MdL Gerhard Eck: Schulgeldfreiheit kommt mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 – Bayern geht in Vorleistung zum Bund
Johanna Böhm und Katharina Saur neu im Team: Personalwechsel und Neuzugang im Team Kreisentwicklung/ Regionalmanagement
Richtfest gefeiert: Skandinavischer Themenbereich im Europa-Park öffnet am 24. Mai
Feuer in einer Wohnung in der Unterdürrbacher Gemeinschaftsunterkunft, aber keine Personen verletzt
Verdacht der Herstellung und der Verbreitung von Kinderpornographie: Vorführung eines Tatverdächtigen
Hilfe für den kleinen Jan: Benefizkonzert mit Steffi List, „Sixpack“ und „Dance The Funky Chicken“
Ladendiebe unterwegs: 13-jähriges Kind beim Stehlen einer Getränkedose im Wert von 1,24 Euro ertappt
Trinkwasser in Brebersdorf, Kaisten und Burghausen muss nicht mehr abgekocht werden
Kunstprojekt HABE NUN, ACH! um Goethes FAUST der Schweinfurter AutorenGruppe SAG und der Schweinfurter Radierwerkstatt in Kooperation mit dem Kunstverein Schweinfurt
Abtaufest der Mighty Dogs und ein Heimturnier der U11 zum Saisonausklang im Schweinfurter Icedome
Schulklassen im Bayerischen Landtag: Nur Kitzingen klinkt sich beim Besuch aus
SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus Schweinfurt/ Kitzingen hat neuen Vorstand
Rapper, Trendsetter, Modeguru, Phänomen: Fler kommt nach Sennfeld ins Pure
Werbebanner der Opti Wohnwelt gestohlen – und weitere Vorfälle für die Schweinfurter Polizei
Großer Forschungserfolg der Familie Erhard: Neue Dokumentation beschreibt Grenztürme, Zaunanlagen und Zweckbaulichkeiten der DDR-Grenzsicherung
Eine für beide Seiten vielversprechende Zusammenarbeit: XLC ist Partner des BEAT Cycling Club
Florian Töpper gratuliert Verwaltungsfachwirtin Lena Katzenberger: 25-jährige Mitarbeiterin des Landratsamts Schweinfurt unter den Top 20 in Bayern
Kostenfreie Beratung in Alltagsfragen des Rechts der SPD wird fortgesetzt, Schweinfurter Anwalt beschwerte sich bei der Rechtsanwaltskammer
Senile Bettflucht
Sicherheitsdienst-Mitarbeiter leicht verletzt, Polizeibeamte beleidigt: 22-Jähriger in Gewahrsam
Gesundheit und Medizin zum Anfassen im Schweinfurter Konferenzzentrum auf der Maininsel
Josie bewachte den original Pott: Wie der DFB-Pokal für vier Stunden nach Schweinfurt kam
TV Oberndorf steckt viel Geld in Renovierung- Führungsmannschaft des Vereins macht weiter
Einbruch in Apotheke: Täter wirft sein Geständnis bei der Polizei in den Briefkasten
Eugen Sichwart erneut aus Bezirkskrankenhaus entwichen: Polizei fahndet nach 37-Jährigen
Servicequalität und Dienstleistungsangebot stehen 2019 bei Strätz Medizintechnik im Fokus
22-Jähriger setzte zwischen Euerbach und Sömmersdorf trotz Gegenverkehr zum Überholen an
Sitzung des Aufsichtsrats der SWG: Jahresüberschuss von mehr als zwei Millionen Euro, Neubaumaßnahmen im Gründerzeitviertel und an der Bellevue
RhönSprudel setzt auf die Glasflasche für natürlichen Mineralwassergenuss
Die schottische Rock-Legende Nazarath kommt Anfang April nach Schweinfurt
Schweinfurter Schwimmer Severin Köhler und Daniel Heidbeck für Süddeutsche qualifiziert
Im Zentrum bayerischer Macht: Besuch bei Christian Klingen im Maximilianeum
Das Motto des Equal Pay Day lautet Wertsache Arbeit: Informationsstände am 22. März in Werneck, 23. März in Gerolzhofen
Das Forum Junge Kunst in der Halle des Alten Schweinfurter Rathauses steht unter dem Motto „Begegnungen“
Klänge in der Nacht am 22. März in St. Johannis Schweinfurt
previous arrow
next arrow
Slider

Letzte Artikel

MdL Gerhard Eck: Schulgeldfreiheit kommt mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 – Bayern geht in Vorleistung zum Bund

BAYERN - „Die Schulgeldfreiheit für Heilmittelerbringer kommt wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Wir bauen Hemmnisse wie etwa die hohen Ausbildungskosten ab und schaffen damit Anreize, um mehr junge Menschen für die Gesundheitsfachberufe zu begeistern. Die erforderlichen Mittel werden von uns im Doppelhaushalt 2019/2020 bereitgestellt. Das hilft auch der Gesundheitsversorgung in Stadt und Landkreis Schweinfurt“, sagt der CSU-Landtagsabgeordneter und Staatssekretär Gerhard Eck.

>>> Mehr lesen >>>

„Waldhaftig schön. Auf der Suche nach der Ästhetik des Waldes“: Neue Ausstellung im Steigerwald-Zentrum in Handthal eröffnet

HANDTHAL - Kunst ist subjektiv – Waldwahrnehmung auch. Genau das erfuhren die Studierenden des Instituts für Kunstpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München, als sie sich auf die Suche nach der Schönheit der heimischen Wälder begaben. Herausgekommen sind neun höchst individuelle künstlerische Arbeiten, die jetzt im Steigerwald-Zentrum in Handthal gezeigt werden.

>>> Mehr lesen >>>