuerwehrhaus in Löffelsterz vorzustellen. Vergangenen Dienstag stellten Bürgermeister Stefan Rottmann und die Architekten Florian Göger und Petra Zinser die Pläne erstmals einer breiten Öffentlichkeit vor. Sogar ein Modell wurde erstellt, um darzustellen, wie sich der neue Gebäudekomplex harmonisch in die Umgebungsbebauung einfügt.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Das große Bayerische Trainerbeben…

Fußballtrainer haben´s nicht leicht, vor allem Bayerische nicht in diesem trüben Herbst. Frag nach bei Niko Kovac. Der machte am Sonntagabend mit seinem Bruder Robert den Anfang. Der FC Bayern München sucht mal wieder jemandem zum nachhaltigen Belustigen der Stars.

>>> Mehr lesen >>>

Schonungen überzeugt mit ambitioniertem Reformprogramm: Weitere 1.000.000 Euro für die Großgemeinde

SCHONUNGEN - Es war kein leichtes Unterfangen, sich um Mittel aus dem Stabilisierungshilfe-Fonds zu bewerben, stellt Bürgermeister Stefan Rottmann rückblickend fest. Mit einer umfangreichen Bewerbung, vor allem aber mit Hilfe eines aufwendigen und ambitionierten Reform- und Haushaltskonsolidierungsprogramm überzeugte Schonungen als einzige Kommune des Landkreises einmal mehr den Verteilerausschuss des Freistaats Bayern. Und so fließen in Kürze weitere 1.000.000 Euro auf das Konto der Großgemeinde. Insgesamt damit 3,1 Mio. Euro alleine aus dem Topf der Stabilisierungshilfe.

>>> Mehr lesen >>>

Psychisch belasteter Mann greift Passanten an – Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest

SCHWEINFURT - Die Schweinfurter Polizei hat am Montagvormittag einen Mann festgenommen, der zuvor mehrere Passanten und einen Café-Besucher angegriffen und teilweise auch verletzt haben soll. Der offenbar psychisch belastete Tatverdächtige wurde in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Die Kripo Schweinfurt ermittelt nun wegen unterschiedlichen Körperverletzungsdelikten.

>>> Mehr lesen >>>

Einsturz der Schraudenbachbrücke: Nun stehen drei Ingenieure wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

SCHWEINFURT / SCHRAUDENBACH - Am heutigen Mittwoch beginnt im Schweinfurter Landgericht der Prozess in Folge eines großen Unglücks, das sich bereits vor mehr als drei Jahren ereignete. Im Juni 2016 stürzten bei Bauarbeiten Teile der so genannten Schraudenbachbrücke ein. Ein Arbeiter aus Kroatien verstarb damals, 14 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

>>> Mehr lesen >>>

Auch kleine Vereine vor Ort profitieren von der EU: Rund 5500 Euro LEADER-Mittel für drei Projekte im Landkreis

LANDKREIS SCHWEINFURT - Über die finanzielle Unterstützung in Höhe von insgesamt rund 5.500 Euro können sich drei Vereine im Landkreis Schweinfurt freuen. Sie haben mit ihren Projektideen am Bewerbungsaufruf der LAG Schweinfurter Land e. V. zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements teilgenommen und wurden vom Lenkungsausschuss als Preisträger ausgewählt.

>>> Mehr lesen >>>

Das Netzwerk der Neuen Rechten: Lesung im Schweinfurter Stattbahnhof gab Einblicke

SCHWEINFURT - Der Saal des Stattbahnhofs war zum Bersten gefüllt. Christian Fuchs, einer der beiden Autoren der Untersuchung „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ berichtete über ihre Recherchen. Das Interesse war groß, die die kamen waren Junge und Alte, normale Bürger, besorgte Demokraten, Antifas und interessierte Konservative, die sich einen Einblick verschaffen wollten.

>>> Mehr lesen >>>

Schulbus wird in Unfall verwickelt, vier Kinder leicht verletzt

BAD BOCKLET - Ein Schulbus mit etwa 40 Schulkindern war am Dienstagnachmittag in einen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2292 verwickelt. Vorausgegangen war ein Auffahrunfall zweier Pkw, weswegen der Busfahrer stark bremsen musste. Vier Erst- und Zweitklässler wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

>>> Mehr lesen >>>