Corona aktuell: die Zahlen
Mit Abstandsregelung und Lebensfreude ins neue Lebensjahrzehnt: Dekan Oliver Bruckmann wurde 60 – und bittet um eine Spende für die Kindercreche Bom Samaritano
Speziell ausgearbeitetes Hygienekonzept: Der Schutz der Patienten steht im Leopoldina-Krankenhaus Mittelpunkt
20 neue iPads: Die Digitalisierung der Stadtlauringer Friedrich-Rückert-Volksschule schreitet voran
Ein hybrides Team: Mensch und Roboter arbeiten Hand in Hand an der FHWS
Corona aktuell: weiter steigende Inzidenz für Schweinfurt
Reinerlös aus Catering des Kabarett-Sommers 2020 ausgeschüttet: Volkacher Vereine erhalten fast 19.700 Euro
Weniger Gäste in Stadt und Kreis Schweinfurt: Tourismus bricht im ersten Halbjahr ein
Aggressiver 22 Jahre alter Mann beschädigt zwei Glasscheiben des Theaters mit seinem Mobiltelefon und einem Stein
Mainbergs historische Silhouette als Autobahnschild: Das Schloss soll ins Bewusstsein von Pendlern und Reisenden gerückt werden
5240 Euro: Expert Elektro Zink übergibt eine große Spende für die Gerolzhofener Zweigstelle der Tafel Schweinfurt
Tempo 30 in der Würzburger Straße, Engelbert-Fries-Straße und Hauptstraße in Oberndorf? Eher nein…
Gute Besserung, Martin Thomann! Der Offensivspieler fehlt fünf bis sechs Wochen
Der Haupt- und Finanzausschuss hat´s beschlossen: Stadt Schweinfurt fördert Kauf von Lastenfahrrädern für Privatpersonen
Bauverein investiert weiter Millionen in Neubauprojekte – Eigenkapitalquote erneut gestiegen
Corona-Virus: Eine Grabfeld-Stadt stellt nach einer Virus-Hochzeit das öffentliche Leben fast ein
200 Zuschauer bei Testspiel des FC 05 gegen Nürnberg 2 zugelassen – es gibt 100 Liter Freibier!
Förderung von bis zu 37.000 Euro: Gerolzhofen wird „Digitale Einkaufsstadt Bayern 2020“
Mit Vollgas ins neue Schuljahr: Ausbildungsstart an der Berufsfachschule für Pflege
Falsche Liebe im Internet: 67-Jährige überweist mehrere tausend Dollar ins Ausland
Ausweitung der Außenbewirtschaftung gastronomischer Betriebe: Eine Änderung der Satzung ist nicht notwendig
Fahrraddiebe auf frischer Tat angetroffen, Verfolger bekommt Schlag in den Bauch – Katzen ausgesetzt
Ausbreitende Pfefferwolke: Stark alkoholisierte Schweinfurterin versprüht Tierabwehrspray in einer Arztpraxis
Parents for Future laden zur Menschenkette für Klimaschutz am 25.09. in Haßfurt ab dem Marktplatz ein
Schonunger Feuerwehr löscht Pkw in Vollbrand und besucht eine Rohbaubessprechung in Österreich
Mighty Dogs tanken beim 7:3 über Bayreuth Selbstvertrauen und freuen sich nun auf zwei Mal Haßfurt
Fahrzeugkontrolle bringt große Menge Rauschgift zum Vorschein: 43-Jährige in Untersuchungshaft
Alle Testergebnisse negativ: Ab Dienstag wieder Schulbetrieb an der Mittelschule Bergrheinfeld
Drei Schulklassen in Quarantäne: Corona-Fall an der Albert-Schweitzer-Grundschule
Umweltfreundlich und eine Attraktion: Ökologische Landschaftspflege mit Rindern am Zeller Damm
1272 Euro für die Tafel Schweinfurt: MdL Gerhard Eck spendet seine Diätenerhöhung
Laubhaufen angezündet, Sportplatzboden der Schule beschädigt, Vandalismus im Kindergarten
Technische Umstellung am 22. September: Vorübergehende Störungsnummern der Stadtwerke Schweinfurt
Nach jeder Kurve eine neue, schöne Aussicht: Der Panorama-Baumwipfel-Lauf startet durch
UFRA Freikarten gewinnen! Jetzt mitmachen!
previous arrow
next arrow
Slider

Letzte Artikel

Mit Abstandsregelung und Lebensfreude ins neue Lebensjahrzehnt: Dekan Oliver Bruckmann wurde 60 – und bittet um eine Spende für die Kindercreche Bom Samaritano

SCHWEINFURT - Am 22. September feierte Dekan Oliver Bruckmann seinen 60. Geburtstag. Gab es vor zehn Jahren zum Fünfzigsten noch eine große Feier mit vielen geladenen Gästen, musste diesmal coronabedingt alles deutlich kleiner ausfallen: Zu seinem 60. Geburtstag hatte Dekan Oliver Bruckmann lediglich die Kirchenvorstände der eigenen Gemeinde sowie einige enge Vertraute eingeladen.

>>> Mehr lesen >>>

Speziell ausgearbeitetes Hygienekonzept: Der Schutz der Patienten steht im Leopoldina-Krankenhaus Mittelpunkt

SCHWEINFURT - Seit fast einem dreiviertel Jahr beherrscht das Corona-Virus nun den Alltag. In dieser Zeit haben wir viel über diese Krankheit gelernt, unter anderem auch, wie wir mit COVID 19 unseren Alltag bestreiten können. Gesundheit ist ein hohes Gut –gerade deshalb ist es dem Leopoldina-Krankenhaus wichtig, sowohl Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind als auch Patienten mit anderen Erkrankungen bestmöglich zu behandeln.

>>> Mehr lesen >>>

Ein hybrides Team: Mensch und Roboter arbeiten Hand in Hand an der FHWS

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) in der Montage wird als Forschungsthema schon seit einigen Jahren bearbeitet. In einem von der Bayerischen Forschungsstiftung geförderten Projekt wollen die Forschenden des Instituts Digital Engineering (IDEE) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) diesen Ansatz durch sogenannte Assistenzsysteme erweitern.

>>> Mehr lesen >>>

Aggressiver 22 Jahre alter Mann beschädigt zwei Glasscheiben des Theaters mit seinem Mobiltelefon und einem Stein

SCHWEINFURT - Am Dienstag, gegen 16.10 Uhr beschädigte ein 22-jähriger Mann aus bisher unbekannten Gründen zwei Glasscheiben des Theaters mit mehreren Faustschlägen. Unter anderem nahm er dazu sein Mobiltelefon und einen Stein in die Hand. Weiterhin verhielt er sich verbal aggressiv gegenüber anwesenden Passanten die ihn auf sein Fehlverhalten ansprachen.

>>> Mehr lesen >>>

Der Haupt- und Finanzausschuss hat´s beschlossen: Stadt Schweinfurt fördert Kauf von Lastenfahrrädern für Privatpersonen

SCHWEINFURT - Die Stadt Schweinfurt als Mitgliedskommune der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) in Bayern will die Nutzung des Radverkehrs als umweltfreundliche Alternative zum Kfz-Verkehr nachhaltig fördern. Hierzu gehört insbesondere auch die Nutzung von Lastenpedelecs als Alternative zum Zweit- oder Drittauto.

>>> Mehr lesen >>>

Bauverein investiert weiter Millionen in Neubauprojekte – Eigenkapitalquote erneut gestiegen

SCHWEINFURT - Normalerweise endet das erste Geschäftshalbjahr des Bauverein Schweinfurt eG mit der Zusammenkunft des höchsten Genossenschaftsgremiums, der Vertreterversammlung. Doch in diesem Jahr sind wegen der Corona-Pandemie viele Dinge nicht normal. Um den Vertreterinnen und Vertretern, aber auch den Organmitgliedern und Mitarbeitern keine unnötigen Risiken zuzumuten, wurde in Einklang mit den vom Gesetzgeber geschaffenen Regelungen auf eine Vertreterversammlung verzichtet.

>>> Mehr lesen >>>

Falsche Liebe im Internet: 67-Jährige überweist mehrere tausend Dollar ins Ausland

LANDKREIS MAIN-SPESSART - Eine 67-Jährige hatte sich von einem Betrüger täuschen lassen und fiel auf eine vermeintliche Internetbekanntschaft hinein. Über das Internet hatte der Mann Kontakt zu der Landkreisbewohnerin aufgenommen und bat schließlich nach dem ein Vertrauensverhältnis bestand um mehrere tausend Dollar. In ihrer anfänglichen Hilfsbereitschaft überwies die Frau das Geld auf ein Konto im Ausland.

>>> Mehr lesen >>>

Ausweitung der Außenbewirtschaftung gastronomischer Betriebe: Eine Änderung der Satzung ist nicht notwendig

SCHWEINFURT - Mit Schreiben vom 13.07.2020 beantragten Herr Köhler und Herr Rehberger für die CSU-Fraktion, dass für städtische Plätze, auf denen bisher keine oder bzw. nur vorübergehende gastronomische Bewirtschaftung gestattet wurde (wie z. B. Zeughausplatz, Schillerplatz u. a.) auf Antrag der anliegenden gastronomischen Betriebe in den Monaten Mai bis Oktober grundsätzlich eine Genehmigung zur Dauernutzung zu erteilen sei.

>>> Mehr lesen >>>

Parents for Future laden zur Menschenkette für Klimaschutz am 25.09. in Haßfurt ab dem Marktplatz ein

HASSFURT - Schon 2015 erklärte eine internationale Ärztekommission („The Lancet“) die Klimakrise als die größte gesundheitliche Bedrohung des 21. Jahrhunderts. Im gleichen Jahr wurde das Pariser Abkommen von 193 Staaten unterzeichnet. Die Umsetzung der Ziele für eine Abschwächung der Erwärmung und gar eine Klimaneutralität ist schon jetzt sehr gefährdet.

>>> Mehr lesen >>>

Mighty Dogs tanken beim 7:3 über Bayreuth Selbstvertrauen und freuen sich nun auf zwei Mal Haßfurt

SCHWEINFURT - Mit einem 7:3-Heimsieg im Vorbereitungsspiel gegen den EHC Bayreuth tankten die Mighty Dogs Selbstvertrauen in der Vorbereitung. „Wir haben endlich mal das gespielt, was wir als Vorgabe bekommen haben und wir haben das Tor getroffen! Einfach spielen ohne Schnörkel – dann sind wir eine sehr gute Mannschaft!“, so der dreifache Torschütze Tobias Schwab.

>>> Mehr lesen >>>

Alle Testergebnisse negativ: Ab Dienstag wieder Schulbetrieb an der Mittelschule Bergrheinfeld

LANDKREIS SCHWEINFURT - Alle 277 Tests, die im Rahmen der sogenannten Reihentestung an der Mittelschule Bergrheinfeld am 18. September durchgeführt wurden, sind negativ. Dies hat das Labor, das die Tests ausgewertet hat, dem Gesundheitsamt Schweinfurt am Montag, 21. September, mitgeteilt. Somit kann ab morgen, 22. September 2020, wieder der reguläre Schulbetrieb stattfinden.

>>> Mehr lesen >>>

Falsche Telekom-Mitarbeiter bestehlen Seniorin: Polizei bittet um Zeugenhinweise

SCHWEINFURT - Trickdiebe haben sich bereits am Donnerstagnachmittag als Mitarbeiter der Telekom ausgegeben und auf diese Weise Zugang zur Wohnung einer Seniorin verschafft. Die Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld. Ihnen gelang es, unerkannt zu entkommen. Die Polizeiinspektion Schweinfurt hat die ersten Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.

>>> Mehr lesen >>>

Klarer Sieg der Schnüdel in Aschaffenburg, aber Sorgen um Martin Thomann

ASCHAFFENBURG / SCHWEINFURT - Ein bisschen höher, als es das Spiel an sich hergab, fiel das Resultat natürlich aus. Doch der FC 05 startete mit einem beeindruckenden 3:0 in Aschaffenburg in den Ligapokal. Beim wohl schärfsten Gruppen-Rivalen. Da nur der Letzte nach jeweils sechs Partien ausscheidet und parallel Aubstadt und Fürth 2 sich 2:2 trennten, verlief das Wochenende für die Schnüdel ideal.

>>> Mehr lesen >>>

Köstliche Knödel als „runde Seelenstreichler“ – Auch Lizzy Aumeier wirbt für Neumarkt

NEUMARKT IN DER OBERPFALZ - Die „Neumarkter Schmankerlwochen“ feiern vom 1. bis 31. Oktober ihr 30. Jubiläum. Schon seit 1991 gibt es das mittlerweile weithin bekannte Schlemmerfestival, das Genießer aus ganz Bayern anzieht. Im Jubiläumsjahr stehen die Schmankerlwochen passenderweise unter dem Motto „Eine runde Sache“ und widmen sich den vielfältigen Köstlichkeiten rund um Knödel und Kartoffeln.

>>> Mehr lesen >>>