Feierstunde beim Handwerksbetrieb mit goldenem Boden: Mitarbeiterjubiläen bei Rüttger in Iphofen
2. Dialogforum in der Kulturhalle Grafenrheinfeld: Stadt und Landkreis Schweinfurt – gemeinsam in die Bildungsregion
Bei einem Unfall zwischen einem Pkw und zwei Radfahrern wird eine Person leicht verletzt
Die Feuerwehren im Landkreis Bad Kissingen sind akustisch für den Notfall gewappnet
„Magna Rota – מגנא†רוטא“ von Julius Bobke/Zohar Fraiman: Finissage mit Performance von Joannie Baumgärtner am 25.01.
Einbruch in einen Bad Kissinger Elektronikmarkt: Wer hat Verdächtiges beobachtet?
4:1 für den FC 05 im ersten Test: Strobls Siegesserie geht weiter, ebenso die Pieper-Show – MIT VIELEN FOTOS!
Wirtschaftsingenieurwesen: Lehrexport nach Shanghai mit einer Fabrikplanung an der Tongji-Universität
Von wegen Nichtrauchen in einer Bad Kissinger Gastwirtschaft: Gefüllte Aschenbecher auf Tischen und Tresen
Anhaltende Talfahrt der Mighty Dogs: Wenn´s so weiter geht, dann steht nächste Saison wieder das Derby gegen Haßfurt an
Baustellenbegehung: Freundeskreis lädt zu ersten Informationen über die Landesgartenschau direkt auf dem Gelände ein
Haßberge Tourismus startet mit Auszeichnung auf der CMT erfolgreich ins neue Jahr
Grüne Abgeordnete setzen Gleise symbolisch wieder ein: Aktion untermauerte die Dringlichkeit einer reaktivierten Steigerwaldbahn
„Alles ist Licht“: Ausstellung in der Heilig-Geist-Kirche vom 19. Januar bis 06. Februar
Kommunaler zukünftiger Klimaschutz in Schweinfurt: Einladung zur Podiumsdiskussion in der FH-Aula
Zukunft. Schweinfurt: Zum Antreten bei den Stadtratswahlen fehlen dem breiten Bündnis noch Unterstützer-Unterschriften
Einbruch ins Sammelsurium, Kleintransporter um 112 Prozent überladen
45 regionale Akteure nahmen am Forum teil: Gelungener Start der Gesundheitsregionplus Stadt und Landkreis Schweinfurt
Der Council of Poetry Slam: Das Saisonfinale findet in der Schweinfurter Rathausdiele statt
Neue Stammkunden für das heimische Gewerbe: Schonungens Neubürgerempfang als Plattform für Freundschaften und Netzwerke
Vorsicht „falsche Polizeibeamte“! Aktuelle Anrufe im Raum Würzburg und Schweinfurt
Studiengang Technomathematik: ein Trio aus Technik, Mathematik und Informatik mit viel Praxisbezug
HCS-Herren starten mit einem Heimsieg ins neue Jahr und empfangen nun Nürnberg
500 Gramm Marihuana sichergestellt: 24-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Der 1. Jugendkongress war ein voller Erfolg: Gochsheims Jugend will ein Basketball- und Beachvolleyballfeld sowie einen Mountainbikeparcour
Dritter Kontingentspieler: Die Mighty Dogs verpflichten den Letten Eriks Ozollapa als weiteren Zugang für die Offensive
Behördenverlagerung: Gerolzhofens Kreisräte befürworten die Initiative von Landrat Florian Töpper
Vandalismus an der Grafenrheinfelder Grundschule: Belohnung in Höhe von 200 Euro
Zuhause gegen Unterhaugstett können die TVO-Faustballer die DM-Teilnahme fast schon fix machen
5 Jahre nach der Sanierung des Schwimmbads Geomaris in Gerolzhofen: 1 Euro Eintritt am kommenden Samstag mit Empfang und Live-Musik
Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, Fenster mit Steinen beworfen, mit unerlaubten „Polen-Böller“ unterwegs
Energieeffizienz ist nicht nur ein Wort: Auszeichnung der Deutschen Energieagentur für das Leopoldina-Krankenhaus
Geplante Behördenverlagerung von 300 Beschäftigten: Landrat schlägt Gerolzhofen und Conn Barracks vor
Runder Tisch zur Jugendarbeit soll jährlich wiederholt werden: Gemeinde Schonungen möchte Kinder und Jugendliche stärker einbinden und hören
Erstes Heimspiel der Abstiegsrunde: Die Mighty Dogs müssen gegen Peißenberg siegen
previous arrow
next arrow
Slider

Letzte Artikel

2. Dialogforum in der Kulturhalle Grafenrheinfeld: Stadt und Landkreis Schweinfurt – gemeinsam in die Bildungsregion

SCHWEINFURT STADT UND LAND - Die kreisfreie Stadt Schweinfurt und der Landkreis Schweinfurt arbeiten seit der offiziellen Auftaktveranstaltung im Juni 2018 an der Bewerbung zur Initiative „Bildungsregionen in Bayern“. Die vielfältigen Ergebnisse der ersten Arbeitsphase werden nun beim 2. Dialogforum der Bildungsregion am Donnerstag, den 23. Januar, um 17:00 Uhr in der Kulturhalle Grafenrheinfeld vorgestellt.

>>> Mehr lesen >>>

4:1 für den FC 05 im ersten Test: Strobls Siegesserie geht weiter, ebenso die Pieper-Show – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Kann man einen Lauf über einen Jahreswechsel herüber retten? Scheinbar geht das! Auch wenn´s 2020 nun mit "nur" einem Testspiel noch dazu gegen eine Jugendmannschaft weiter ging, so war das 4:1 der Schnüdel über Holstein Kiels Bundesliga-U19 dann halt doch der fünfte Sieg unter FC 05-Neu-Trainer Tobias Strobl. Und ein Goalgetter machte da weiter, wo er am letzten Novembertag in 2019 aufhörte.

>>> Mehr lesen >>>

Grüne Abgeordnete setzen Gleise symbolisch wieder ein: Aktion untermauerte die Dringlichkeit einer reaktivierten Steigerwaldbahn

KITZINGEN - Mit einer symbolischen Gleisbau-Aktion "Schienen schaffen statt zerstören" hat die Landtagsfraktion der Grünen im Beisein zahlreicher Medienvertreter am Freitagmittag die unbedingte Notwendigkeit zur Wiederbelebung der Steigerwaldbahn untermauert. Zum Abschluss ihrer Winterklausur setzten die Grünen Landtagsabgeordneten zirka zehn Meter (Holz-)Gleise in einem bereits zurückgebauten Bereich der Bahnlinie zwischen Etwashausen und Großlangheim im Landkreis Kitzingen wieder ins Gleisbett.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Bangen um den Bergdoktor

Es hat bestimmt auch etwas mit meinem zunehmenden Alter zu tun, irgendwie ist es mir trotzdem fast peinlich. Aber ich oute mich nun: Ich mag den Bergdoktor! Und deshalb kam ich diesen Donnerstag mitten rein in ein großes Dilemma.

>>> Mehr lesen >>>

Kommunaler zukünftiger Klimaschutz in Schweinfurt: Einladung zur Podiumsdiskussion in der FH-Aula

SCHWEINFURT - Klimaschutz auf kommunaler Ebene ist einer der wichtigsten Bestandteile kommunalpolitischer Arbeit, um die Zukunft von Generationen (über)lebenswert zu erhalten. Aus diesem Grund hat „Fridays for Future Schweinfurt“ eine Podiumsdiskussion mit allen vertretenen Parteien und Wählergruppen in Schweinfurt initiiert und lädt alle interessierten BürgerInnen dazu herzlich ein.

>>> Mehr lesen >>>

Zukunft. Schweinfurt: Zum Antreten bei den Stadtratswahlen fehlen dem breiten Bündnis noch Unterstützer-Unterschriften

SCHWEINFURT - „Es ist an der Zeit, konservativ-grüne-christliche Kräfte zu bündeln“ – mit diesen Worten beschreibt Dr. Ulrike Schneider ihren Beschluss, die Initiative ZUKUNFT. zu gründen. Vor dem Hintergrund des Klimawandels gilt es vor allem auf kommunaler Ebene, politische Verantwortung zu übernehmen. Flächenversiegelung und fortschreitender Zerstörung grüner Oasen in Städten muss Einhalt geboten werden. Auch Finanzen müssen nachhaltig behandelt werden.

>>> Mehr lesen >>>

45 regionale Akteure nahmen am Forum teil: Gelungener Start der Gesundheitsregionplus Stadt und Landkreis Schweinfurt

SCHWEINFURT STADT UND LAND - Seit vergangenem Jahr sind Stadt und Landkreis Schweinfurt gemeinsam Gesundheitsregionplus. Mit dem Start des gemeinsamen Projekts zeigen sich die Verantwortlichen zufrieden. Denn sowohl der Auftakt in Form eines Gesundheitsforums mit Akteuren aus dem Gesundheitsbereich, sowie die Haushaltsbefragung und Vor-Ort-Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt stießen bei der Bevölkerung auf großes Interesse.

>>> Mehr lesen >>>

Neue Stammkunden für das heimische Gewerbe: Schonungens Neubürgerempfang als Plattform für Freundschaften und Netzwerke

SCHONUNGEN - Andernorts wird im Januar bei Empfängen das neue Jahr begrüßt – in Schonungen begrüßt der Bürgermeister zum neuen Jahr alle Neuankömmlinge und Zuzügler. Fast 500 Neubürger registrierte die Gemeinde im vergangenen Jahr. Mit der Anmeldung im Bürgeramt gibt’s immer auch gleich die Einladung zum nächsten traditionellen Neubürgerempfang an die Hand - und so sind wieder viele Familien dem Aufruf gefolgt.

>>> Mehr lesen >>>

Vorsicht „falsche Polizeibeamte“! Aktuelle Anrufe im Raum Würzburg und Schweinfurt

UNTERFRANKEN - Aktuell sind im Raum Schweinfurt und Würzburg wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen zu rechnen. Informieren Sie daher bitte auch Ihre Angehörigen!

>>> Mehr lesen >>>

Studiengang Technomathematik: ein Trio aus Technik, Mathematik und Informatik mit viel Praxisbezug

SCHWEINFURT - Der Ansatz des Studiengangs Technomathematik ist es, eine Bildung von Mathematikern anzubieten, die die Sprache von Ingenieuren verstehen und die in der Lage sind, technische Aufgaben mit mathematischen Methoden computergestützt lösen zu können. Michael Schäfer zählt zum ersten Absolventen-Jahrgang des Bachelor-Studiengangs Technomathematik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Der 1. Jugendkongress war ein voller Erfolg: Gochsheims Jugend will ein Basketball- und Beachvolleyballfeld sowie einen Mountainbikeparcour

GOCHSHEIM / WEYER - „Ich bin völlig überwältigt von den vielen Teilnehmern, vor allem von der großen Anzahl konstruktiver Ideen und Vorschläge“, freut sich Manuel Kneuer, der Bürgermeisterkandidat der Liste CSU/Freie Bürger und verspricht, dass es zukünftig jährlich einen solchen Kongress mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen geben wird.

>>> Mehr lesen >>>

Behördenverlagerung: Gerolzhofens Kreisräte befürworten die Initiative von Landrat Florian Töpper

GEROLZHOFEN - Die beiden Kreisräte aus Gerolzhofen, Birgid Röder und Thomas Vizl, begrüßen die Initiative von Landrat Florian Töpper. Der Landrat hat für die von der Staatsregierung geplante Behördenverlagerung aus München „in den Raum Schweinfurt“ auch die Standorte Gerolzhofen, Werneck und die ehemalige US-Kaserne  „Conn Barracks“ ins Spiel gebracht.

>>> Mehr lesen >>>

Energieeffizienz ist nicht nur ein Wort: Auszeichnung der Deutschen Energieagentur für das Leopoldina-Krankenhaus

SCHWEINFURT - Energieeffizienz ist nicht nur ein Wort! Zumindest nicht im Leopoldina-Krankenhaus. Schon seit Jahren engagiert sich das Haus im Energieeffizienznetzwerk des Förderkreises „Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e. V.“ und durfte sich letztes Jahr über eine Auszeichnung der Deutschen Energieagentur dena bzw. der Energie-Netzwerkinitiative freuen.

>>> Mehr lesen >>>

Geplante Behördenverlagerung von 300 Beschäftigten: Landrat schlägt Gerolzhofen und Conn Barracks vor

LANDKREIS SCHWEINFURT - Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 15. Januar 2020 mitgeteilt, dass es zur Stärkung der bayerischen Regierungsbezirke nach 2015 nun in einem Zeitraum bis 2030 eine zweite große Behördenverlagerung geben soll. „In den Raum Schweinfurt“ soll es eine Bearbeitungsstelle des Finanzamts München mit rund 300 Beschäftigten geben, so steht es auf der Internetseite der Bayerischen Staatsregierung.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Mein Pizza-Hut

Als bekennender Freund der italienischen Küche mag ich Pizza auch dann, wenn sie von Personen anderer Nationalitäten hergestellt wird. Im Notfall sogar von Dr. Oetker aus Bielefeld. Freilich soll´s Tiefkühlkost nur in Ausnahmefällen sein, umso mehr freute mich die Nachricht vor ein paar Jahren, als in Schweinfurt ein "Pizza Hut" eröffnete.

>>> Mehr lesen >>>

An Traditionen festhalten und Neues wagen: Antöner Narren präsentieren ihr Faschingsprogramm

SCHWEINFURT - An Traditionen festhalten und Neues wagen werden die Antöner Narren in der aktuellen Faschingssession. Dabei ist einiges in Bewegung. Das liegt nicht nur am närrischen Jubiläum der Antöner Tanzgarde, die ihr 44-jähriges Bestehen feiert. Man darf gespannt sein, wie der angekündigte tänzerische Rückblick auf erfolgreiche Jahrzehnte umgesetzt wird.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Die packende Neujahrsrede

Natürlich ist es so, dass Stefan Pfister sein Honorar von der Stadt Schweinfurt kassiert. Der Journalist schreibt überwiegend für das städtische Portal www.schweinfurt.de und war in dieser Funktion auch letzten Sonntag beim Neujahrsempfang im Rathaus zugegen. Sein nun veröffentlichter Beitrag sorgte - vorübergehend - für größeren Wirbel.

>>> Mehr lesen >>>

Nach Auffinden einer toten Person im Main: Leichnam identifiziert, keine Hinweise auf Fremdverschulden

WÜRZBURG - Der männliche Leichnam, der am Vormittag des 7. Januar 2020 aus dem Main bei Erlabrunn geborgen wurde, ist inzwischen identifiziert. Es handelt sich zweifelsfrei um einen 30-jährigen Würzburger, der seit Mitte Dezember vermisst worden war. Nach wie vor gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass eine Straftat in Zusammenhang mit dem Tod des Mannes stehen könnte.

>>> Mehr lesen >>>

Transaktionen von knapp 200.000 Euro geplant: Zentralstelle Cybercrime Bayern erhebt Anklage wegen diverser Internetstraftaten

UNTERFRANKEN - Die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg errichtete Zentralstelle Cybercrime Bayern hat Anklage gegen zwei Männer und eine Frau aus Unterfranken wegen diverser Internetstraftaten erhoben. Dem 33 Jahre alten Haupttäter liegt unter anderem zur Last, sich mit Hilfe des sogenannten eSIM-Swappings in großem Umfang Zugang zu fremden Bankkonten verschafft zu haben.

>>> Mehr lesen >>>

Hauptredner ist Landrat Florian Töpper: Neujahrsempfang der Landkreis SPD in der „Alte Kirche“ in Schonungen

SCHONUNGEN - Am Sonntag, 19. Januar lädt die Landkreis SPD um 17 Uhr zum Neujahrsempfang in die „Alte Kirche“ nach Schonungen. Kreisvorsitzender Kai Niklaus, der gastgebende Bürgermeister Stefan Rottmann sowie Landrat Florian Töpper freuen sich auf das Kommen der Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Organisationen und Behörden sowie von Bürgerinnen und Bürgern aus Schonungen, dem gesamten Landkreis und der Stadt.

>>> Mehr lesen >>>

Marketing- und Teamleiter für Konzepte, Kampagnen und Sponsoren: Wladimir Slintchenko ist wieder ein Schnüdel

SCHWEINFURT - Ab dem 01. Februar 2020 wird Wladimir Slintchenko als neuer Marketingleiter beim 1. FC Schweinfurt 1905 tätig sein. Der gebürtige Schweinfurter übernimmt damit die Konzeption und Durchführung von Marketingkampagnen, ist zudem für die Sponsorenaquise- und Betreuung zuständig und wird zusätzlich als Teamleiter der Schnüdel agieren.

>>> Mehr lesen >>>

Johannes Reusch in Rekordlaune: Aber der AC 82 Schweinfurt muss weitere drei Tabellenpunkte beim ESV München-Neuaubing lassen

MÜNCHEN / SCHWEINFURT - Mit vier Ausfällen der ersten Mannschaft startete der AC 82 Schweinfurt in das neue Jahr. Da sich Julia Metzger, Cindy Röhlich, Kevin Rüffer und Johannes Reusch bereit erklärten einzuspringen, konnte die Schweinfurter Gewichtheber dennoch mit einer vollständigen Mannschaft zum 6. Wettkampftag der Bayernliga-Saison 2019/2020 zum ESV München-Neuaubing anreisen.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Neues von Kater Carlo

Noch haben die Linken ein paar Tage Zeit. Es sieht aber danach aus, als würden sie - anders als 2010 und 2014 - keinen Kandidaten aufstellen und niemanden in den Schweinfurter Oberbürgermeister-Wahlkampf senden. Die beiden letzten Male traf jeweils Frank Firsching an, mit durchaus ordentlichem Erfolg.

>>> Mehr lesen >>>

Papier statt Plastik: Aktiver Klimaschutz bei XLC – durch transparente und biologisch abbaubare Pergamintaschen

SENNFELD - Die Parts und Zubehörmarke XLC der Sennfelder Accell Bike Parts GmbH ersetzt in Zukunft bei zahlreichen Produkten die Umverpackung aus Plastik durch transparente und biologisch abbaubare Pergamintaschen. Einige Produkte aus dem XLC Sortiment benötigen nur für den Transport eine Umverpackung zum Schutz der Ware vor Verschmutzung, Feuchtigkeit oder Verkratzen.

>>> Mehr lesen >>>

Neuauflage des Bildbands „Schweinfurt im Wandel der Zeit“ – Band 1 von Peter Hofmann

SCHWEINFURT - Seit vier Wochen liegt der zweite Band „Schweinfurt im Wandel der Zeit“ im Buchhandel aus und erfreut sich bereits jetzt großer Beliebtheit. Aufgrund wiederkehrender, großer Nachfrage wird nun der erste Band erneut aufgelegt. So kann die Reihe der historischen Bildbände über die Stadt Schweinfurt auch für diejenigen wachsen, die den ersten Band verpasst haben.

>>> Mehr lesen >>>

„Das Funkeln in den Augen zu sehen macht Spaß“: Der FC 05 trainiert wieder und präsentiert Rückkehrer Wladimir Slintchenko

SCHWEINFURT - Nach rund eineinhalb Monaten rollte beim FC 05 wieder der Ball. Am Montagnachmittag starteten die Schnüdel in den Trainingsbetrieb, um sich auf den Re-Start der Fußball-Regionalliga Bayern vorzubereiten. Los geht´s am 07. März auswärts in Heimstetten. Zwölf Partien stehen noch an, um möglichst die acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer TürkGücü München, künftig die Heimspiele im Grünwalder Stadion und nicht mehr in Heimstetten bestreitend, aufzuholen.

>>> Mehr lesen >>>

Schnullerglück: Wenn aus einer Idee ein Hobby und aus dem Hobby ein eigenes kleines Unternehmen wird

SCHWEBHEIM - Alle Freundinnen und Freunde von Sonja Kaufmann wurden plötzlich Eltern und immer wieder stand sie vor der Frage: Was könnte ich schenken? "Die gleiche Frage stellte ich mir auch, als eine meiner Freundinnen schwanger war. Wie ich durch diese Fragestellung, völlig ungeplant, zu meinem eigenen kleinen Unternehmen "Schnullerglück" gefunden habe, möchte ich gerne im Folgenden erzählen", so die heute noch 33-Jährige aus Schwebheim.

>>> Mehr lesen >>>

Von Schonungens Wäldern lernen: Professor Martin Walter schätzt die wertvollen Laubwaldbestände der Großgemeinde

SCHONUNGEN - Einmal jährlich verwandelt sich der Gemeindewald in einen Hörsaal. Von weit her, nämlich aus Weihenstephan, kommen die Forststudenten mit einem Bus angereist um in Schonungens Forstabteilungen ein Praxissemester zu absolvieren. Die Hochschule schätzt die wertvolle, ökologische und nachhaltige Waldbewirtschaftung. Bürgermeister Stefan Rottmann freut sich über den großen Zuspruch: Schließlich spricht das Interesse der Hochschule für die vorbildliche Beförsterung der Großgemeinde.

>>> Mehr lesen >>>