Bereits über 200.000 Besucher im Steigerwald-Zentrum in Handthal
Forst ist in diesem Jahr Schauplatz des Riesengaudiwurms: Über 30 teilnehmende Gruppen und hunderte Aktive
Franz Vornbergers Bilder einer Schenkung: Ausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt in der Galerie im Quadrat
DB Museum setzt 2020 auf besondere Ausstellungs- und Veranstaltungsformate und einen neuen Mediaguide
An den Wegweiser halten, dann klappt´s: So macht man bei der Briefwahl alles richtig
Ansgar Zänglein bei den Butcher Wars 2020: Ein Food Warrior aus Franken in Neuseeland
Initiative ZUKUNFT. sagt Nein zu weiteren Bau- und Gewerbegebieten in Schweinfurt
Für besseren Klimaschutz: Fridays For Future Schweinfurt demonstriert wieder am Freitag vor Fasching
Die Wahl zur besten Gaststätte der Region: Schaffen wir die 100 Wirtshäuser auf der Vorschlagsliste?
Amar Suljic wurde in Kaiserslautern operiert und fehlt dem FC 05 für einige Wochen
Landrat Florian Töpper kommt: Schlossführung in Oberschwarzach und Landkreispolitik in Handthal
Feuerteufel im Grabfeld unterwegs? Wer hat den Holzunterstand in Brand gesetzt
Wie fit sind eigentlich Kinder und Jugendliche? AOK bietet Fitness-Check für Schulen
Hockey-Sieg im Lokalderby: Damen des HC Schweinfurt gewinnen gegen Würzburg
Zwei entlaufene Kälber durch Jäger erlegt, ein Drittes ist immer noch vermisst
„Winter Wunderland“ ab Ende 2020: Das Freizeit-Land Geiselwind öffnet künftig ganzjährig
Nach der Aktion von „Kassierer“ Wolfgang Bosbach in Gochsheim: Spende an Feuerwehr und TSV-Jugend
Mehr „Graswurzelkultur“ für Schweinfurt: Filmemacherin Sanne Kurz auf Einladung der Grünen im KuK
Bergrheinfelds Meisterstück mit 28 Körben, Heidenfeld macht´s mit deren zwölf spannender
Spendenübergabe: Das Personal der FHWS unterstützt die Sanierung des Elchgeheges im Wildpark
geo-net besucht die Firma Döpfner und diskutiert über die medizinische Versorgung in der Region
Erfolgreiche Teilnahme des Videnin Dojo Schweinfurt beim 1. Friedrichshaller Cup 2020 im Kyokushin Karate
Steigt der FC Schweinfurt 05 durch die Stadionnot von Türkgücü München in die 3. Liga auf?
Damit Werneck sauber bleibt: Müllsammelaktion des Grünen Ortsverbands
Verdienstkreuz am Bande für Peter Heusinger: Hohe Auszeichnung für Niederwerrner Altbürgermeister
Innovatives Leben und Wohnen: Bekommt Sennfeld ein „Experimentelles Kulturgelände“ mit „Tiny House Park“?
Nicht das ICH, sondern das WIR zählt: Rendezvous in Schwarz der CSU Gerolzhofen
Neubau der Ortsumgehung Ballingshausen: Regierung von Unterfranken stellt das Planfeststellungsverfahren ein
Das Transport- und Logistikunternehmen Schäflein kauft das Gelände der Gerhardt Transport GmbH
Tankbetrug deckt weitere Straftat auf: 28-Jährige hatte gar keine gültige Fahrerlaubnis mehr
„Highway to heaven“: Lightshow der katholischen Gemeinde Niederwerrn mit Musik von Queen über Clapton bis Rammstein
Karl Deeg gewinnt bayerische Bronzemedaille: Schweinfurter erfreuen bei bayerischen und unterfränkischen Crosslaufmeisterschaften
Großer Zulauf für die Knaben D des Hockey-Clubs Schweinfurt
Nach einer Brandstiftung an einem Holzschuppen in Gaboldshausen bittet die Kripo um Zeugenhinweise
Wernecker BUND Kindergruppe „Füchse“ baut Nistkästen
previous arrow
next arrow
Slider
  • SW-N- Holger Laschka
  • SW-N- „One Billion Rising“
  • SW-N Marietta Eder
  • SW-N - SW ist bunt

Letzte Artikel

Bereits über 200.000 Besucher im Steigerwald-Zentrum in Handthal

HANDTHAL - Familie Johna ließ sich durch das angekündigte stürmische Wetter nicht von einem Ausflug in den Steigerwald abhalten – und wurde zusätzlich zum Walderlebnis durch eine Überraschung belohnt: Andreas Leyrer, forstlicher Leiter des Steigerwald-Zentrums, konnte mit der Familie Johna aus Höchstadt den 200.000sten Besucher am Steigerwald-Zentrum begrüßen.

>>> Mehr lesen >>>

Forst ist in diesem Jahr Schauplatz des Riesengaudiwurms: Über 30 teilnehmende Gruppen und hunderte Aktive

FORST - Bunt, fröhlich und närrisch wird es an diesem Wochenende zugehen, wenn der Großgemeinde Faschingsumzug in Forst Station macht. Die Premiere 2016 übertraf alle Erwartungen: Hunderte aktive Teilnehmer und eine stattliche Anzahl an Besuchern sorgten seiner Zeit für einen großartigen Gaudiwurm bei strahlendem Sonnenschein. Ähnlich wird es wohl, wenn der Startschuss am kommenden Samstag um 14.14 Uhr fällt.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: So leicht kommt man an Geld!

Er naht, der Tag, an dem ich einfach mal was davon herunter lade oder anklicke. Damit es "peng" macht, mein Rechner abstürzt, der Bildschirm schwarz wird oder die Aufschrift kommt: "Zahlen Sie 10.000 Euro, sonst sind alle Ihre Daten zerstört!" Irgendwann will ich das erleben, so wie ich eines Tages auch - verkalkt, oder wie man heute sagt: dement - auf Enkeltrickbetrüger hereinfallen werde.

>>> Mehr lesen >>>

Spendenübergabe: Das Personal der FHWS unterstützt die Sanierung des Elchgeheges im Wildpark

SCHWEINFURT - Die diesjährige Spende des Personals der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt kommt dem Schweinfurter Wildpark zugute. Bei der Weihnachtsfeier des Personals wird jedes Jahr für einen guten Zweck gesammelt: Die Ausrichter, jährlich wechselnd der örtliche Personalrat in Würzburg oder Schweinfurt, bestimmt im Vorfeld über geeignete Empfänger.

>>> Mehr lesen >>>

Verdienstkreuz am Bande für Peter Heusinger: Hohe Auszeichnung für Niederwerrner Altbürgermeister

LANDKREIS SCHWEINFURT - Der Niederwerrner Altbürgermeister Peter Heusinger hat am 14. Februar 2020 aus den Händen von Staatssekretär Gerhard Eck und Unterfrankens Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Bei der Feierstunde in der Würzburger Residenz mit dabei waren auch Landrat Florian Töpper und Niederwerrns Bürgermeisterin Bettina Bärmann.

>>> Mehr lesen >>>

Karl Deeg gewinnt bayerische Bronzemedaille: Schweinfurter erfreuen bei bayerischen und unterfränkischen Crosslaufmeisterschaften

BUTTENWIESEN / SCHWEINFURT - Nach dem überaus erfolgreichen Abschneiden der Schweinfurter Läuferinnen und Läufer bei den unterfränkischen Crosslaufmeisterschaften in Schweinfurt wagten eine Woche später - auch altersbedingt - nur drei Schweinfurter Jugendliche einen Start bei den bayerischen Crosslaufmeisterschaften im schwäbischen Buttenwiesen.

>>> Mehr lesen >>>

Gemeinsam in die restliche Runde: Fanstammtisch beim FC 05 am 29. Februar

SCHWEINFURT - Der 1. FC Schweinfurt 05 veranstaltet am 29. Februar 2020 um 17 Uhr im Soccerdome einen Fanstammtisch. Vor dem Fanstammtisch findet um 13:30 Uhr das letzte Vorbereitungsspiel statt, bevor die restliche Runde der Regionalliga Bayern 2019/2020 startet. Gegner im Testspiel ist der Ligakonkurrent SpVgg Greuther Fürth II. Gespielt wird auf dem Gelände des Willy-Sachs-Stadions auf dem Kunstrasenplatz.

>>> Mehr lesen >>>

Dringlichkeits-Antrag an die Verwaltung: Für die Schweinfurter Grünen tut die Stadt zu wenig für die Reaktivierung der Steigerwaldbahn

SCHWEINFURT - Mit einem Dringlichkeits-Antrag an die Stadtverwaltung, der soeben an das Rathaus ging, wollen die drei Schweinfurter Grünen-Stadträte Ayfer Rethschulte, Dr. Reginhard von Hirschhausen und Dr. Thomas Schmitt erreichen, dass sich der Stadtrat baldmöglichst mit der Reaktivierung der Steigerwaldbahn beschäftigt.

>>> Mehr lesen >>>

Närrisches Volkach sagt „Mainschleife Helau!“: Zweitägiges Bürgerfest und Landkreis-Faschingszug, Open-Air-Parties, Weiber-Weinprobe

VOLKACH - Die Mainstadt Volkach ist Ende Februar fest in Narrenhand, denn mit dem zweitägigen närrischen Bürgerfest und dem legendären Landkreis-Faschingszug (24. und 25. 2.2020) avanciert Volkach zur Faschingshochburg. Open-Air-Parties an Rosenmontag und Faschingsdienstag mit ausgesuchten Live-Bands, närrischen Speisen und Getränken sowie vielen gut gelaunten und kostümierten Besuchern sorgen für beste und ausgelassene Stimmung.

>>> Mehr lesen >>>

Arge Volkacher Lebensart 2019 spendet Eintrittserlös mit 3308,78 € für guten Zweck

VOLKACH - Sechs Winzer und zwei Gastronomiebetriebe aus Volkach veranstalten alljährlich das kulinarisch musikalische Winzerhoffestival Volkacher Lebensart. Die beteiligten Betriebe haben sich in einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen und im Rahmen der Veranstaltungsplanung einen wichtigen Beschluss gefasst: Sollte durch den Verkauf der Eintrittstickets für das zweitägige Festival mit acht Live-Bands nach Abzug aller Kosten ein Erlös verbucht werden, wird dieser auf alle Fälle gespendet.

>>> Mehr lesen >>>

Nach handgreiflichem Streit in Diskothek: Alkoholisierte Beschuldigte greifen Polizeibeamte an

WÜRZBURG / INNENSTADT - Zwei alkoholisierte Männer im Alter von 21 und 22 Jahren haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Club bei einer Auseinandersetzung drei weitere Gäste durch Faustschläge ins Gesicht verletzt. Die Würzburger Polizei nahm die Beschuldigten fest. Bei den getroffenen Maßnahmen wurden drei Beamte durch das Duo verletzt. Die Ermittlungen laufen.

>>> Mehr lesen >>>

800.000 Euro-Spende: Schaeffler unterstützt lokale Hilfsorganisationen in China im Kampf gegen das Coronavirus

HERZOGENAURACH / SCHWEINFURT / CHINA - Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler unterstützt lokale Hilfsorganisationen in China mit einer Spende in Höhe von sechs Millionen RMB, das entspricht einer Summe von rund 800.000 Euro. Damit beteiligt sich das Unternehmen auch finanziell am Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China.

>>> Mehr lesen >>>

„Lernort Regierung 2020“: Zum Auftakt war eine Seminarklasse des Olympia-Morata-Gymnasiums in Schweinfurt zu Gast

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Nach dem erfolgreichen Projektstart im Jahr 2001 geht der „Lernort Regierung" in diesem Jahr in die 20. Runde. Ab diesem Jahr steht der „Lernort Regierung“ auch dem Lehrernachwuchs offen: Auch Studienseminare haben nun die Möglichkeit, an der jährlichen Programmreihe teilzunehmen. Den Auftakt machte heute der Besuch eines Seminars mit 11 angehenden Lehrerinnen und Lehrern des Olympia-Morata-Gymnasiums in Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Jens Trunk bleibt noch zwei Jahre länger beim TSV Aubstadt

AUBSTADT - „Wir nutzen gerade die spielfreie Zeit, um die Planungen für die neue Saison voranzutreiben. Ein wichtiges Anliegen war uns die Personalie Jens Trunk. Jens ist seit seinem Wechsel von den Würzburger Kickers zu unserem TSV absolute Stammkraft im Mittelfeld, dazu ist er ein richtig feiner Mensch, der auf dem Platz alles gibt und sich auch abseits des Platzes bestens in Aubstadt integriert hat", sagt Philipp Müller, Vorstandsmitglied und Presseprecher des Fußball-Regionalligisten.

>>> Mehr lesen >>>

Sennfeld erhält ersten Förderbescheid des neuen bayerischen Programms „Digitales Rathaus“

SENNFELD - Die öffentlichen Verwaltungen sollen flächendeckend mehr Dienstleistungen anbieten, die der Bürger online von zuhause aus und unabhängig von den Öffnungszeiten des Rathauses erledigen kann. Das ist eines der Ziele des neuen bayerischen Förderprogramms „Digitales Rathaus“. Die Gemeinde Sennfeld ist die erste Kommune im Landkreis Schweinfurt, die in den Genuss der Förderung kommt.

>>> Mehr lesen >>>

Basti gegen Timo in der Oberpfalz: Bad Königshofen hofft auf Heimspiel-Atmosphäre beim Auswärtsspiel in Maxhütte-Haidhof

MAXHÜTTE-HAIDHOF / BAD KÖNIGSHOFEN - Dieses vorletzte Auswärtsspiel der Saison des TSV Bad Königshofen gegen Borussia Düsseldorf hat lange Zeit schon seine Schatten voraus geworfen. Besser würde sogar der Begriff „Strahlglanz“ die besondere Situation beschreiben. Denn genau diesen wünschen sich die Ausrichter des Spiels, die Tischtennis-Abteilungen des FC Maxhütte-Haidhof und TB/ASV Regenstauf: auf ihre Region in der Oberpfalz und speziell auf die dortige Jugend.

>>> Mehr lesen >>>

Handwerkskammer verleiht Silberne Siegel: Hohe Auszeichnung für junge Handwerker-Vorbilder

UNTERFRANKEN - Die Handwerkskammer für Unterfranken ehrte am Donnerstag, 13. Februar 2020, die besten unterfränkischen Junghandwerkerinnen und Junghandwerker des Jahres 2019 während einer Feierstunde in Würzburg. Im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks oder im Wettbewerb „Die Gute Form im Handwerk“ hatten sie vordere Platzierungen auf Bundesebene erreicht.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Migranten auf der Straße

Das grundlegende Übel packen wir einfach nicht an: Nämlich die Ursachen zu bekämpfen, weshalb Menschen von irgendwo wegfliehen müssen. Seien es Kriege, Hitze oder Hungersnot. Wir wollen weder auf Waffenlieferungen ins Ausland verzichten, noch den Klimawandel bekämpfen. Oder die dritte Welt ernähren. Lieber werfen wir Lebensmittel weg.

>>> Mehr lesen >>>

Mann mit Schreckschusswaffe im Arbeitsamt festgenommen, Ast eines Baumes verletzt einen Forstarbeiter schwer

SCHWEINFURT - Am Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, teilte ein Mitarbeiter der Agentur für Arbeit mit, dass sich eine männliche Person mit einer Schusswaffe im Amtsgebäude aufhalten würde. Nach der Umstellung des Arbeitsamtes mit einem Großaufgebot an Polizeikräften, konnte der 19-jährige Schweinfurter im Wartezimmer durch Polizisten in Zivil widerstandslos festgenommen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Demonstration von Bewohnern des ANKER-Zentrums Geldersheim. Die AfD sagt: „Forderungen sind weder dem Inhalt noch der Form nach akzeptabel!“

SCHWEINFURT - Am Dienstag kam es im Innenstadtgebiet von Schweinfurt zu einer Demonstration von Bewohnern des ANKER-Zentrums Geldersheim. Medienberichten zufolge wurden lautstarke Vorwürfe wegen angeblich zu langer Asylverfahren sowie Forderungen nach Zugang zu Arbeit, Bildung und einer „Zukunft in Deutschland“ artikuliert. Offen ist bisher die Frage, ob es sich bei der Aktion um eine rechtmäßig angemeldete Kundgebung handelte.

>>> Mehr lesen >>>

Jugendtrainier unter Missbrauchsverdacht: Kripo Schweinfurt gründet Ermittlungskommission, Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

LANDKREIS BAD KISSINGEN - Seit Anfang Februar führt die Kripo Schweinfurt Ermittlungen gegen einen Jugendtrainer eines örtlichen Sportvereines. Der Heranwachsende steht unter dringendem Tatverdacht, sich pornografische Bilder verschafft zu haben. In einem Fall soll es auch bei einem 13-Jährigen zum unmittelbaren Körperkontakt gekommen sein. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde der Verdächtige am Donnerstag dem Richter vorgeführt und sitzt derzeit in Haft.

>>> Mehr lesen >>>

5,04 Prozent der Privatpersonen sind überschuldet: Landkreis Schweinfurt hat deutschlandweit erneut die drittniedrigste Quote

LANDKREIS SCHWEINFURT - Erfreuliche Zahlen gibt es erneut aus dem Landkreis Schweinfurt: Im aktuellen Ranking des alljährlichen Schuldneratlas (Herausgeber: Creditreform Wirtschaftsforschung) liegt der Landkreis Schweinfurt unter den insgesamt 401 Landkreisen und kreisfreien Städten erneut bundesweit auf Platz 3. Damit hat der Landkreis seine sehr gute Position aus den Vorjahren behauptet.

>>> Mehr lesen >>>